iPhone 15 mit Flat: die besten Preise und Deals

Foto des Autors
Written By Bastian Ebert

Mobilfunk-Experte seit 2006. Bei Fragen und Anregungen, gerne Kontakt. Mehr Informationen

iPhone 15 mit Flat: die besten Preise und Deals – Das iPhone 15 setzt in Deutschland die Erfolgsgeschichte der Vorgänger fort und wurde in diesem Jahr sogar etwas billiger gemacht. Apple hat die Preise um 50 bis 100 Euro gesenkt und das merkt man auch (leicht) bei den Angeboten für das iPhone 15 mit Flat und Tarif. Die neuen Modelle starten bei Preisen ab etwa 60 Euro pro Monat, wenn man eine normale Allnet Flat dazu holt. Mit unbegrenztem Datenvolumen können die Preise schnell deutlich höher liegen – dann zahlt man für die iPhone 15 mit Vertrag schnell auch 100 Euro oder mehr im Monat.

Grundsätzlich war das aber auch bereits bei den Vorgänger-Modellen so und daher sind Apple Nutzer an sich bereits daran gewöhnt, dass die Modelle teuer sind, egal ob mit Flatrate oder ohne. Erfreulicherweise hat man als Nutzer aber die Auswahl, denn das iPhone 15 und auch das iPhone 15 pro gibt es in allen Varianten bei fast allen Mobilfunk-Anbietern in Deutschland und wir stellen in diesem Beitrag immer die besten Deals und Angebote zu den neuen Modellen vor. Wer also nach einem iPhone 15 mit Flatrate sucht, sollte hier ab und an reinschauen, denn der Artikel wird immer aktualisiert, wenn es neue Angebote gibt.

TIPP Wer neben dem iPhone auch Smartwatch oder Airpods sucht, findet oft auch Kombiangebote, bei denen man die Hardware zusammen mit Vertrag günstiger bekommt. Die Deals und Aktionen dazu haben wir hier zusammengestellt: Airpods mit Flat | Apple Watch mit Flat

iPhone 15 mit Flat: die besten Preise und Deals

03.07.2024 – iPhone 15 mit AirPods Pro (2.Gen) mit 25 GB (5G) nur 42,99 Euro monatlich

  • OHNE ANSCHLUSSPREIS
  • 36 Monate Laufzeit
  • 5,99 Euro Kaufpreis + Versand
  • ZUM ANGEBOT*

Die aktuellen Flat zum iPhone 15 pro im Vergleich

Im Prepaid Bereich sieht es dagegen schlecht aus. Bisher gibt es keine sinnvollen Angebote, die das iPhone 15 mit einer Prepaid Flat kombinieren würden. Auch das kennt man aus den letzten Jahren: die iPhone Modelle sind einfach zu teuer für einen normalen Prepaid Deal und daher findet man sie nicht mehr. Das ist beim iPhone 15 leider nicht anders und es sieht auch nicht so aus, als würde sich das zeitnah ändern. Daher sollte man eher auf eine günstige Flat zum iPhone 15 zurückgreifen als zu warten, bis es endlich Prepaid Deal mit den Modellen gibt.

Handy mit Flat – ein Überblick

Handy mit Vertrag und Flat sind nach wie vor sehr beliebt, da man über die Laufzeiten der Allnet Flat die hohen Kaufpreise der Smartphones einfacher finanzieren kann. Daher haben Smartphone mit Flat auch immer lange Laufzeiten – in der Regel mindestens 24 Monaten, teilweise auch 36 bis 48 Monate.


iPhone 15 oder iPhone 15 pro mit Flat – welches Modell sollte man wählen?

Die wichtigsten Unterschiede zwischen dem iPhone 15 und dem iPhone 15 Pro sind:

  • Kamera: Das iPhone 15 Pro hat eine Triple-Kamera mit einem 48-Megapixel-Hauptsensor, einem 12-Megapixel-Ultraweitwinkelsensor und einem 12-Megapixel-Telesensor mit 3-fach optischem Zoom. Das iPhone 15 hat eine Dual-Kamera mit einem 12-Megapixel-Hauptsensor und einem 12-Megapixel-Ultraweitwinkelsensor.
  • Prozessor: Das iPhone 15 Pro hat den A17 Pro-Prozessor, der etwas leistungsstärker ist als der A16 Bionic-Prozessor im iPhone 15.
  • Display: Das iPhone 15 Pro hat ein LTPO-OLED-Display mit einer variablen Bildwiederholfrequenz von 120 Hz. Das iPhone 15 hat ein LCD-Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 60 Hz.
  • Gehäuse: Das iPhone 15 Pro hat ein Gehäuse aus Titan, das etwas leichter und robuster ist als das Edelstahlgehäuse des iPhone 15.
  • Preis: Das iPhone 15 Pro ist teurer als das iPhone 15.

