Allnetflat mit 3GB LTE für nur 7.99 Euro samt gratis Gesprächen und SMS!

zum Sonderangebot

Unbegrenzt surfen mit bis zu 225MBit/s ab 29.99 Euro pro Monat

zum Sonderangebot

Allnet Flat mit 30GB LTE Internet ab 29.99 Euro. Auch mit kurzer Laufzeit!

zum Sonderangebot
Home / Anbieter / EDEKA Smart – D1 Allnet Flat mit LTE max aus dem Supermarkt

EDEKA Smart – D1 Allnet Flat mit LTE max aus dem Supermarkt

EDEKA Smart – D1 Allnet Flat mit LTE max aus dem Supermarkt – EDEKA smart ist die Mobilfunk-Marke der EDEKA Lebensmitteldiscounter und hat die bisherigen Tarife unter dem Namen EDEKA mobil abgelöst. Das Unternehmen hat dabei nicht nur den Namen gewechselt, sondern auch das Netz: EDEKA smart bietet alle Tarife und Flatrates im D1 Netz der Telekom an und ist damit ein neuer Discounter im Telekom Netz. Damit steht die Marke in Konkurrenz zu den bekannten D1 Anbietern wie Congstar, Klarmobil oder auch Sparhandy.

Im Vergleich zu den anderen Anbietern bietet EDEKA Smart derzeit aber nur eine Allnet Flat an. Diese wird unter dem Namen kombi XL vermarketet, ist aber trotz des Namens eine vollwertige Allnet Flat mit kostenlosen Gesprächen und SMS in alle Netze:

  • kostenlose Gespräche in alle deutschen Handynetze und ins Festnetz
  • kostenlose SMS in alle deutschen Handynetze
  • 3GB Datenflat mit lTE max und bis zu 300MBit/s Speed
  • Hotspot Flat für die kostenlose Nutzung alle Telekom Hotspots in Deutschland
  • 24.95 Euro monatliche Grundgebühr

Leider steht aber nur diese eine Allnet Flat zur Verfügung. Man bekommt also nur maixmal 3GB Datenvolumen – größere Volumen mit 5GB oder 10GB Flat stehen nicht zur Verfüügung. Man kann aber Volumen auf Wunsch manuell nachbuchen und damit auch mehr versurfen (allerdings gegen Aufpreis).

Die EDEKA Smart Allnet Flat ist dabei eine Prepaid Allnet Flat und wird über das Guthaben auf der Simkarte abgerechnet. Um die Flat nutzen zu können muss immer genug Guthaben vorhanden sein, sonst wird die Flat nicht gebucht und man nutzt stattdessen den Grundtarif der EDEKA smart Prepaidkarte. Die buchung erfolgt dabei immer für 4 Wochen (28 Tage) und die Allnetflat verlängert sich immer um weiterer 28 Tagen, wenn die Flat nicht gekündigt wurde und wenn genug Guthaben auf der Handykarte ist. Die Kündigung ist dabei jeweils zum Ende des bezahlten Zeitraumes möglich: es gibt also keinen längerfristigen Vertrag und Kunden bleiben mir dieser Allnet Flat vergleichsweise flexibel. Das Unternehmen schreibt selbst zur Laufzeit:

Weist das Guthabenkonto zum Abbuchungszeitraum ein Guthaben auf, das geringer ist als der Grundpreis von 24,95 €/4 Wochen, gelten die Konditionen des Tarifs nicht mehr. Für alle Telefonate in dt. Fest- und Mobilfunknetze sowie für SMS-Nutzung werden solange 0,09 €/Min. bzw. 0,09 €/SMS abgerechnet. Unter pass.telekom.de kann übergangsweise die DayFlat mit Tagesnutzungspreis (0,99 €/24 Stunden) gebucht werden. Es erfolgen täglich Abbuchungsversuche und bei ausreichendem Guthabenstand wird anteilig für den Zeitraum der verbleibenden 4 Wochen abgerechnet. Die Abrechnung des Grundpreises gilt für 4 Wochen und erfolgt kundenindividuell.

Der Speed der EDEKA smart Allnet Flatrate

Die Telekom ist bei Drittanbieter in der Regel eher restriktiv, was LTE Zugang und Geschwindigkeiten betrifft. Selbst Congstar als Tochtermarke bekommt kein schnelles LTE im D1 Netz der Telekom.

EDEKA Smart ist hier eine erfreuliche Ausnahme, denn ALLE Tarife des Unternehmens und damit auch die Prepaid Allnetflat unterstützen sowohl 4G Verbindungen als auch LTE Max. Sie surfen also immer so schnell, wie es das Telekom Netz vor Ort erlaubt und damit sind im Maximum bis zu 300MBit/s Speed im Download möglich. Damit ist die EDEKA Smart Allnet Flat eines der schnellsten Angebote auf dem deutschen Markt und genau so schnell wie die originalen Telekom Flat und die Prepaidkarten der Telekom.

