Freenet Mobile Allnet Flat – Netz, Erfahrungen und Tarifdetails

freenetmobile
Freenet Mobile Allnet Flat – Netz, Erfahrungen und Tarifdetails – Freenet mobile ist ein Discounter, der die Tarife von Klarmobil weiter vermarktet und das zu einem günstigeren Preis als Klarmobil selbst. Neben den Allnet Flat hat das Unternehmen auch eigene Smartphone Tarife im Angebot und bietet daher im Vergleich zu anderen Discountern eine recht große Auswahl. Neben Freenet mobile gibt es auch noch Callmobile als eine Art Schwestermarke, die ein ähnliches Konzept fährt. Mittlerweile gibt es mit Freenet Funk und Freenet Flex auch weitere Marken in diesem Bereich.

Etwas kritisch ist bei Freenet mobile, dass es nicht immer ganz klar ist, welches Netz man beim Unternehmen bekommen und es durchaus auch immer wieder Netzwechsel bei den Tarifen gibt (natürlich nicht bei den bereits gebuchten Varianten). Dennoch findet man bei Freenet mobile mit der Freeflat mit einer der billigsten Allnet Flat in den D-Netzen und man sollte nur genau hinschauen, ob man eine Vodafone Flat oder eine Telekom Flatrate bekommt.

HINWEIS: Früher war die Schreibweise anders, mittlerweile hat man den Namen auf Freenet Mobile (mit Leerzeichen dazwischen) geändert. Das betrifft auch die Tarife. Die Allnet Flat wurden früher als FreeFlat bezeichnet, mittlerweile werden sie nur noch Allnet Flat genannt.

Der aktuelle Freenet mobile Allnet Tarif

FreenetMobile Allnet Flat 15GB
FreenetMobile Allnet Flat 15GB
16.99€
Grundgeb.

(19.99€ Kaufpreis)
Tarif im Vodafone-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (15GB 50Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
FreenetMobile Allnet Flat 5GB
FreenetMobile Allnet Flat 5GB
9.99€
Grundgeb.

(29.99€ Kaufpreis)
Tarif im Vodafone-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (7GB 21.6Mbit/s)
1Mon.
Laufz.
FreenetMobile Allnet Flat 10GB
FreenetMobile Allnet Flat 10GB
13.99€
Grundgeb.

(29.99€ Kaufpreis)
Tarif im Vodafone-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (10GB 50Mbit/s)
1Mon.
Laufz.
FreenetMobile Allnet Flat 15GB
FreenetMobile Allnet Flat 15GB
16.99€
Grundgeb.

(29.99€ Kaufpreis)
Tarif im Vodafone-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (15GB 50Mbit/s)
1Mon.
Laufz.

Den Überblick über alle Allnet Flat gibt es hier: Allnet Flat Vergleich. Weitere Infos zu unserem Tarifrechnet gibt es hier: So arbeitet unser Tarifrechner.

Die Flatrates nutzen dabei zwar alle das Handy-Netz von Vodafone oder der Telekom, haben aber keinen Zugriff auf das LTE Netz. Die mobile Datenübertragung wird daher nur im 3G Netz von Vodafone abgewickelt. Freenet mobile Kunden haben also zumindest derzeit keinen Zugriff auf die wirklich schnellen Geschwindigkeiten.

Im Normalfall hat der Tarif eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten und kann mit einer Frist von 3 Monaten zum Ablauf gekündigt werden.Freenet mobile schreibt zur Kündigung in den AGB:

Vertragsverhältnisse, für die eine Mindestvertragslaufzeit von mehr als 24 Monaten vereinbart wurde, verlängern sich um jeweils weitere 12 Monate, wenn das Vertragsverhältnis nicht spätestens 3 Monate vor Ablauf der jeweiligen Vertragslaufzeit gekündigt wird.

Die Kündigung hat schriftlich zu erfolgen. Ent-scheidend für die Einhaltung der Kündigungsfrist ist der Zeitpunkt des Zugangs der Kündigungserklärung bei klarmobil.

Bei der Bestellung kann zwischen allen Simkarten Typen gewählt werden, es stehen auch Micro- und Nano-Sim zu Auswahl. Eine eSIM Allnet Flat gibt es bei Freenet Mobile aber derzeit leider nicht.

Wie bei den anderen Discountern im Netz der Telekom bietet auch die FreeFlat von Freenet mobile nur vergleichsweise wenig Datenvolumen. Man kann sich zwischen 2,4 oder 6GB entscheiden – mehr Volumen ist nicht im Angebot. Allerdings ist das im Vergleich zu den älteren tarifen durchaus viel. Der Discounter hatte diese Grenze Anfang 2014 sogar auf nur 250MB reduziert. Das ist im Vergleich zu den Mitbewerbern aus anderen Netzen eher gering dimensioniert und dürfte für viele Nutzer nicht ausreichen. Mittlerweile hat man den Tarif daher wieder etwas konkurrenzfähiger gemacht und bietet auch in der kleinsten Flat-Variante mindestens 2GB Datenvolumen an.

