Zum Inhalt springen
Startseite » News » Allnet Vergleich im D1 Netz – Klarmobil, Congstar oder originale Telekom Tarife?

Allnet Vergleich im D1 Netz – Klarmobil, Congstar oder originale Telekom Tarife?

Allnet Vergleich im D1 Netz – Klarmobil, Congstar oder originale Telekom Tarife? Die Anbieter von Allnet Flatrates im Netz der Telekom sind immer sehr gefragt, denn viele Nutzer wissen die gute Qualität des Netzes zu schätzen. Einen groben Überblick gibt es in unserem Telekom Flat Vergleich, einen Detailsvergleich der drei größten Allnet Anbieter haben wir hier zusammengestellt.

HINWEIS: Die 3G Netzbereiche sind mittlerweile im gesamten Mobilfunk-Netz der Telekom komplett abgeschaltet. Daher haben weder Congstar noch Klarmobil oder die originalen Tarife des Telekom noch Zugriff auf UMTS und HSDPA. Diese Technik gibt es für keinen Anbieter mehr.

Die Congstar Allnet Flat

Congstar hat von den drei Anbieter die beste Mischung aus Preis und Leistung. Mittlerweile gibt es die Congstar Allnet Flat in mehreren Abstufungen. Der beste Preis liegt dabei bei 12 Euro monatlich und je mehr Datenvolumen man braucht, desto teurer wird es. Wer sich nicht entscheiden kann, sollte zur Fairflat greifen, diese bietet Datenvolumen in mehreren Abstufungen wahlweise an. Die Congstar Allnet Flat gibt es alle auch ohne Laufzeit. Das ist eine Flexibilität, die man nicht bei allen Anbietern findet.

Allerdings bietet Congstar nach wie vor kein schnelles LTE an (bei maximal 50MBit/s ist Schluss) und es gibt auch keine 5G Verbindungen. 5G Technik bietet bei den Mobilfunk-Flatrates im D1 Netz aktuell aber nur die Telekom selbst.

Auch unlimitiertes Datenvolumen steht nicht zur Verfügung. Man kann aber Datenvolumen nachbuchen – dann allerdings kostenpflichtig. Das Speed on Update kostet dabei 3 Euro und bietet jeweils 3000MB Datenvolumen mit vollem Speed- Man kann auch mehrfach im Monat zusätzliches Volumen buchen. Das Unternehmen schreibt im Kleingedruckten dazu:

Die Extra-Daten Option 2 GB ist zu dem Tarif congstar Allnet Flat S monatlich zu- und abbuchbar und kostet 2,93 €/Monat. Dieser Preis berechnet sich gemäß eines Mehrwertsteuersatzes von 16% und gilt vom 01.07.- voraussichtlich 31.12.2020. Die Mehrwertsteuer ändert sich voraussichtlich ab dem 01.01.2021 auf 19%. Der Optionspreis erhöht sich in diesem Fall auf 3 €/ Monat. Bei Buchung erhöht sich Ihr Highspeed-Datenvolumen um zusätzliche 2 GB/Mona

Aktuell stehen bei Congstar folgende Allnet Tarife zur Auswahl:

Congstar Prepaid Karte
Congstar Prepaid Karte
0.00€
Grundgeb.

(9.99€ Kaufpreis)
Telefon: 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet:
Tarif im Telekom-Netz
1 Monat
Congstar Prepaid Allnet M
Congstar Prepaid Allnet M
10.00€
Grundgeb.

(9.99€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: 9.0 Cent
Internet: Flat (3GB 25Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
1 Monat
Congstar Prepaid Allnet L
Congstar Prepaid Allnet L
15.00€
Grundgeb.

(9.99€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: 9.0 Cent
Internet: Flat (3GB 25Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
1 Monat
Congstar Prepaid Basic S
Congstar Prepaid Basic S
5.00€
Grundgeb.

(9.99€ Kaufpreis)
Telefon: 100 Freimin, 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet: Flat (0.4GB 25Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
1 Monat
Congstar Allnet Flat S
Congstar Allnet Flat S
12.00€
Grundgeb.

(30.00€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (3GB 25Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
1 Mon.
Congstar Allnet Flat M
Congstar Allnet Flat M
22.00€
Grundgeb.

(30.00€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (18GB 50Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
1 Mon.
Congstar Allnet Flat L
Congstar Allnet Flat L
33.00€
Grundgeb.

(30.00€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (22GB 50Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
1 Mon.
Congstar Fairflat 5GB
Congstar Fairflat 5GB
15.00€
Grundgeb.

(30.00€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (5GB 25Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
1 Mon.
Congstar Fairflat 8GB
Congstar Fairflat 8GB
20.00€
Grundgeb.

