Home / Allnet Flat Vergleich / Allnet Flat unter 10 Euro – welche Angebote sind zu empfehlen?

Allnet Flat unter 10 Euro – welche Angebote sind zu empfehlen?

Allnet Flat unter 10 Euro – welche Angebote sind zu empfehlen? – In den letzten Jahren hat sich im Bereich der Allnet Flatrate viel getan. Mittlerweile gibt es sher viele Anbieter, die im Preisbereich von unter 10 Euro monatlicher Kosten aktiv sind und man findet diese Angebot auch bei größeren Discountern inzwischen in allen Netzen. Man muss also nicht mehr (wie vielleicht noch vor einigen Jahren) auf Aktionen warten, um eine passende Handy-Flat für unter 10 Euro Grundgebühr zu bekommen, sondern solche Tarife gibt es regulär und jederzeit. Besonders im Handy-Netz von O2 sind diese Flatrates sehr verbreitet, aber auch in den Netze der Telekom und von Vodafone finden sich entsprechende Angebote.

Die günstigsten Anbieter: Simply und Maxxim im O2 Netz

Die günstigsten regulären Allnet Flat findet man derzeit bei den Drillisch Discountern Maxxim und Simply. Beide Unternehmen haben die Flatrates für weniger als 7 Euro monatliche Grundgebühr im Angebot und liegen damit deutlich unter der Marke von 10 Euro monatlich. Bei Simply gibt es dabei die Flat ab 6.49 Euro und damit sogar noch etwas günstiger als bei Maxxim.

Simply LTE 500
Simply LTE 500
6.49€
Grundgeb.

(19.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Volumen (0.5GB 50Mbit/s)
1Mon.
Laufz.
Simply LTE 1500
Simply LTE 1500
9.99€
Grundgeb.

(19.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Volumen (1.5GB 50Mbit/s)
1Mon.
Laufz.
Simply LTE 3000
Simply LTE 3000
12.49€
Grundgeb.

(19.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Volumen (3GB 50Mbit/s)
1Mon.
Laufz.
Simply LTE 10000
Simply LTE 10000
24.99€
Grundgeb.

(19.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: 9.0 Cent
Internet: Volumen (15GB 225Mbit/s)
24Mon.
Laufz.

Den Überblick über alle Allnet Flat gibt es hier: Allnet Flat Vergleich

Maxxim bietet die günstige Allnetflatrate ab 6.99 Euro im Monat an. Das sind etwa 50 Cent mehr als bei Simply (bei vergleichbaren Leistungen) aber immer noch sehr günstig.

maXXim LTE 500
maXXim LTE 500
6.99€
Grundgeb.

(14.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Volumen (1GB 50Mbit/s)
1Mon.
Laufz.
maXXim LTE 1500
maXXim LTE 1500
9.99€
Grundgeb.

(14.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Volumen (2GB 50Mbit/s)
1Mon.
Laufz.
maXXim LTE 3000
maXXim LTE 3000
12.99€
Grundgeb.

(9.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Volumen (3GB 50Mbit/s)
1Mon.
Laufz.

Den Überblick über alle Allnet Flat gibt es hier: Allnet Flat Vergleich

Allerdings haben beide Anbieter in ihren Tarifen auch eine Datenautomatik mit aktiviert. Daher wird beim Überschreiten des monatlichen Freivolumens nicht direkt gedrosselt, sondern zuerst Volumen kostenpflichtig nachgebucht. Bis zu drei Mal pro Monat können 100MB nachgebucht werden, insgesamt kann so der Preis um monatlich bis zu 6 Euro ansteigen.

