Zum Inhalt springen

Blau Allnet Flat – Netz, Kosten, Erfahrungen und das Kleingedruckte

Blau Allnet Flat – Netz, Kosten, Erfahrungen und das Kleingedruckte – Blau ist nach der Übernehmen von Eplus durch O2 zu einem der größeren Discounter geworden, denn die Kunden der Marke Simyo wurde um Zuge der Fusion alle zu Blau umgestellt. Das Unternehmen war dabei ursprünglich ein Prepaid Discounter, hat sich aber in den letzten Jahren deutlich weiter entwickelt und bietet mittlerweile in allen Tarifbereichen Produkte an. Neben der Prepaidkarte (die es nach wie vor gibt) stehen auch Handytarife mit Inklusiv-Einheiten sowie natürlich Allnet Flatrates zur Verfügung. Das Unternehmen setzt dabei sehr stark auf die Online-Vermarktung und bietet mittlerweile sowohl bei den Postpaid- als auch bei den Prepaid Angeboten Allnet Flatrates an. Dazu gibt es mittlerweile auch ein umfangreiches Handy-Angebote zu den Allnet Flat von Blau. Man bekommt sowohl die aktuellen iPhone Modelle als auch die großen Android Anbieter. Vielfach spezialisiert sich Blau dabei aber auf die günstigeren Smartphones, so dass man beim Unternehmen auch oft Handys samt Allnet Flat für unter 20 Euro und sogar für um die 10 Euro monatlich bekommt.

Die aktuellen Allnet Flat bei Blau im Überblick

BLAU 9 Cent Tarif
BLAU 9 Cent Tarif
0.00€
Grundgeb.

(9.99€ Kaufpreis)
Telefon: 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet:
Tarif im O2-Netz
1 Monat
BLAU Blau Allnet L Basic
BLAU Blau Allnet L Basic
6.99€
Grundgeb.

(9.99€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (4GB 25Mbit/s)
Tarif im O2-Netz
1 Monat
BLAU Allnet XL Power
BLAU Allnet XL Power
9.99€
Grundgeb.

(9.99€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (10GB 25Mbit/s)
Tarif im O2-Netz
1 Monat
BLAU Allnet Plus DEAL
BLAU Allnet Plus DEAL
10.99€
Grundgeb.

(9.99€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (12GB 25Mbit/s)
Tarif im O2-Netz
1 Monat
BLAU Allnet L 4G
BLAU Allnet L 4G
6.99€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (4GB 25Mbit/s)
Tarif im O2-Netz
24 Mon.
BLAU Allnet XL 10 GB
BLAU Allnet XL 10 GB
9.99€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (10GB 25Mbit/s)
Tarif im O2-Netz
24 Mon.
BLAU Alnet Plus 12 GB
BLAU Alnet Plus 12 GB
10.99€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (12GB 25Mbit/s)
Tarif im O2-Netz
24 Mon.
BLAU Alnet Max 16 GB
BLAU Alnet Max 16 GB
14.99€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (16GB 25Mbit/s)
Tarif im O2-Netz
24 Mon.

Den Überblick über alle Handy-Tarife gibt es hier: Handy Tarife Vergleich. Details zur Funktionsweise unseres Tarifrechnets haben wie hier zusammengefasst: So arbeitet unser Tarifrechner.


Sehr erfreulich ist, dass Blau (anders als viele andere Allnet Flat Anbieter im O2 Netz) keine Datenautomatik einsetzt. Verbraucht man in einem Monat mehr als das Datenvolumen, das inklusive ist, entstehen so keine Mehrkosten sondern der Tarif wird einfach in der Internet-Geschwindigkeit gedrosselt und man surft dann langsamer weiter. Man kann in diesen Fällen dann über die sogenannten Blau Datenupgrades weitere Volumen buchen, sofern man das möchte, eine Zwang dazu oder auch eine Automatik gibt es aber nicht. Der Wegfall der Datenautomatik kommt daher durchaus gut an.

Allerdings wurde bei den Tarifen auch die Möglichkeit abgeschafft, die Allnet Flat ohne Laufzeit zu buchen. Die aktuellen Allnet Flat bei Blau haben daher alle immer auch eine Laufzeit von 24 Monaten und einen Kündigungsfrist von 3 Monaten. Man bekommt diese Flatrates mittlerweile wirklich sehr günstig – dafür büßt man etwas an Flexibilität ein.

Als Ausgleich bietet das Unternehmen aber nach wie vor eine Allnet Flat im Prepaid Bereich an. Diese kostet allerdings 19.99 Euro für die Allnet Flat mit 2GB Datenvolumen und ist damit doch deutlich teurer als die Tarife mit 24 Monaten Laufzeit. Dafür hat man hier nur eine Mindestvertragslaufzeit von 1 Monat und bleibt damit sehr flexibel.