Der hohe Speed ist dabei direkt Vertragsbestandteil und man kann daher tatsächlich auch einen rechtlichen Anspruch auf LTE festmachen, sofern die Telekom dies vor Ort bereits anbietet (was aber meistens der Fall ist). Im Kleingedruckten schreibt EDEKA zur Geschwindigkeit der Datennutzung:

LTE Max: Maximal verfügbare LTE-Geschwindigkeit – u. a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet (max. erreichbare Bandbreiten 300 MBit/s im Download und 50 MBit/s im Upload). Die Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 300 MBit/s im Download ist in immer mehr Ausbauregionen verfügbar. Informationen zum Netzausbau und zur Verfügbarkeit von LTE mit bis zu 300 MBit/s erhalten Sie unter Netzausbau

Das Netz der EDEKA Smart Allnet Flat

Wie bereits angesprochen nutzten die EDEKA smart Allnet Flat als Netzpartner die Telekom und man kommuniziert dies auch recht offen und deutlich kundenfreundlicher als viele andere Anbieter, die auch das Telekom Netz nutzen. Das Unternehmen schreibt dazu recht offen in den FAQ:

Mit EDEKA smart telefonieren und surfen Sie im besten Netz der Telekom mit LTEmax. Die Verfügbarkeit an Ihrem Ort können Sie über die Netzausbau-Seite überprüfen.

Das ist vor allem im Datenbereich wichtig, denn den schnelle Speed bis 300MBit/s bekommt man natürlich nur dort, wo auch das Netz bereits gut genug ausgebaut ist um diesen hohen Speed unterstützen zu können. Daher ist auch der gute Netzausbau bei der Telekom ein wichtiges Argument für EDEKA smart, denn davon profizieren auch die Allnet Flat des Discounters. Konkret bekommt man die gleiche Netzqualität wie bei den originalen Telekom Tarifen auch bei den EDEKA Angeboten und die Telekom hat in den letzten Jahren an sich fast immer den ersten Platz in den Netztests belegt.

Für wen lohnt sich die EDEKA smart Allnet Flat

Schaut man sich die EDEKA smart Allnet Flat genauer an, fällt auf, dass diese an sich kein eigenständiger Tarif ist, sondern eine Kopie der MagentaMobil Prepaid XL Flat der Telekom. Diese Angebote bieten extakt die gleichen Konditionen und auch den gleichen Preis. Man kann daher auch direkt zu den originalen Tarifen der Telekom greifen und hat dann die gleichen Kosten und Leistungen – ohne den Umweg über EDEKA gehen zu müssen. Es gibt daher also keinen wirklichen Grund auf das EDEKA Angebot zu setzen, denn Vorteile im Vergleich zu den original Telekom Tarifen gibt es nicht.

Dazu ist die EDEKA Allnet Flat doch recht teuer. Mit 24.99 Euro monatlich zahlt man im Vergleich mit anderen Anbietern doch recht viel. Im Handy-Netz von o2 beispielsweise findet man 3GB Allnet Flatrates bereits ab unter 10 Euro oder knapp darüber und damit für etwa die Hälfte der Kosten der EDEKA smart Allnet Flatrate. Das O2 Netz ist allerdings auch etwas langsamer – ob das den Aufpreis wert ist, muss aber jeder selbst entscheiden.

Den Preisunterschied merkt man aber selbst im Telekom Netz. Bei Congstar kostet die Prepaid Allnet Flat mit 3GB Volumen 15 Eiro monatlich und ist damit 10 Euro billiger als bei EDEKA. Dafür fehlt bei Congstar auch LTE und die SMS Flat – die Nutzung von LTE und der höhere Speed würde also etwa 10 Euro monatlich ausmachen. Auch das ist wieder eine Entscheidung, die jeder Kunde für sich treffen muss.

 

 

 

About Bastian Ebert

Ich beschäftige mich bereits seit 2006 mit dem Thema Telekommunikation und Mobilfunk auf dem deutschen Markt. Meine Spezialgebiete sind dabei die mobilen Datentarife, Prepaid-Karten und die Angebote der Handy-Discounter (insbesondere die Allnet-Flatrates). Besonders bei den Allnet Flat hat sich der Markt dabei deutlich weiter entwickelt und es ergibt sich fast täglich etwas Neues, über das ich schreiben kann. Bei Fragen und Anmerkungen stehe ich im Kommentarbereich gerne zur Verfügung.

Check Also

1&1 Allnet Flat – Erfahrungen, Netz und Tarifdetails

1&1 Allnet Flat – Erfahrungen, Netz und Tarifdetails – 1&1 ist vielen eher aus dem …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.