Im Kleingedruckten heißt es dazu

  • Einfach fair: Mit Erreichen von 80% des im Tarif enthaltenen Highspeed-Datenvolumens erhalten Sie automatisch eine SMS-Benachrichtigung. Sobald Sie das gesamte im Tarif enthaltene LTE-Volumen erreicht haben, erhalten Sie ebenfalls eine SMS.
  • Einfach praktisch: Nach Verbrauch Ihres monatlichen Highspeed Inklusiv-Volumens erhalten Sie automatisch bis zu drei Mal pro Monat 100 MB zusätzliches Datenvolumen für jeweils nur 2 €.
  • Bei jeder Erweiterung werden Sie automatisch per SMS benachrichtigt.
  • Nach Verbrauch der 300 MB Datenautomatik wird 1 GB Datenvolumen für nur 4,99 € per SMS angeboten (optionales Angebot ‚Data Snack 1 GB‘, maximal drei Mal im Monat buchbar).
  • Deaktivierung nach Freischaltung des Tarifs schriftlich, telefonisch (06181 7074 010) oder in der persönlichen Servicewelt möglich.
  • Die Datenübertragungsgeschwindigkeit wird ab dem jeweils ausgewiesenen Datenvolumen pro Monat (bzw. nach Verbrauch des zusätzlichen Volumens der Datenautomatik und des optionalen ‚Data Snacks 1 GB‘) auf max. 16 kBit/s im Download und Upload reduziert.

Bei Simply lässt sich diese Flat über den Kundenservice deaktivieren. Bei Maxxim gibt es diese Möglichkeit leider nicht.

Allnetflat für weniger als 10 Euro im D1 Netz der Telekom

Wer gerne auf die gute Netzqualität des Telekom Netzes zurück greifen möchte, findet auch hier eine Anbieter, die Allnetflat für weniger als 10 Euro monatlich im Portfolio haben. Allerdings sind die Preise von unter 7 Euro hier nicht zu finden und die Zahl der Anbieter ist auch sehr gering. Ein Discounter in diesem Bereich ist aber Sparhandy. Das Unternehmen bietet eigene Allnetflat im D1 Netz an, bei denen man für das günstigste Angebot (mit 1GB Datenflat) nor 9.90 Euro zahlt.

Sparhandy Allnet Flat M
Sparhandy Allnet Flat M
9.90€
Grundgeb.

(14.90€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: 9.0 Cent
Internet: Flat (1GB 21Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Sparhandy Allnet Flat L
Sparhandy Allnet Flat L
12.90€
Grundgeb.

(14.90€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: 9.0 Cent
Internet: Flat (2GB 42Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Sparhandy Allnet Flat XL
Sparhandy Allnet Flat XL
16.90€
Grundgeb.

(14.90€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (4GB 42Mbit/s)
24Mon.
Laufz.

Den Überblick über alle Allnet Flat gibt es hier: Allnet Flat Vergleich

Erfreulicherweise gibt es bei Sparhandy (sowie im gesamten D1 Netz) keine Datenautomatik. Dafür haben die Tarife des Unternehmens aber den Nachteil, nicht auf LTE zugreifen zu können. Die mobile Datenübertragung wird daher nur im 3G Netz der Telekom abgebildet und erfolgt maximal mit UMTS oder HSDPA. LTE Speed ist in diesen Tarifen (auch gegen Aufpreis) nicht verfügbar.

Allnet Flatrates für unter 10 Euro im Vodafone Netz

Im Vodafone Netz ist die Auswahl von wirklich günstigen Allnet Flat unter 10 Euro leider auch nicht sehr groß. Das beste Angebot liefert hier 1&1. Das Unternehmen bietet die Flatrates sowohl im Eplus/O2 Netz als auch bei Vodafone an, daher sind die Flatrates hier auch als Eplus Angebote dargestellt. Die billigste Flat bei 1&1 kostet aktuell 9.99 Euro und bietet neben kostenfreien Gespräche auch eine Internet Flat mit bis zu 2GB Datenvolumen pro Monat.

1&1 All-Net-Flat Special
1&1 All-Net-Flat Special
9.99€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Tarif im Eplus-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: 9.9 Cent
Internet: Flat (2GB 21.6Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
1&1 All-Net-Flat Basic
1&1 All-Net-Flat Basic
14.99€
Grundgeb.

(29.90€ Kaufpreis)
Tarif im Eplus-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: 9.9 Cent
Internet: Flat (4GB 21.6Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
1&1 All-Net-Flat Basic VF
1&1 All-Net-Flat Basic VF
19.99€
Grundgeb.