Das Update auf 4G kostet bei Freenet mobile 2 Euro monatlich mehr, der Tarif wäre dann bei etwa 12 Euro – ein Preis den man so auch von vielen anderen Allnet Flatrates kennt und der unter den Angeboten von Congstar und Klarmobil selbst liegt.

Leider gibt es bei Freenet mobile aktuell keine Handyangebote. Wer nach Hardware zum Tarif sucht, sollte besser direkt bei Klarmobil schauen, denn dort gibt es auch einen großen Handyshop zu den Allnet Flatrates dazu. Allerdings ist die D1-Flat bei Klarmobil auch etwas  teurer (bei vergleichbaren Leistungen).

TIPP: Freenet Mobile arbeitet oft mit Sonderaktionen, bei denen man sich den Kaufpreis sparen kann. Da sind dann immerhin 30 Euro, die wegfallen und daher umgerechnet 3 Monatsraten. Wer also Zeit hat, kann hier richtig sparen.

Netz und Netzqualität bei Freenet mobile

Leider kommuniziert Freenet mobile bei der Freeflat nicht direkt, welches Mobilfunk-Netz genutzt wird. Stattdessen wird nur „Top Qualität“ angegeben, aber nicht, ob der Tarif das D-Netz von Vodafone oder das D-Netz der Telekom nutzt.

Auch im Kleingedruckten gibt es keinen Hinweis auf den Netzpartner sondern das Unternehmen erklärt nur pauschal:

klarmobil stellt dem Kunden im Rahmen der vorhandenen technischen und betrieblichen Möglichkeiten Mobilfunkdienste im Netz der Telekom Deutsch-land GmbH, Vodafone D2 GmbH oder der Telefónica Germany GmbH & Co. OHG zur Verfügung.

Wer wissen möchte, welches Netz er mit der Freeflat bekommt, muss daher in den Bestellprozess schauen. Die zur Verfügung stehenden Rufnummern haben aktuell Vorwahlen, die mit 0152 oder 0174 beginnen und diese Rufnummernkreise sind ausschließlich Vodafone vorbehalten. Daran kann man erkennen, dass hier Vodafone Tarife angeboten werden. Die Freeflat von Freenet mobile nutzt daher das Mobilfunk-Netz von Vodafone.

Allerdings steht für Freenet mobile Kunden derzeit leider nicht die komplette Netzqualität von Vodafone zur Verfügung. Gerade im Datenbereich gibt es Einschränkungen:

  • bei Freenet mobile gibt es derzeit LTE Zugang, aber nur langsames LTE bis maximal 5Mbit/s
  • 5G Netzbereich sind derzeit gar nicht verfügbar, auch wenn Vodafone und die Telekom diese Bereich bereits anbieten

Damit ist man als Kunde bei Freenet mobile auf die 3G Netzqualität von Vodafone beschränkt.

LTE und 5G bei Freenet mobile

Freenet Mobile bietet derzeit in allen Tarifen LTE an. Man kann also alle Tarife in den jeweiligen 4G/LTE Netzen von Telekom oder Vodafone nutzen. Der Speed liegt allerdings bei maximal 25MBit/s bzw. 50MBit/s. Mehr Geschwindigkeit gibt es aktuell beim Anbieter auch gegen Aufpreis nicht. LTE max steht also derzeit bei den Allnet Flatrates von Freenet Mobile nicht zur Verfügung.

Dafür bietet das Unternehmen inzwischen auch Allnet Flat mit VoLTE und WLAN Call an. Man kann also auch über das LTE Netz telefonieren und auch dann, wenn nur WLAN zur Verfügung steht.

Im 5G Bereich gibt es bisher noch keine Angebote bei Freenet Mobile. Das Unternehmen wird wohl auch noch länger auf diese Technik warten müssen, im LTE Bereich hat es auch mehr als 5 Jahre gedauert, bis LTE ansatzweise verfügbar war.

Kontaktmöglichkeiten und die Adresse

Freenet mobile bietet bei Problemen und Schwierigkeiten mehrere Möglichkeiten an, mit dem Unternehmen in Kontakt zu treten. Erfreulicherweise verzichtet man dabei auf teurer 0900er Nummern und bietet auch normale Festnetz-Nummern an, die bei vielen Kunden bereits mit einer Flatrate abgedeckt werden.

Zur Auswahl stehen folgende Kontatkmöglichkeiten:

  • Email: [email protected]
  • Service-Hotline: 040 34 8585 330 (Mo – Fr 08.00 – 20.00 Uhr, Sa 09.00 – 17.30 Uhr)
  • Die Kontaktmöglichkeiten online: https://www.freenetmobile.de/service/kontakt/

Für wichtige Dokumente wie die Kündigung des Tarifes oder andere Dokumente, sollte man direkt die Postanschrift verwenden. Diese ist im Impressum von Klarmobil zu finden und lautet:

klarmobil GmbH

Postfach 0661
24753 Rendsburg

Eine Kündigung sollte dazu im besten Falle per Einschreiben übermittelt werden.