(30.00€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (8GB 25Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
1 Mon.
Congstar Fairflat 12GB
Congstar Fairflat 12GB
25.00€
Grundgeb.

(30.00€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (12GB 25Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
1 Mon.
Congstar Fairflat 18GB
Congstar Fairflat 18GB
30.00€
Grundgeb.

(30.00€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (18GB 25Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
1 Mon.

Den Überblick über alle Handy-Tarife gibt es hier: Handy Tarife Vergleich. Details zur Funktionsweise unseres Tarifrechnets haben wie hier zusammengefasst: So arbeitet unser Tarifrechner.


TIPP: Wer mehr Datenvolumen sucht, sollte sich das Congstar X Bundle anschauen. für um die 50 Euro bekommt man dabei 2 Simkarten, die sich ein Datenvolumen von satten 200 GB monatlich teilen. Das gibt es so derzeit nur bei Congstar und ist auch preislich sehr interessant. 5G gibt es aber auch bei Congstar X bisher leider nicht.

Die Klarmobil Allnet Flat

Klarmobil bietet Allnet Flatrates nicht nur im Netz der Telekom sondern auch im Vodafone an. Die Klarmobil Allnet Flat im Netz von D1 (Telekom) ist dabei am einfachsten mit Congstar zu vergleichen, daher beziehen wir uns bei den Angaben immer auch nur auf die D1-Varianten und nicht auf das D2 Netz.

Für Kunden stehen dabei derzeit 3 verschiedenen Flatrates zur Verfügung, die zwischen 1GB und 10GB Datenvolumen bieten. Mittlerweile ist auch in allen Angeboten die SMS Flat mit dabei. Das Allnet bezieht sich bei diesen Angeboten also in erster Linie auf den Gesprächsbereich, SMS und das Internet. Im Vergleich sind die Flat sehr günstig. Die kleinste Flat kostet nur 9.99 Euro monatlich und ist damit etwa 3 Euro billiger als die Flatrate von Congstar mit vergleichbaren Werten. Allerdings sind die Geschwindigkeiten etwas langsamer. Congstar bietet derzeit den Datenturbo kostenfrei mit dazu. Damit surft man mit doppeltem Volumen und bis zu 50MBit/s schnell. Klarmobil bietet diesen Speed nur in den ersten drei Monaten. Bei der Flat 10000 liegt der Preisunterschied sogar bei mehr als 5 Euro im Monat.

Insgesamt bietet Klarmobil daher die günstigsten Allnet Flat in diesem Bereich. Das Unternehmen setzt sehr auf preisbewusste Kunden. Wer sparen möchte, ist daher vor allem bei Klarmobil gut aufgehoben. Es gibt aktuell aber beispielsweise noch keine Speed on Update bei Klarmobil. Wer sich nicht sicher ist, ob er mit dem gebuchten Datenvolumen auskommt, sollte eher zu Congstar greifen. Die Tarife sind etwas flexibler als bei Klarmobil.

Aktuell stehen bei Klarmobil folgende Allnet Tarife zur Auswahl:

Klarmobil Smartphone Flat 500
Klarmobil Smartphone Flat 500
4.99€
Grundgeb.

(19.99€ Kaufpreis)
Telefon: 100 Freimin, 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet: Flat (0.5GB 25Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
24 Mon.
Klarmobil Smartphone Flat 1000
Klarmobil Smartphone Flat 1000
7.99€
Grundgeb.

(19.99€ Kaufpreis)
Telefon: 300 Freimin, 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet: Flat (1GB 25Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
24 Mon.
Klarmobil Smartphone Flat 1500
Klarmobil Smartphone Flat 1500
9.99€
Grundgeb.

(19.99€ Kaufpreis)
Telefon: 300 Freimin, 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet: Flat (1.5GB 25Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
24 Mon.
Klarmobil Allnet Flat 6GB
Klarmobil Allnet Flat 6GB
9.99€
Grundgeb.

(19.99€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (6GB 25Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
24 Mon.
Klarmobil Allnet Flat 15GB
Klarmobil Allnet Flat 15GB
14.99€
Grundgeb.

(19.99€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (15GB 50Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
24 Mon.
Klarmobil Allnet Flat 25GB
Klarmobil Allnet Flat 25GB
19.99€
Grundgeb.

(19.99€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (25GB 50Mbit/s)
Tarif im Vodafone-Netz
24 Mon.

Den Überblick über alle Handy-Tarife gibt es hier: Handy Tarife Vergleich. Details zur Funktionsweise unseres Tarifrechnets haben wie hier zusammengefasst: So arbeitet unser Tarifrechner.


