Zum Inhalt springen

Unbegrenzte Handy Flat für unter 14.99 Euro – kann das wirklich sein?

Unbegrenzte Handy Flat für unter 14.99 Euro – kann das wirklich sein? – Mittlerweile gibt es auf dem deutschen Mobilfunk-Markt eine ganze Reihe von unlimitierten Allnet Flat, die unbegrenztes Datenvolumen bieten und mit denen man daher Surfen kann, so viel man möchte. Die Preise für solche Flatrates liegen aber in der Regel noch recht hoch. Bei Telekom und Vodafone kostet beispielsweise unbegrenzte Flatrates etwa 70 bis 90 Euro monatlich und diese Angebote sind daher die teuersten Flatrates, die man derzeit bekommen kann.

Ab und an finden sich aber auch Deals und Angebote mit unbegrenztem Datenvolumen, die geradezu verblüffend billig sind. Die billigsten Preise starten dabei bei 14.99 Euro (beispielsweise ab und an bei den Freenet Flat zu finden) und das ist so günstig für eine unbegrenzte Flat, dass sich viele Verbraucher fragen, wie das sein kann und welche Haken ein solches Angebot hat.

In diesem Artikel wollen wir zeigen, was hinter diesen Deals steckt und warum sie für viele Verbraucher leider nicht geeignet sind.

Unbegrenzte Flat für nur 14.99 Euro bei Freenet
Unbegrenzte Flat für nur 14.99 Euro bei Freenet

Unbegrenzte Handy Flat für unter 14.99 Euro – kann das wirklich sein?

Die schlechte Nachricht in dem Bereich: es gibt leider bei den richtige billigen Preise für unbegrenzte Handy Flat wirklich einen Haken. Konkret ist bei den 14.99 Euro Flatrates die Geschwindigkeit sehr niedrig und die unbegrenzten Flat sind sogar langsamer als die meisten Prepaid Tarife auf dem deutschen Markt. O2 schreibt beispielsweise zu den Geschwindigkeiten der kleinsten O2 Free unlimited Basic Flat:

Im 4G Netz Download im Durchschnitt  2 MBit/s; Upload bis zu 1 MBit/s, im dt. o2 Mobilfunknetz. HD-Video-Streaming und Internetanwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen nicht uneingeschränkt möglich.

2 MBit/s entspricht etwa DSL 2.000 im Festnetzbereich und ist damit wirklich langsam. Die meisten Anwendungen wie WhatsApp und Facebook, Telegram und Instagram sind damit zwar durchaus nutzbar, bei Streaming arbeitet man dann in der Regel nur auf der kleinsten Qualität und es kann durchaus auch zu Unterbrechungen kommen. Download generell sind deutlich langsamer als bei anderen Tarifen und Flat und dauern entsprechend länger. Wer also größere APps installieren will oder generell Datenpakete herunter lädt, muss bei diesen Flatrates warten.

Bei der O2 Free Unlimited Smart Flatrate liegt der Speed bei immerhin 10 MBit/s – aber auch das ist deutlich langsamer als das Netz es hergeben würde.

Bei unbegrenzten Flat für 14.99 Euro bekommt man zwar tatsächlich unbegrenztes Datenvolumen, kann aber nur sehr langsam Surfen und damit begrenzt sich der maximale Datenverbrauch durch die Geschwindigkeit der Flatrate. Man bekommt für wenig Geld also langsame Flat. Wer damit leben kann und ohnehin keine schnellen Verbindungen braucht, erhält auf diese Weise aber natürlich sehr günstige Tarife und über den Datenverbrauch muss man sich keine Gedanken mehr machen. Allerdings merken viele Verbraucher doch recht schnell, dass Flatrates mit mehr Speed durchaus auch einen gewissen Aufpreis wert sind.

Wir empfehlen daher bei diesen billige Flat für 14.99 Euro immer auf Angebote ohne längerfristige Vertragsbindung zu setzen. Wenn man danach merkt, dass die unbegrenzte Flat doch zu langsam ist, kann man ohne größere Probleme dann doch wieder auf ein schnelleres Angebot wechseln. Sollte man dann doch mit der 2MBit/s Flatrate zufrieden sein, kann man dann natürlich auch immer auf die Variante mit langer Vertragslaufzeit wechseln, die meistens noch etwas billiger ist.

