Home / Anbieter / Sparhandy Allnet Flat – Erfahrungen, Netz Qualität und Details zu den Handy-Flatrate Angeboten

Sparhandy Allnet Flat – Erfahrungen, Netz Qualität und Details zu den Handy-Flatrate Angeboten

Sparhandy Allnet Flat – Erfahrungen, Netz Qualität und Details zu den Handy-Flatrate Angeboten – Sparhandy ist kein eigener Netzbetreiber sondern bietet Handy Flatrates und Tarife in verschiedenen Netzen an. Teilweise werden dabei die originalen Tarifen von Telekom, Vodafone, BASE und O2 weiter verkauft, in einigen Bereich bietet das Unternehmen mittlerweile auch eigene Tarife an. Die Stärke liegt dabei in der Regel in der Kombination aus Handytarifen und Smartphones und Handys. Die Angebote von Sparhandy sind oft sehr aggressiv kalkuliert und unterbieten oft die Pakete der Netzbetreiber beim Preis.

Die Sparhandy Allnet Flat

Neben den Tarifen anderer Anbieter hat Sparhandy mittlerweile auch eigenen Tarife im Angebot. Diese Sparhandy Allnet Flat nutzen das D1-Netz der Telekom und sind damit direkte Konkurrenten von Congstar oder Klarmobil.

Zur Auswahl stehen aktuell mehrere Tarife:

Sparhandy Allnet Flat XL
Sparhandy Allnet Flat XL
19.90€
Grundgeb.

(19.90€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: 9.0 Cent
Internet: Flat (4GB 25Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Sparhandy Allnet Flat L
Sparhandy Allnet Flat L
16.90€
Grundgeb.

(19.90€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: 9.0 Cent
Internet: Flat (2GB 25Mbit/s)
24Mon.
Laufz.

Den Überblick über alle Allnet Flat gibt es hier: Allnet Flat Vergleich. Weitere Infos zu unserem Tarifrechnet gibt es hier: So arbeitet unser Tarifrechner.

Der Start der eigenen Tarife von Sparhandy erfolgte im Sommer 2014. Das Unternehmen hat diesen Schritt im Blog recht euphorisch gefeiert:

Das bedeutet, dass wir euch ab heute unsere eigenen Mobilfunktarife anbieten können und somit in einen exklusiven Kreis von Mobilfunkprovidern einsteigen, die das Premium D-Netz für sich bzw. ihren Kundenstamm nutzen dürfen. Wir bieten euch ab sofort Tarife unter dem Namen „Allnet-Flat“ in den Varianten S, M, L als SIM-Only oder auch mit aktuellen Top-Smartphones an. Die Sparhandy Allnet-Flats gibt es als SIM-Only Tarif bereits ab 19,90 Euro monatlich.

Die neue Handy Flat nutzen dabei das Netz der Telekom und erweitern die bislang eher übersichtliche Anzahl der Discounter in diesem Bereich damit deutlich. Allerdings werden diese Tarife auch in Zusammenarbeit mit der Telekom realisiert und unterscheiden sich daher kaum grundlegend von den bisherigen Angebote der D1 Allnet Flatrates. Die Freeflat von Freenetmobile ist mit 16.95 Euro für die kleinste Flat teilweise günstiger, je nach Aktion könnten aber auch die Allnet Flat von Sparhandy im D1-Netz am preiswertesten sein.

Mittlerweile ist es allerdings wieder eher ruhig geworden um die Allnetflat des Anbieters. Man sieht den Spot von Sparhandy nur noch selten im TV und es scheint als hätte sich der Fokus wieder mehr auf die Hardware-Angebote verlagert. Man findet die Angebote inzwischen eher im Bereich der Deal-Plattformen bei denen die Sparhandy-Tarife in Kombination mit Handys und Flatrates angeboten werden. Es gibt aber bisher keine offizielle Ankündigung so einer Verlagerung, daher ist das eher Spekulation.