UPDATE: Klarmobil hat aktuell auch eine erste 5G Allnet Flat gestartet. Allerdings ist dies eine spezielle Allnet Flat mit 40 GB Datenvolumen. Das normale Tarifangebot wurde bisher noch nicht mit 5G aufgerüstet und bietet weiter nur (langsames) LTE Zugang. Daher treffen die Aussagen um 5G weiter für die normalen Klarmobil Flatrates zu – mit Ausnahmen der 40GB 5G Flatrate.

Die Telekom Allnet Flatrates

Die Telekom bietet eine große Auswahl an unterschiedlichen Allnet Flatrates unter dem Namen MagentaMobil. Die kleinste Allnet Flat (mit der Bezeichnung MagentaMobil S bietet 6GB Datenvolumen und eine komplette Flatrate für Gespräche und SMS. Der Preis liegt allerdings auch bei 38.95 Euro. In der teuersten Variante (MagentaMobil L plus) zahlt man sogar 82.81 Euro monatlich, bekommt dafür aber auch satte 10GB Datenvolumen. Die Telekom Flatrates sind damit die teuersten Tarife in diesem Vergleich der drei Anbieter, dafür hat das Unternehmen eine Zusatzleistungen hinzu gepackt, die man bei den anderen beiden Discountern so nicht findet:

  • Alle MagentaMobil Allnet Flat können LTE MAX und 5G nutzen. Damit surfen sie immer mit der höchsten maximal verfügbaren Geschwindigkeit, die das LTE Netz der Telekom zur Verfügung stellt. Das sind derzeit bis zu 300Mbit/s im Download und 50MBit/s im Upload. Die Telekom schreibt dazu im Kleingedruckten: „Maximal verfügbare LTE-Geschwindigkeit – u. a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet (max. erreichbare Bandbreiten 300 MBit/s im Download und 50 MBit/s im Upload, Durchschnittsgeschwindigkeit lt. connect Test Ausgabe 1/2016 beträgt 49 MBit/s im Download und 20 MBit/s im Upload) – ist in den MagentaMobil Tarifen sowie in den Datentarifen Data Comfort ohne Aufpreis inkludiert. Die Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 300 MBit/s im Download ist in immer mehr Ausbauregionen verfügbar.
  • Bei allen Flatrates ist die sogenannte HotSpot Flat kostenlos mit dabei. Damit lassen sich deutschlandweit alle Hotspots der Telekom nutzen ohne zusätzlich noch dafür bezahlen zu müssen. Nutzt man einen Hotspot wird das verbrauchte Volumen nicht auf die Flatrate angerechnet.
  • Man kann die Tarife auch mit unlimitiertem Internet buchen. Dann gibt es so viel Datenvolumen, wie man möchte.
  • Man kann für 5 Euro pro Monat die DayFlat unlimited buchen und dann einen Tag lang so viel Volumen verbrauchen, wie man möchte. Eine Drosselgrenze gibt es an diesem Tag nicht. Die Vertragsbindungen lauten dabei wie folgt: „Die Option DayFlat unlimited beinhaltet die unbegrenzte Datennutzung im Inland für jeweils 24 Stunden ab Optionsbuchung. Nach Ablauf der 24 Stunden kann DayFlat unlimited erneut zugebucht werden oder es wird das Inklusiv-Volumen des jeweiligen Tarifs genutzt.

Wer bereits einen Festnetz-Anschluss bei der Telekom hat, kann dazu noch weitere Vorteile nutzen. Neben einem Preisvorteil ist es dann auch möglich, für den heimischen Anschluss eine Allnet Flat in alle deutschen Netze zu bekommen.

Telekom MagentaMobil Prepaid M
Telekom MagentaMobil Prepaid M
2.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (3GB 300Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
1 Monat
Telekom MagentaMobil Prepaid L
Telekom MagentaMobil Prepaid L
14.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (5GB 300Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
1 Monat
Telekom MagentaMobil Prepaid XL
Telekom MagentaMobil Prepaid XL
24.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (7GB 300Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
1 Monat
Telekom MagentaMobil Prepaid Max
Telekom MagentaMobil Prepaid Max
99.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (unlimit. 300Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
1 Monat
Telekom Magenta Mobil S
Telekom Magenta Mobil S
39.95€
Grundgeb.

(39.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (6GB 300Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
24 Mon.
Telekom Magenta Mobil M
Telekom Magenta Mobil M
49.95€
Grundgeb.

(39.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (12GB 300Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
24 Mon.
Telekom Magenta Mobil L
Telekom Magenta Mobil L
59.95€
Grundgeb.

