Google Pixel mit Flat – die besten Deals und Angebote

Foto des Autors
Written By Bastian Ebert

Mobilfunk-Experte seit 2006. Bei Fragen und Anregungen, gerne Kontakt. Mehr Informationen

Google Pixel mit Flat – die besten Deals und Angebote -Die Pixel Modelle sind die hauseigenen Smartphones von Google und das Unternehmen hat unter diesem Namen mittlerweile mehrere Generationen von Geräten veröffentlicht. Die Google Pixel haben dabei die Nexus-Modelle abgelöst, am Konzept hat sich aber wenig geändert. Google setzt mit den Pixel Smartphones vor allem auf anspruchsvolle Kunden im oberen Preisbereich und spricht vor allem Technik-Fans an. Der Massenmarkt ist dagegen weniger das Ziel der Google Pixel Handys.

Für Google Pixel mit Flat bedeutet dies, dass der vergleichsweise hohe Kaufpreis (mittlerweile bei 650 Euro aufwärts) über die Grundgebühr mit refinanziert werden muss. Daher liegen auch die Preise für Allnet Flat zu den Pixel Smartphones meistens etwas höher und beginnen im Preisbereich von 40 bis 50 Euro monatlich. Niedrige Preise von unter 10 Euro monatlich oder um die 20 Euro monatlich gibt es kaum bzw. wenn dann nur mit älteren Modellen, die dann natürlich nicht mehr ganz so interessant sind.

Wer nach etwas günstigeren Preise sucht, sollte sich die Modelle mit dem kleinen „a“ als Namenszusatz anschauen. Pixel 6a und auch Pixel 7a werden meistens etwas nach den Hauptmodellen veröffentlicht und sind billiger – bieten aber auch etwas weniger Technik. Auf diese Weise kann man sparen und dennoch ein Pixel benutzten. Inzwischen hat das Unternehmen mit der Pixel Watch auch eine eigene Smartwatch unter der Pixel-Marke auf den Markt gebracht.

Generell findet man Allnet Flat mit Google Pixel Modellen mittlerweile bei sehr vielen Anbietern. Auch bei kleineren Marken und Discountern sind die Geräte teilweise zu finden. Im Allnet Flat Bereich sind die Pixel daher inzwischen vollständig angekommen.

Google Pixel mit Flat – die besten Deals und Angebote

04.06.2024 – Google Pixel 8 Pro mit Vertrag O2 Mobile M mit 25 GB+ für nur 44,99 Euro monatlich

  • OHNE ANSCHLUSSPREIS
  • 5,99 Euro für Versand + Kauf
  • 36 Monate LaufzeitZUM DEAL*

Ab und an findet man auch Deals, bei denen die Pixel Buds In Ears mit den Modellen kombiniert werden. Das iat aber nach wie vor eher selten – generell aber durchaus möglich. Man findet solche Angebote beispielsweise auch bei den Apple iPhone mit Airpods und einer Flatrate.

Das neue Pixel 8 und Pixel 8 pro

Die Google Pixel 8 und Pixel 8 Pro sind zwei neue Smartphones, die im Oktober 2023 auf den Markt kamen. Beide Geräte bieten eine Reihe von Vorteilen, darunter:

Hervorragende Kamera: Beide Modelle verfügen über eine hervorragende Kamera, die hervorragende Fotos und Videos, auch bei schlechten Lichtverhältnissen, liefert. Das Pixel 8 hat eine duale Kamera mit einem 50-Megapixel-Weitwinkelobjektiv und einem 12-Megapixel-Ultraweitwinkelobjektiv. Das Pixel 8 Pro verfügt über eine triple-Kamera mit einem 50-Megapixel-Weitwinkelobjektiv, einem 48-Megapixel-Teleobjektiv und einem 12-Megapixel-Ultraweitwinkelobjektiv.

Leistungsstarker Prozessor: Beide Modelle sind mit dem Tensor G3-Prozessor von Google ausgestattet. Der Prozessor bietet eine gute Leistung für alltägliche Aufgaben und auch für anspruchsvollere Anwendungen wie Gaming.