Aktionsweise bietet das Unternehmen derzeit die Postpaid Tarife besonders günstig an. So bekommt man die Allnet Flat mit 8 GB bereits ab 9.99 Euro und die 12 GB Handyflat (auch mit kostenlosen Gesprächen und SMS in alle Netze) bereits ab 14.99 Euro. Allerdings sind auch bei diesen Angeboten jeweils 24 Monat Mindesvertragslaufzeit mit dabei und man hat eine Kündigungsfrist von 3 Monaten. Die neuen Angebote sind damit zwar deutlich billiger geworden, die Flexibilität hat sich aber nicht verändert – man ist nach wie vor lange an diese Handytarife gebunden und damit recht wenig flexibel. Weitere Tarifdetails zu den Blau Flatrates gibt es hier: Handy Flatrates von Blau im Tarifvergleich

eSIM bei den Blau Mobilfunk-Flatrates

Ursprünglich hatte O2 angekündigt, dass auch Blau eSIM bekommen sollte, daher waren viele Nutzer der Meinung, dass es bei Blau Postpaid Flatrates auf Rechnung mit eSIM gibt. Mittlerweile hat sich das aber als falsch heraus gestellt. Weder die normalen Allnet Flat von Blau noch die Prepaid Flat des Unternehmens können eSIM nutzen und sind daher rein auf Plastik Simkarten angewiesen.

Aktuell ist auch nicht bekannt, wann eSIM endlich für Blau frei geschaltet wird, daher sollte man vorerst auf echte Mobilfunk-Tarife mit eSIM zurückgreifen und nicht darauf hoffen, das Blau diese Technik doch nicht bekommt..

VoLTE und WLAN Call bei den Blau Allnetflat

Voice over LTE (VoLTE) und auch WLAN Call (oder WiFi Calling) sind in den D-Netzen von Telekom und Vodafone oft Premium-Features. O2 ist daher freigiebiger und hat diese Funktionen auch für Blau frei geschaltet. Man kann also ohne Aufpreis sowohl Gespräche über LTE führen als auch über WLAN – zumindest wenn das Handy dies unterstützt. Das ist aber mittlerweile bei den meisten modernen Modellen der Fall. Zumindest im Postpaid Bereich setzt Blau also auf VoLTE Flatrates.

Eine Zeitlang gab es auch eSIM bei Blau. Mittlerweile scheint diese Funktion aber wieder abgeschaltet, es gibt daher wohl nur noch Plastik Sim beim Discounter.

Welches Netz nutzen Blau Handy Flatrates?

Die Blau.de Tarife waren ursprünglich im Eplus Netz angesiedelt. Mit der Übernahme zu O2 hat sich aber auch hier einiges geändert und seit Ende 2016 sind die Tarife vollständig bei O2 zu finden. Leider kommuniziert Blau dies kaum und daher sind viele Nutzer verwirrt, wenn sie plötzlich andere Adresse für die Kündigung oder Nachfragen vor finden. Den besten Hinweis auf das Netz bei Blau findet man direkt in den AGB. Dort heißt es zum Vertragspartner:

Tele­fóni­ca Ger­many GmbH & Co. OHG
Georg-Brauch­le-Ring 23-25
80992 Mün­chen
Deutsch­land
Ust-ID-Nr.: DE 811 889 638
Amts­gericht Mün­chen HRA 70343

Damit ist dann auch klar, das Telefonica bzw. O2 hinter den Tarifen steht und das Unternehmen die Leistungen im O2 Netz anbietet. Allerdings kann man das Eplus Netz (zumindest im 3G Bereich) nach wie vor mit nutzen.

Die Allnetflat des Unternehmens können dazu auch das LTE Netz von O2 mit nutzen. Das ist sehr erfreulich, denn in vielen anderen Netzen wird LTE für Drittanbieter noch nicht frei gegeben. Allerdings können die Blau Allnetflat leider nicht den komplette LTE Speed nutzen, sondern sind bei 25 Mbit/s gedrosselt. Dazu ist auch diese Angabe nur eine Maximal-Angabe und in der Praxis erreicht man diese Werte nicht. Blau.de schreibt daher im Kleingedruckten zu dem Speed, den man mit den Flatrates erreichen kann:

Maximale und beworbene Geschwindigkeit: bis zu 25 MBit/s im Download (Durchschnitt 21,7 MBit/s (Stand Q3 2021)) und bis zu 11,2 MBit/s (Durchschnitt 9,6 MBit/s (Stand Q3 2021)) im Upload. Reduzierung nach Verbrauch des im Tarif enthaltenen Datenvolumens (einschließlich etwaiger gebuchter Erweiterungen sowie des im Rahmen der ggf. vereinbarten Datenautomatik zusätzlich zur Verfügung gestellten Datenvolumens) auf bis zu 64 KBit/s im Up- und Download. Das Öffnen komplexer Webseiten, Musik-Streaming, Gaming, Download großer E-Mail-Anhänge, oder sonstiger großer Dateien sowie Internet Anwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen sind damit nicht oder nicht uneingeschränkt möglich. Abruf und die Verbreitung von Informationen und Inhalten über den Internetzugang sind deutlich verlangsamt. Bei den angegebenen Geschwindigkeiten handelt es sich jeweils um die technisch mögliche Maximalgeschwindigkeit. Die tatsächlich erreichte Durchschnittsgeschwindigkeit kann davon abweichen und ist abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet sowie von weiteren Faktoren wie Wetter, Anzahl der Nutzer in einer Funkzelle, Stärke der Funkzelle etc.

Diese Bedingungen und Geschwindigkeiten sind aber keine Ausnahme bei Blau, sondern man findet sie so auch bei vielen anderen Discountern im Handy-Netz von O2. Für die LTE Nutzung gibt es dazu noch einige Voraussetzungen. Blau. schreibt dazu in den FAQ:

LTE-fähiger Tarif – Unsere Mobilfunktarife beinhalten bereits die LTE-Option.

LTE-fähiges Handy – Neuere Geräte verfügen über die Möglichkeit, LTE 4G zu nutzen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihr Handy oder Tablet LTE unterstützt, können Sie dies im Produktdatenblatt (Bezeichnung: Konnektivität) nachsehen.Sie möchten ein neues Handy? In unserem Handyshop finden Sie die aktuellen Geräte.

LTE-fähige SIM-Karte – Ein Austausch der SIM-Karte ist nur bei älteren Formaten erforderlich, da sie die LTE-Technologie nicht unterstützen. Wenn Sie bereits eine Micro- oder Nano-SIM verwenden, können Sie auf jeden Fall LTE nutzen.

Die Blau Prepaidkarte

Blau bietet neben den Allnetflatrates auch weiterhin die Prepaid Karte an. Diese hat einen reinen 9 Cent Tarif und kommt komplett ohne Grundgebühr oder Vertragslaufzeit aus.  Weitere Details zur Prepaidkarte bei Blau gibt es hier: Blau Prepaidtarife, Netz, Erfahrungen usw. im Vergleich

Aufgrund der Tarifausrichtung eignet sich die Prepaidkarte des Unternehmens vor allem für Wenig-Nutzer, während die Allnet Flat von Blau vor allem für Nutzer interessant sind, die regelmäßig Gespräche über das Handy führen und mobil ins Internet gehen.

Mittlerweile bietet Blau aber auch im Prepaid Bereich interessante Allnet Flat an. Die Preise beginnen hier ab 8.99 Euro für die Prepaid Allnetflat mit 1,5GB Datenvolumen. Maximal gibt es 5GB Datenvolumen für 19.99 Euro.

Erfahrungen mit der Blau Allnet Flat

Blau.de ist bereits seit 2005 auf dem Markt und daher gibt es online bereits sehr viele Bewertungen und Meinungen zu dem Unternehmen. Allerdings hat sich durch den Wechsel zu O2 sehr viel geändert und daher sollte man im Hinterkopf behalten, dass die Meinungen vor 2016 möglicherweise mit der aktuellen Situation nicht mehr viel zu tun haben.

Die Umstellungen und Änderungen bei Blau waren teilweise sehr schlecht kommuniziert. Bei Atari Frosch schreibt man zu den Erfahrungen:

Schön, daß man hinterher dann endlich mal erfährt, welche Neuerungen es denn durch das Update tatsächlich gibt. Es wäre wirklich nett gewesen, das vorher zu erfahren. Oder wußte man bei Blau im Kundenservice selbst noch nicht, was die Entwicklungsabteilung ausrollen würde?  Das mit der Kommunikation üben wir mal noch …

Insgesamt konzentriert sich derzeit viel Kritik bei Blau auf den Kundenservice. Viele Nutzer erreichen den Support nicht mehr. Der Chat auf der Webseite ist überlastet und hat endlose Wartezeiten, eine öffentliche Emailadresse für Frage oder Anliegen gibt es nicht mehr. Das hat besonders für ehemalige Simyo Kunden Auswirkungen, die teilweise nicht mehr in ihren Kundenbereich kommen und auch keinen Ansprechpartner mehr haben, der ihnen weiter helfen könnte.

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]