Hier ist eine Tabelle, die die wichtigsten Unterschiede zwischen den beiden Modellen zusammenfasst:

FeatureiPhone 15iPhone 15 Pro
KameraDual-Kamera mit 12-Megapixel-Hauptsensor und 12-Megapixel-UltraweitwinkelsensorTriple-Kamera mit 48-Megapixel-Hauptsensor, 12-Megapixel-Ultraweitwinkelsensor und 12-Megapixel-Telesensor mit 3-fach optischem Zoom
ProzessorA16 BionicA17 Pro
DisplayLCD-Display mit 60 HzLTPO-OLED-Display mit variabler Bildwiederholfrequenz von 120 Hz
GehäuseEdelstahlTitan
PreisAb 949 EuroAb 1099 Euro

Die Unterschiede im Preis schlagen sich auch etwas bei den Kosten für ein iPhone 15 mit Flat nieder. Wer die Pro-Variante haben möchte, zahlt derzeit 5 bis 10 Euro mehr – bei den iPhone 15 pro Max können es sogar 20 Euro mehr sein. Man zahlt also monatlich etwas mehr, wenn man die teueren Modelle haben will – grundsätzlich gibt es aber auch das iPhone 15 pro mit Vertrag und Flatrate bei fast allen Anbietern.

Wenn du ein Smartphone mit einer hervorragenden Kamera, einem leistungsstarken Prozessor und einem hochwertigen Display suchst, ist das iPhone 15 Pro die bessere Wahl. Wenn du ein etwas günstigeres Smartphone mit einer guten Kamera suchst, ist das iPhone 15 eine gute Option.

VIDEO Was man vor dem iPhone 15 Kauf wissen sollte

iPhone 15 mit unbegrenztes Flat

Ob sich ein iPhone 15 mit unbegrenztem Datenvolumen lohnt, hängt von mehreren Faktoren ab, darunter:

  • Dein Nutzungsverhalten: Wenn du viel Datenvolumen verbrauchst, zum Beispiel für Streaming, Online-Gaming oder das Herunterladen von großen Dateien, kann sich ein unbegrenztes Datenvolumen lohnen.
  • Dein Budget: Ein iPhone 15 mit unbegrenztem Datenvolumen ist in der Regel teurer als ein iPhone 15 ohne unbegrenztes Datenvolumen.
  • Deine Mobilfunkanbieter: Die Preise für unbegrenztes Datenvolumen variieren je nach Mobilfunkanbieter.

Wenn du viel Datenvolumen verbrauchst und dir das Budget für unbegrenztes Datenvolumen nicht zu hoch ist, kann sich ein iPhone 15 mit unbegrenztem Datenvolumen lohnen. Du musst dich dann nicht mehr um die Höhe deines Datenverbrauchs kümmern und kannst unbegrenzt surfen, streamen und herunterladen.

Hier sind einige Vorteile eines iPhone 15 mit unbegrenztem Datenvolumen:

  • Du musst dich nicht mehr um die Höhe deines Datenverbrauchs kümmern.
  • Du kannst unbegrenzt surfen, streamen und herunterladen.
  • Du musst keine separaten Datenpakete kaufen.

Hier sind einige Nachteile eines iPhone 15 mit unbegrenztem Datenvolumen:

  • Es ist in der Regel teurer als ein iPhone 15 ohne unbegrenztes Datenvolumen.
  • Du musst dich an die Nutzungsbedingungen deines Mobilfunkanbieters halten.

Wenn du dir nicht sicher bist, ob sich ein iPhone 15 mit unbegrenztem Datenvolumen für dich lohnt, kannst du einen Tarifrechner verwenden, um die Kosten zu vergleichen. Du kannst dich auch bei deinem Mobilfunkanbieter informieren, welche Tarife er anbietet.

Unbegrenzte Allnet Flat im Überblick


Unbegrenzte Flat - Allnet unlimitiert nutzen
Unbegrenzte Flat – Allnet unlimitiert nutzen

Unbegrenzte Flat gibt es mittlerweile in allen Netzen und Power-Nutzer, die unlimitiert Surfen wollen haben damit inzwischen die Auswahl zwischen mehreren Anbietern und natürlich unterschiedlichen Preisen:

Die Neuerungen bei iOS 17 im neuen iPhone 15

Mit dem iPhone 15 wurde auch iOS 17 veröffentlicht und damit einige Neuerungen und neue Funktionen. In den kommenden Wochen wird das Betriebssystem auch bei den anderen Apple Modellen Einzug halten. Neue Funktionen sind unter anderem:

  • Die Telefon App erhält große Updates in Form von Kontaktpostern, mit denen Nutzer:innen anpassen können, wie sie bei ihren Kontakten dargestellt werden, und Live Voicemail, das die Power des A17 Pro nutzt, um eine On-Device Transkription in Echtzeit anzuzeigen, wenn jemand eine Voicemail hinterlässt. Anwender:innen können sogar den Anruf annehmen, während die anrufende Person ihre Nachricht hinterlässt.
  • Nachrichten erhält neue Sticker, eine leistungs­stärkere Suche, Transkription von Audionachrichten und das Feature Wegbegleitung, mit dem Anwender:innen Freund:innen und Familien­mitglieder automatisch benach­richtigen können, sobald sie sicher an ihrem Zielort angekommen sind.
  • NameDrop bietet Nutzer:innen eine neue Möglichkeit, Kontaktinformationen einfacher mit AirDrop zu teilen, indem zwei iPhones einfach nebeneinander gehalten werden. Die gleiche Geste kann auch verwendet werden, um Inhalte mit AirDrop zu teilen – und Nutzer:innen können sich nun auch voneinander entfernen und die Übertragung großer Dateien wird über das Internet abgeschlossen. 10
  • StandBy bietet Nutzer:innen ein anpassbares Vollbild-Erlebnis. So sehen sie auf einen Blick Informationen, die sie auch von Weitem erkennen können, wenn das iPhone beim Laden im Querformat ist. Mit dem Always-On Display bei iPhone 15 Pro und iPhone 15 Pro Max bleibt StandBy eingeschaltet und zeigt nützliche Informationen an – perfekt auf einem Schreibtisch, Nachttisch oder einer Küchentheke.
  • Interaktive Widgets auf dem Homescreen, Sperrbildschirm oder in StandBy lassen Nutzer:innen per Fingertipp Aktionen ausführen und so einfach eine To‑do-Liste abschließen oder einen Song starten oder pausieren – direkt über das Widget.
  • Safari verbessert den Schutz für Privates Surfen und ermöglicht Profile – so können Nutzer:innen für Themen wie Arbeit und Privat in getrennten Bereichen surfen.

VIDEO 5 Gründe für das iPhone 15

Lohnt sich das iPhone 15 als Prepaid Handy?

Ob sich das iPhone 15 als Prepaid Handy lohnt, hängt von verschiedenen Faktoren ab, darunter:

  • Ihr Nutzungsverhalten: Wenn Sie viel online surfen, streamen oder Spiele spielen, benötigen Sie einen Tarif mit viel Datenvolumen. Prepaid-Tarife mit viel Datenvolumen sind in der Regel teurer als Laufzeitverträge.
  • Ihre Zahlungsbereitschaft: Prepaid-Tarife sind in der Regel günstiger als Laufzeitverträge. Wenn Sie jedoch viel online surfen, streamen oder Spiele spielen, können die Kosten für einen Prepaid-Tarif mit viel Datenvolumen hoch sein.
  • Ihre Flexibilität: Prepaid-Tarife sind in der Regel flexibler als Laufzeitverträge. Sie können den Tarif jederzeit kündigen oder wechseln.

Vorteile eines Prepaid-Tarifs für das iPhone 15:

  • Flexibilität: Sie können den Tarif jederzeit kündigen oder wechseln.
  • Kostenkontrolle: Sie zahlen nur für das, was Sie nutzen.
  • Keine Vertragslaufzeit: Sie sind nicht an einen Anbieter gebunden.

Nachteile eines Prepaid-Tarifs für das iPhone 15:

  • Hohe Kosten für viel Datenvolumen: Prepaid-Tarife mit viel Datenvolumen sind in der Regel teurer als Laufzeitverträge.
  • Kein Handy-Rabatt: Bei Prepaid-Tarifen erhalten Sie in der Regel keinen Handy-Rabatt.

Fazit:

Wenn Sie ein iPhone 15 als Prepaid Handy kaufen möchten, sollten Sie sich überlegen, wie viel Sie online surfen, streamen oder Spiele spielen. Wenn Sie viel online surfen, streamen oder Spiele spielen, sollten Sie einen Tarif mit viel Datenvolumen wählen. Prepaid-Tarife mit viel Datenvolumen sind in der Regel teurer als Laufzeitverträge. Wenn Sie jedoch viel online surfen, streamen oder Spiele spielen, können die Kosten für einen Laufzeitvertrag auch hoch sein.

Alternativen:

Wenn Sie ein iPhone 15 als Prepaid Handy kaufen möchten, sollten Sie auch andere Alternativen in Betracht ziehen, z. B.:

  • Ein gebrauchtes iPhone 15: Gebrauchte iPhones sind in der Regel günstiger als neue iPhones.
  • Ein iPhone 14: Das iPhone 14 ist das Vorgängermodell des iPhone 15. Es ist in der Regel günstiger als das iPhone 15.
  • Ein anderes Smartphone: Es gibt auch andere gute Smartphones auf dem Markt, die günstiger als das iPhone 15 sind.

Ich hoffe, diese Informationen helfen Ihnen bei Ihrer Entscheidung.

Bewertung für diesen Artikel
[Total: 0 Average: 0]