Langfristiger Update-Support: Google bietet für seine Pixel-Smartphones mindestens fünf Jahre lang Sicherheitsupdates und drei Jahre lang Betriebssystem-Updates an. Das bedeutet, dass das Pixel 8 und Pixel 8 Pro auch in den nächsten Jahren auf dem neuesten Stand der Technik bleiben.

Zusätzlich zu diesen Vorteilen bieten das Pixel 8 und Pixel 8 Pro auch ein elegantes Design, ein hochwertiges Display und einen guten Klang.

Unterschiede zwischen Pixel 8 und Pixel 8 Pro

Die beiden Modelle unterscheiden sich in einigen Punkten:

  • Displaygröße: Das Pixel 8 hat ein Display mit einer Größe von 6,2 Zoll, während das Pixel 8 Pro ein Display mit einer Größe von 6,7 Zoll hat.
  • Kamera: Das Pixel 8 Pro verfügt über ein Teleobjektiv, das dem Pixel 8 fehlt.
  • Akku: Das Pixel 8 Pro hat einen Akku mit einer Kapazität von 5.050 mAh, während das Pixel 8 einen Akku mit einer Kapazität von 4.575 mAh hat.
  • Preis: Das Pixel 8 kostet ab 649 Euro, während das Pixel 8 Pro ab 849 Euro kostet.

Welches Modell ist das Richtige für mich?

Das richtige Modell hängt von den individuellen Bedürfnissen und Vorlieben ab. Wer ein kompaktes Smartphone mit einer hervorragenden Kamera sucht, ist mit dem Pixel 8 gut beraten. Wer ein größeres Smartphone mit einer noch besseren Kamera und einem längeren Akkulaufzeit sucht, sollte sich das Pixel 8 Pro ansehen.

Hier ist eine kurze Übersicht, welches Modell für welche Nutzer geeignet ist:

  • Für Nutzer, die ein kompaktes Smartphone mit einer hervorragenden Kamera suchen: Pixel 8
  • Für Nutzer, die ein großes Smartphone mit einer noch besseren Kamera und einem längeren Akkulaufzeit suchen: Pixel 8 Pro

Pixel 7 mit Handy-Flat und Vertrag

Pixel 7 mit Flat und Vertrag
Pixel 7 mit Flat und Vertrag

Die Google Pixel 7 Serie kam 2022 auf den Markt und setzt die Neuerungen der Pixel 6 übergangslos fort. Man bekommt mit dem Tensor 2 den zweiten Prozessor aus dem Hause Google selbst und das Design mit dem auffälligen Visor Band auf der Rückseite wurde beibehalten und nur leicht weiter entwickelt. Es gibt dieses Band nun in den Gehäusefarben und damit setzt sich dieser Bereich noch stärker ab als bei den Vorgängern.

Die Google Pixel Smartphones können auch wieder mit einer eSIM Handy Flat betrieben werden, denn sie haben einen entsprechend verbauten Chipsatz. Google hat sogar angekündigt, dass es Dual eSIM zukünftig für die Pixel 7 Serie geben wird. Man kann daher 2 Flatrates gleichzeitig auf den eSIM Chipsatz laden und auch nutzen.

Pixel 6 mit Flat und Handyvertrag

Pixel 6 mit Handy Flat und Vertrag
Pixel 6 mit Handy Flat und Vertrag

Die Pixel 6 Modelle waren 2021 eine interessante Weiterentwicklung der Pixel Serie, denn das Unternehmen setze zum ersten Mal auf einen eigenen Prozessor: den Tensor 1. Dieser Chipsatz wurde speziell für Google entwickelt und wird daher auch nur bei den Pixel Modellen verwendet. Google will damit Apple Konkurrenz machen und mit eigenen Prozessoren die Leistung von Betriebssystem und SoC verbessern.

Daneben können die Google Pixel 6 auch komplett mit 5G Flatrates betrieben werden und auch eSIM ist an Bord. Dazu gibt es mit dem Pixel 6a die etwas preisgünstigere Version der Modelle.