(29.90€ Kaufpreis)
Tarif im Vodafone-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: 9.9 Cent
Internet: Flat (4GB 42.2Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
1&1 All-Net-Flat Plus
1&1 All-Net-Flat Plus
19.99€
Grundgeb.

(29.90€ Kaufpreis)
Tarif im Eplus-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (10GB 21.6Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
1&1 All-Net-Flat Pro
1&1 All-Net-Flat Pro
24.99€
Grundgeb.

(29.90€ Kaufpreis)
Tarif im Eplus-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (8GB 21.6Mbit/s)
24Mon.
Laufz.

Den Überblick über alle Allnet Flat gibt es hier: Allnet Flat Vergleich

Leider bietet auch 1&1 kein LTE an. Das Unternehmen kann zwar bei den Vodafone Tarifen das gut ausgebaute Handy-Netz von Vodafone mit nutzen, das bezieht sich aber nur auf die Bereich mit 3G und darunter. Das 4G Netz von Vodafone und damit auch LTE steht nicht zur Verfügung. Als Ausgleich verzichtet auch 1&1 komplett auf eine Daenautomatik. Nach dem Verbrauch des monatlichen Inklusiv-Volumens wird also sofort gedrosselt.

Welches Netz vor Ort das beste ist, lässt sich kaum sagen, hier spielt der Netzausbau eine wichtige Rolle.

Allnet Flat Aktionen mit geringerer Grundgebühr

Neben diesen Tarifen, die es dauerhaft bei den entsprechenden Anbieter gibt, haben auch viele Discounter ab und an Sonderaktionen, bei denen die Grundgebühr reduziert wird und man die entsprechenden Tarife für unter 10 Euro bekommen kann. Bei diesen Aktionen muss man aber schnell sein, da sie meistens einen recht engen Zeitrahmen haben und man muss auch Gück haben, das gerade der passende Tarif angeboten wird, wenn man ihne benötigt.

Aktionspreise gelten oft nur für einen bestimmten Zeitraum

Die sehr günstigen Preise für die Allnet Flatrate sind in fast allen Fällen zeitlich befristet und enden in der Regel mit der Mindestvertragslaufzeit. Wer die rechtzeitige Kündigung verpasst zahlt danach den normalen (teureren) Tarif. Bei Aktionsangeboten sollte man daher sehr darauf achten, zeitnah zu kündigen sonst kann es durchaus teuer werden. Dazu habe solche Flats oft eine Laufzeit von 24 Monaten, günstige Aktionsangebote ohne Laufzeit sind sehr selten.

Zusatzoptionen oft voreingestellt

Einige Anbieter arbeiten mit kostenpflichtigen Zusatzoptionen die es einige Monat „testweise“ zum Vertrag dazu gibt und die danach zusätzliches Geld kosten, wenn man sie nicht kündigt. Bei einigen Verträgen und Allnet Flat kann man diese gar nicht abwählen sondern muss sie erst nachträglich kündigen. Vergisst man dies entstehen unter Umständen deutliche Mehrkosten. Sehr häufig werden beispielsweise Sicherheitspakete oder mobile Virenscanner mit an eine Allnet Flat gekoppelt ohne das man sie wirklich bräuchte. Vor dem Abschluss einer solchen Allnet Flat sollte man daher genau prüfen, welche anderen Vertragsbestandteile es gibt, wie man diese kündigen kann und welche Laufzeiten es dafür gibt. Sehr günstige Allnet Flat Angebote müssen also keine Fallen sein sondern man kann damit durchaus Geld sparen, zumindest wenn man einige Punkte beachtet.

About Redaktion

Ich beschäftige mich bereits seit 2005 mit dem Thema Telekommunikation und Mobilfunk auf dem deutschen Markt. Meine Spezialgebiete sind dabei die mobilen Datentarife, Prepaid-Karten und die Angebote der Handy-Discounter (insbesondere die Allnet-Flatrates). Bei Fragen und Anmerkungen stehe ich im Kommentarbereich gerne zur Verfügung.

Check Also

So bucht man die ALDI Allnet Flat

 So bucht man die ALDI Allnet Flat – Einen Handy-Tarif mit Prepaid mit den man …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.