Fazit, Bewertung und Alternativen zur Freeflat von Freenet mobile

Freenet Mobile ist ein sehr klarer Discounter-Tarife und richtet sich vor allem an Nutzer, die möglichst wenig für die Allnetflat bezahlen möchten und daher gerne auch auf bestimmte Leistungen verzichten. Neue Techniken wie 5G sind beispielsweise zu diesem Preis nicht verfügbar, wer also eine 5G Allnet Flat haben möchte, ist aktuell bei Freenet Mobile auf jeden Fall falsch.

Gleiches gilt für Handys und Smartphones: viele Mobilfunk-Anbieter werben mit Bundles und Rabatten. Freenet Mobile setzt dagegen auf günstige Simonly Allnet Flat und damit nur auf die Tarife und nicht auf Hardware. Man braucht also entweder bereits ein vorhandenes Handy für die Flatrates des Discounter oder sollte sich bei einem freien Händlern ein neues Gerät kaufen. Direkt bei Freenet Mobile gibt es dies leider nicht.

Ansonsten gibt es bei den Preise wenig Alternativen. Freenet Mobile bietet die D-Netz Allnet Flat mit 5GB Datenvolumen für unter 10 Euro an. So günstig bekommt man diese Tarife im Postpaid Bereich bei wenigen anderen Anbietern und die Preise kommen schon fast (aber nicht ganz) an die Angebote im O2 Netz heran. Freenet Mobile ist also mit einer der günstigsten Anbieter, den man im Mobilfunk-Netz von Vodafone bzw. der Telekom bekommen kann.

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Die neusten Meldungen zu diesem Anbieter

Freenet Mobile Allnet Flat – Netz, Erfahrungen und Tarifdetails

Freenet Mobile Allnet Flat – Netz, Erfahrungen und Tarifdetails – Freenet mobile ist ein Discounter, der die Tarife von Klarmobil weiter vermarktet und das zu einem günstigeren Preis als Klarmobil selbst. Neben den Allnet Flat hat das Unternehmen auch eigene Smartphone Tarife im Angebot und bietet daher im Vergleich zu anderen Discountern eine recht große …

weiterlesen


Freenet mobile Freeflat aktuell ohne Anschlusspreis

[sam_ad id=“24″ codes=“true“] Freenet mobile Freeflat aktuell ohne Anschlusspreis  – Freenet mobile hatte erst vor wenigen Wochen den Tarif der Freeflat Handy Flatrate angepasst und den Preis deutlich gesenkt. Damit ist die Flatrates das Unternehmens aktuell des preiswerteste Angebot unter den D1 Allnet Flat. Für nur 16.95 Euro kann man mit dieser Flatrate kostenfrei in …

weiterlesen


About Bastian Ebert

Ich beschäftige mich bereits seit 2006 mit dem Thema Telekommunikation und Mobilfunk auf dem deutschen Markt. Meine Spezialgebiete sind dabei die mobilen Datentarife, Prepaid-Karten und die Angebote der Handy-Discounter (insbesondere die Allnet-Flatrates). Besonders bei den Allnet Flat hat sich der Markt dabei deutlich weiter entwickelt und es ergibt sich fast täglich etwas Neues, über das ich schreiben kann. Man findet mich dazu inzwischen auf mehreren Portalen - so kann ich recht unabhängig von Plattform und Anbieter über das Thema Allnetflat berichten. Bei Fragen und Anmerkungen stehe ich im Kommentarbereich gerne zur Verfügung. Mehr Details zu mir und meinem Hintergrund gibt es hier: Wer schreibt hier?

Check Also

Die LIDL Connect Prepaid Allnet Flat – Kosten, Netz, Speed und das Kleingedruckte

Die LIDL Connect Prepaid Allnet Flat – Kosten, Netz, Speed und das Kleingedruckte – Prepaid …

One comment

  1. Unsere Erfahrung mit freenetmobile.de : Ich bin doch eher enttäuscht nun wo ich mich das erste mal im Kundenlogin einloggte. Zum Glück haben wir „monatlich kündbar“ bestellt. (einmalige Einrichtungsgebühr immerhin 29€). Denn die freenetmobile.de -Plattform dient Klarmobil allein zum Einsammeln von neuer Kundschaft, zwar mit guten Preisen im D2-Netz, aber was dann kommt geht ja gar nicht. Denn es werden dir nachher innerhalb des Klarmobil-Kundenlogins nur noch Wechselmöglichkeiten mit 24 Monats-Verträgen zur Auswahl angeboten, und die sind auch noch zu teuer (halt Klarmobil -Tarife) ! Und es kommt sogar noch eine Wechselgebühr von 9,95€ dazu ! Das ist doch fett oder ? Wir fühlen uns nun recht unfrei und trickreich übergerumpelt !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.