Handy mit Flat – ein Überblick

Handy mit Vertrag und Flat sind nach wie vor sehr beliebt, da man über die Laufzeiten der Allnet Flat die hohen Kaufpreise der Smartphones einfacher finanzieren kann. Daher haben Smartphone mit Flat auch immer lange Laufzeiten – in der Regel mindestens 24 Monaten, teilweise auch 36 bis 48 Monate.


Eine Flat unbegrenzt zum Pixel buchen?

Die Pixel Modelle sind so aufgebaut, dass sie an sich ständig mit dem Internet kommunizieren können und den Cloud Ansatz von Google weiter verfolgen. Ohne Datenvolumen und damit ohne schnelles mobiles Internet kann man jedes Google Pixel natürlich auch nutzen, allerdings gehen dann bestimmte Funktionen verloren. Man sollte daher auf jeden Fall für ausreichend Datenvolumen sorgen oder zumindest WLAN Hotspot und Hotspot Flatrates nutzen. Das muss allerdings natürlich nicht zwingend über eine unbegrenzte Flat passieren, sondern auch größere Datenvolumen mit 10 GB oder auch 30 GB Flat können dafür genutzt werden. Es kann aber natürlich nicht schaden, auf unbegrenztes Datenvolumen zu setzen und eine Flat ohne Datenlimit einzusetzen (der Preis liegt dann natürlich höher als bei kleineren Flatrates). Den kompletten Überblick über Handy Flat mit kleineren Datenvolumen gibt es hier: Allnet Flat Vergleich

Unbegrenzte Allnet Flat im Überblick


Unbegrenzte Flat - Allnet unlimitiert nutzen
Unbegrenzte Flat – Allnet unlimitiert nutzen

Unbegrenzte Flat gibt es mittlerweile in allen Netzen und Power-Nutzer, die unlimitiert Surfen wollen haben damit inzwischen die Auswahl zwischen mehreren Anbietern und natürlich unterschiedlichen Preisen:

Welches Netz ist für die Google Pixel das Beste?

Die Google Pixel Modelle sind für den internationalen Markt konzipiert und daher auch für den Einsatz in Deutschland ausgelegt. Man kann mit allen Smartphones alle Mobilfunk-Netze in Deutschland ohne Einschränkungen nutzen (LTE Band 20 wird ohne Probleme unterstützt) und daher jede Allnet Flat in Deutschland zusammen mit einem Google Pixel einsetzen. Das gilt sowohl für die 5G Netz als auch für die LTE/4G Netze (3G ist mittlerweile in Deutschland in allen Netzen abgeschaltet).

Generell gilt damit für die Google Pixel in allen Varianten, was auch für alle anderen Handy-Modelle gilt: das beste Handy-Netz in Deutschland bekommt man aktuell bei der Telekom, denn das Unternehmen belegt seit Jahren stabil den ersten Platz in den Netztests. Danach folgt das Mobilfunk-Netz von Vodafone auf dem zweiten Platz und danach kommt das O2 Netz. Wie es bei 1&1 aussieht, kann man derzeit noch nicht sagen, das eigene Netz von 1&1 wurde bisher noch nicht getestet.

Weitere Allnet Flat im D1 Telekom Netz

Die Telekom bietet im eigenen Mobilfunk-Netz nicht nur selbst Allnet Flat an, sondern erlaubt es auch Drittanbieter (gegen eine Art Miete), die eigene Netzstruktur mit zu nutzen. Daher findet man im D1 Netz mittlerweile eine ganze Reihe von Discountern und Drittanbieter, die Allnet Flat im Prepaid Bereich oder auch auf Rechnung bieten.

Größter Vorteil ist dabei die gute Netzqualität im Telekom Netz, die man auch bei Drittanbietern so bekommt und oft weniger zahlt als bei der Telekom. Ausnahme ist 5G – die Telekom hat bisher die 5G Nutzung nur auf die eigenen Mobilfunk-Tarife beschränkt. Mehr dazu: Telekom Netztest

Bewertung für diesen Artikel
[Total: 0 Average: 0]

Schreibe einen Kommentar