Home / News / Allnet Flat aus dem Supermarkt – das können die Allnet Tarife der Discounter

Allnet Flat aus dem Supermarkt – das können die Allnet Tarife der Discounter

Allnet Flat aus dem Supermarkt – das können die Allnet Tarife der Discounter – Allnet-Flats werden immer wichtiger, denn schließlich wollen Kunden eine möglichst komfortable Nutzung ihres Smartphones. bei Allnet-Flats haben Kunden je nach Tarif eine bestimmte Menge an Datenvolumen zum Surfen und eine Telefonie-Flat in alle deutschen Netze. Manche Anbieter packen sogar noch eine SMS-Flat hinzu. Vor einiger Zeit gab es diese Allnet-Flats nur für teures Geld und mit langen Vertragslaufzeiten. Doch mittlerweile gibt es auch viele Prepaid-Tarife, bei denen man eine Allnet-Flat-Option hinzu buchen kann. Das besondere an diesen Allnet-Flats von Prepaid-Anbietern ist, dass man die Optionen monatlichen zu- oder abbuchen kann. Man ist also flexibel und an keine Mindestlaufzeit gebunden. Außerdem muss man keine Bankdaten angeben. Die Kosten für die Optionen werden von dem Guthaben der Prepaid-SIM-Karte abgezogen. Ist dort kein Guthaben mehr vorhanden, kann auch keine Option gebucht werden. Man hat so also eine bessere Kontrolle über seinen Tarif und die entstehenden Kosten. Einen Überblick über Prepaid Allnet Flat haben wir hier zusammen gestellt: Prepaid Allnet Flat

Supermärkte auf dem Mobilfunkmarkt

Viele dieser Prepaid-Anbieter stellen sich als Supermarktketten mit einer eigenen Mobilfunkmarke heraus. So gibt es zum Beispiel Aldi Talk, Lidl Connetc, NettoKom und noch viele weitere. Der Vorteil dieser Anbieter ist, dass man das Guthaben auch einfach an der Kasse über den Kauf einer Guthabenskarte aufladen kann. Man muss dies also nicht online machen, wenn man das nicht möchte.

Die verschiedenen Allnet-Flats der Prepaid-Anbieter unterscheiden sich in verschiedenen Punkten. So gibt es unterschiedliche Größen des Datenvolumens, eine SMS-Flat kann enthalten sein und die Datengeschwindigkeit ist unterschiedlich. Auch die Netze, die die Anbieter nutzen, varrieren. So gibt es mittlerweile in den drei großen deutschen Mobilfunknetzen unterschiedliche Prepaid-Anbieter und alle bieten Allnet Flat mit 5GB Datenvolumen.

Es gibt drei Anbieter, die eine wirkliche Allnet-Flat anbeiten. Das meint inklusives Datenvolumen, Telefonie- und SMS-Flat in alle deutschen Netze. Dieses Angebot zu realisieren haben Aldi Talk, Lidl Connect und Galeria Mobil geschafft. Die Tarifoption dauert wie üblich 28 Tage. Während Galeria Mobil und Aldi Talk das Telefonica Netz nutzen, vermarktet Lidl Connect seinen Tarif im Netz von Vodafone. Im folgenden die Leistungen der Tarife, die sich unterscheiden.

  • Aldi Talk All-Net-Flat: 5 GB Datenvolumen, 21,6 Mbit/s, LTE, Preis 7,99 Euro
  • Lidl Connect All-Net-Flat: 5 GB Datenvolumen, 32 Mbit/s, kein LTE, Preis 7,99 Euro
  • Galeria Mobil Flat M Option: 1 GB Datenvolumen, 21, 6 Mbit/s, LTE, Preis 15,95 Euro

Doch auch andere Anbieter, die keine komplette Allnet-Flat im Angebot haben, bieten interessante Tarife. Bei den meisten Angeboten fehlen jedoch die Freieinheiten für SMS, da diese nur noch wenig von Kunden genutzt werden. Hier muss man als Kunde einfach für sich entscheiden, ob man eine Allnet-Flat benötigt, oder ob man den Tarif größtenteils wegen der mobilen Daten möchte. Es lohnt sich hier also einfach im Internet zu recherchieren, welcher Tarif am besten zu den eigenen Wünschen passt. Zum Glück gibt es im Internet verschiedene Seiten, die bei der Suche nach dem passendsten Handytarif helfen.

Alternativen zu diesen Angeboten wären die Prepaid Flat von Congstar oder auch Vodafone Callya. Beide Unternehmen haben ebenfalls Allnet Flatrates auf Prepaid Basis im Angebot.

Auch Telekom öffnet das Netz für Discount-Anbieter

Das Netz der Telekom ist besonders beliebt, da es in Test immer wieder als das Netz mit der besten Abdeckung und Qualität hervor ging. Besonders erfreulich ist es daher, dass Telekom den Discount-Anbietern sogar das LTE-Netz zur Verfügung stellt. Somit ist die Geschwindigkeit dieser Tarife besonders verlockend. Anbieter, die das Telekom-Netz nutzen, sind zum Beispiel Edeka smart, NettoKOM, K Classics und Norma Mobil. Besonders Edeka smart sticht unter diesen Anbietern heraus, denn hier bekommen Kunden eine Datengeschwindigkeit von 300 Mbit/s. Edeka smart führt zwar keine Allnet-Flat, aber es gibt eine Tarifoption, die einige Inklusivleistungen enthält.

  • Edeka smart Kombi L: 1,5 GB Datenvolumen, 300 Mbit/s, LTE, 100 Freiminuten in alle deutschen Netze, Telefonie- und SMS-Flat ins Mobilfunknetz der Telekom, sonst 9 Cent pro Minute/SMS
  • Edeka smart Kombi SL: 3 GB Datenvolumen, 300 Mbit/s, LTE, kostenlose Gespräche und SMS in alle Netze für 24.95 Euro monatlich

Man kann also durchaus sagen, dass Prepaid-Tarife ihre Daseinsberechtigung auf dem Mobilfunkmarkt haben. Manche bieten mit ihren Allnet-Flats sogar viel bessere Konditionen als herkömmliche Tarife mit einer langen Mindestlaufzeit. Kunden haben hier große Auswahl, da es mittlerweile Angebote in allen drei deutschen Netzen und mit unterschiedlichen Optionen gibt. Ein weiterer Vorteil der Prepaid-Angbeote ist die Flexibilität, da sie sich monatlich kündigen lassen. Man behält also immer die Kontrolle über seinen Tarif. Gibt es einen deutlich billigeren Tarif, kann man einfach kündigen und wechseln, denn Prepaid-Tarife binden den Kunden keine 24 Monate.

Video: Die ALDI Pakete im Vergleich

Bewertung
Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

About Bastian Ebert

Ich beschäftige mich bereits seit 2006 mit dem Thema Telekommunikation und Mobilfunk auf dem deutschen Markt. Meine Spezialgebiete sind dabei die mobilen Datentarife, Prepaid-Karten und die Angebote der Handy-Discounter (insbesondere die Allnet-Flatrates). Besonders bei den Allnet Flat hat sich der Markt dabei deutlich weiter entwickelt und es ergibt sich fast täglich etwas Neues, über das ich schreiben kann. Bei Fragen und Anmerkungen stehe ich im Kommentarbereich gerne zur Verfügung. Mehr Details zu mir und meinem Hintergrund gibt es hier: Wer schreibt hier?

Check Also

Sparhandy – die Handy-Angebote, Erfahrungen und Details zum Anbieter

Sparhandy – extrem günstige Handyverträge samt Allnet Flat am Wochenende – Bei Sparhandy hat man …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.