(39.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (24GB 300Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
24 Mon.
Telekom Magenta Mobil XL
Telekom Magenta Mobil XL
84.95€
Grundgeb.

(39.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (unlimit. 300Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
24 Mon.

Den Überblick über alle Handy-Tarife gibt es hier: Handy Tarife Vergleich. Details zur Funktionsweise unseres Tarifrechnets haben wie hier zusammengefasst: So arbeitet unser Tarifrechner.

Im Vergleich bekommt man mit den originalen Telekom Allnet Flat sehr leistungsfähige und schnelle Flatrates. Gerade bei den Geschwindigkeiten und den Inklusiv-Volumen können die Discounter nicht mit halten. Dazu bietet derzeit die Telekom auch die LTE Nutzung absolut exklusiv an. Wer also nach einer D1 Allnetflat mit LTE sucht, kommt um die Tarife der Telekom nicht herum.

Dafür ist auch der Preis entsprechend hoch, für das mehr an Leistung zahlt man monatlich auch mehr. Wer also gar nicht so viel Datenvolumen benötigt oder ohnehin nur wenig surft, ist wahrscheinlich auch mit 3G Verbindungen durchaus zufrieden und muss daher nicht die hohen Preise der Telekom zahlen. Dann sind die Angebote von Klarmobil und Congstar besser, weil beider Unternehmen ihre Flatrates wesentlich billiger anbieten als die Telekom. Es gibt dazu noch einen Unterschied bei der Hardware: die Telekom setzt sehr stark auf Handys und Smartphones, die man zum Vertrag sehr preiswert mit dazu bekommen kann. Solche subventionierten Angebote gibt es bei den beiden Discountern nur selten.

5G Netz und Netzausbau im D1 Netz der Telekom

Die Telekom ist das einzige der drei Unternehmen, die derzeit ihre kompletten Allnet Flat mit 5G Unterstützung anbieten. Das ist aber natürlich nur dann ein Vorteil, wenn man in einem Bereich wohnt, in dem das Mobilfunk-Net der Telekom bereits mit 5G ausgebaut ist. Das gilt ebenso für den Klarmobil 5G Tarif.

Die gute Nachricht ist dabei, dass die Telekom mit dem eigenen 5G Netz fast alle Bundesbürger erreicht. Der Versorgungsgrad im 5G Netz liegt mittlerweile deutlich über 90 Prozent und daher hat man aktuell im D1 Netz der Telekom die besten Chancen, 5G auch nutzen zu können.

Die Telekom schreibt selbst zum 5G Ausbau im eigenen Mobilfunk-Netz:

Die Telekom hat ihr Mobilfunkangebot in den vergangenen sieben Wochen an bundesweit 855 Standorten ausgebaut. An 123 Standorten wurden 5G-Kapazitäten geschaffen, 194 LTE-Standorte wurden neu gebaut und zusätzliche LTE-Kapazitäten an 538 Standorten bereitgestellt. 

Auf der schnellen 3,6 GHz-Frequenz funken bundesweit jetzt über 2.000 5G-Standorte.

Der 5G-Empfang im Netz der Telekom ist mittlerweile fast die Regel. Bereits heute können 92 Prozent der Haushalte auf das 5G-Netz der Telekom zugreifen. Die Haushaltsabdeckung bei LTE liegt bei 99 Prozent. 

„Wir drücken beim Mobilfunk-Ausbau weiter aufs Tempo“, sagt Walter Goldenits, Geschäftsführer Technologie der Telekom Deutschland. „Aktuell funken über 100.000 Antennen an mehr als 34.000 Standorten im Netz der Telekom. Jährlich kommen mehr als 1500 neue Standorte hinzu, besonders im Bereich der Autobahnen und Bahnstrecken. Wir versorgen Deutschland mit 5G, unserem neuen Standard im Mobilfunknetz und erreichen bereits heute eine Haushaltsabdeckung von 92 Prozent. Wir geben aber weiter Vollgas: Bis 2025 werden 99 Prozent der Haushalte in unserem 5G-Netz surfen können.“

Man kann den 5G Ausbau mittlerweile reicht einfach auf der Netzausbaukarte der Telekom prüfen. Wenn man nicht im einen Ausbaubereich wohnt, man 5G dann natürlich auch keinen Unterschied zwischen den Anbietern.

Das gleiche gilt auch, wenn man ein Smartphone nutzt, das noch kein 5G kann. Dann nutzt man auch mit einer 5G Allnetflat nur die 4G Netzbereiche (hat aber natürlich dennoch mobiles Internet). Einen Vorteil bringt eine 5G Flatrate dann aber nicht.

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]