O2 Free Flat - unbegrenzt aber langsam
O2 Free Flat – unbegrenzt aber langsam

Unbegrenzte Allnet Flat im Überblick

Unbegrenzte Flat - Allnet unlimitiert nutzen
Unbegrenzte Flat – Allnet unlimitiert nutzen

Unbegrenzte Flat gibt es mittlerweile in allen Netzen und Power-Nutzer, die unlimitiert Surfen wollen haben damit inzwischen die Auswahl zwischen mehreren Anbietern und natürlich unterschiedlichen Preisen:


Freenet Funk – unbegrenzte Allnet Flat ohne Vertrag auf Tagesbasis

Im O2 Netz finden sich auch eine weitere unbegrenzte Flatrate ohne Laufzeit: Freenet Funk. An dieser Stelle wollen wir nochmal im Detail auf diese Allnet Flat eingehen, denn das Unternehmen ist einer der wenigen Drittanbieter, die Allnet Flat ohne Drosselung anbieten. Dabei kann man für 1 Euro pro Tag ungedrosseltes Datenvolumen buchen – für den gesamten Monat zahlt man also etwa 30 Euro. Die Flat ist dabei täglich kündbar – man ist mit Freenet Funk also exnichtibler alsbei O2 direkt. Andere Anbieter mit Tagesabrechnung gibt es im Postpaid Bereich derzeit nicht mehr.

Das Unternehmen schreibt selbst zu dieser Flat:

Du kannst Dich täglich neu entscheiden (musst Du aber nicht): Brauchst Du morgen unlimited LTE Datenvolumen für einen Serienmarathon in der Bahn oder reicht 1 GB LTE? Grenzenlos telefonieren und SMS verschicken kannst Du innerhalb Deutschlands in beiden Tarifen. Wenn Du zufrieden bist, läuft Dein gebuchter Tarif so lange weiter, bis Du wechselst, pausierst oder kündigst. Und keinen Tag länger. … Deine Daten rauschen mit LTE mit bis zu 225 Mbit/s durch die Leitung. Ein 4G-fähiges Smartphone ist die Voraussetzung.

Im Vergleich zu O2 bekommt man trotz des günstigen Preises die ungedrosselte Allnet Flat mit LTE max Speed – man surft mit bis zu 225MBit/s im Handy-Netz von O2. Es gibt aber auch einige Punkte, die man beachten sollte:

  • Freenet Funk wird immer per Paypal abgerechnet. Man braucht also einen Paypal Account für die Nutzung, ein Bankkonto ist dagegen nicht notwendig.
  • Die Buchung erfolgt per App. Man installiert zuerst die App, darüber holt man sich dann die Simkarte für die Allnet Flat
  • der Support erfolgt per App oder WhatsApp – Geschäfte oder Shops gibt es nicht, auch keine Hotline
  • direkt zur Allnet Flatrate von Freenet Funk*

Die Freenet Funk App ist also in erster Linie für Nutzer gedacht, die sich auskennen und weniger für Einsteiger, die Beratungsbedarf haben.

FAQ zu den unbegrenzten Allnet Flat

Gibt es bei jedem Anbieter unbegrenzte Flat?

Unbegrenzte Flatrates sind derzeit vor allem im Discount-Bereich nur selten zu finden. Es gibt sie vor allem bei den großen Netzbetreibern und Mobilfunk-Anbieter. Im Prepaid Bereich und bei kleineren Anbietern gibt es oft noch keine Flat mit unbegrenztem Datenvolumen.

Was kostet eine unbegrenzte Flat?

Die Preise dieser Flatrates richten sich nach der Geschwindigkeit und beginnen bei um die 15 Euro monatlich. Die schnellsten Flat ohne Datenlimit kosten etwa 60 bis 90 Euro monatlich. Das genutzte Mobilfunk-Netz spielt ebenfalls eine Rolle. Die billigsten unbegrenzten Flatrates finden sich im O2 Netz.

Was ist eine unbegrenzte Allnet Flat?

Unter einer unbegrenzten Flat versteht man in der Regel einen Mobilfunk-Tarif, der sowohl Gespräche, SMS als auch Internet-Volumen zum monatlichen Pauschalpreis enthält. Es gibt also kein Verbrauchslimit für die Nutzung und man kann die Flat so viel einsetzen, wie man möchte.

Gibt es unbegrenzte Flat in allen Netzen?

Aktuell gibt es Angebote mit unbegrenzten Allnet Flat sowohl bei der Telekom, bei Vodafone und auch bei O2, daher werden diese Flatrates derzeit in allen Netze angeboten. Auch 1&1 hat eine passende unbegrenzte Flat im eigenen Handynetz.

Bewertung für diesen Artikel
[Total: 0 Average: 0]