Mehr Details dazu findet man unter http://www.sparhandy.de/allnet-flat.  Die Preise ändern sich dabei schnell es lohnt in jedem Fall auch ein Vergleich mit den originalen Tarifen der Anbieter. Dazu sollte man sich auch die Erfahrungen mit Sparhandy genauer anschauen. Einige Kunden sind wenig zufrieden mit den Handyverträgen des Unternehmens. So schreibt ein Nutzer:

Ich habe im Juni 2015 einen 15GB Datentarif-Vertrag bei sparhandy für 40,- € abgeschlossen mit einer monatlichen Rückerstattung der Grundgebühr von 15,- € monatlich. Seit November wird der Betrag nicht mehr erstattet. Auf Anfrage bei sparhandy gibt es nur eine Standard e-Mail und immer die gleiche Aussage, man soll die Vertragsunterlagen zusenden, diese haben sie aber schon seit 2015.
Da ich den Vertrag sowieso kündige, gebe ich den Versuch auf, meine restlichen Beträge noch zubekommen.

LTE und Netzqualität bei den Sparhandy Allnet Flat

Die hauseigenen Allnet Flat von Sparhandy nutzen das D1-Netz der Telekom und bieten damit Zugang zum besten Mobilfunk Netz in Deutschland zu einem sehr günstigen Preis. Allerdings kommuniziert man das bei Sparhandy etwas versteckt, oft ist nur vom D-Netz die Rede:

Mit den Allnet-Flats von Sparhandy nutzen Sie das deutsche D-Netz. […] Ihr Provider ist die Sparhandy GmbH. Sparhandy bietet Ihnen exklusive Allnet-Flats mit günstigen Preisen und extra viel D-Netz-Qualität.

Ein Blick auf die Netzabdeckungskarte zeigt dann aber das D1-Netz der Telekom.

Die Nutzung ist allerdings im Vergleich zu den originalen Allnet Flat der Telekom etwas eingeschränkt:

  • Man kann als Sparhandy Kunden nicht das LTE Netz der Telekom nutzen. Die Verbindungen sind auf HSDPA und UMTS beschränkt.
  • Je nach Tarif ist zusätzlich die Geschwindigkeit der Verbindungen reduziert. Im kleinen Allnetflat Tarif beträgt der Speed beispielsweise nur 7,2Mbit/s im Download. Auch wenn das Netz höhere Geschwindigkeiten unterstützen würde, ist hier kein schnelleres Surfen möglich.

Diese Einschränkungen findet man so allerdings bei allen D1-Discountern. Sparhandy ist damit keine Ausnahme. Nur die Telekom selbst bietet in ihren eigenen Tarifen LTE an. Das scheint auch noch eine Zeit so zu bleiben. Man muss daher die Entscheidung treffen ob man LTE braucht oder nicht. Falls man es benötigt ist Sparhandy die falsch Wahl. Kommt man dagegen auch ohne LTE aus, findet man bei Sparhandy sehr interessante Tarife.

Z5_green_group-640x640
Topseller und Nischengeräte bei Sparhandy

Die Handys und Smartphones bei Sparhandy

Bei der Auswahl im Bereich der Hardware gibt es bei Sparhandy keinen Grund zur Kritik. Man bekommt die aktuellen Topmodelle wie Samsung Galaxy S9 oder iPhone XS und auch die neusten Modelle (wie beispielsweise das iPhone SE) sind immer sehr schnell bei Sparhandy zu finden. Neben diesen bekannten Modellen findet sich im Sparhandy Shop aber auch Auswahl in Bereichen, die nicht so gefragt sind. So finden sich auch viele Blackberry Modelle und sehr preiswerte Wiko-Smartphones. Darüber hinaus gibt es auch Seniorenhandys (Doro). Insgesamt merkt man hier sehr deutlich, wie stark Sparhandy auf attraktvie Hardware-Angebote setzt.

Die Sparhandy otelo Angebote

Aktuell wirbt Sparhandy im TV und Internet verstärkt mit Allnet Flat von Otelo. Das ist etwas merkwürdig, weil die eigenen Flat ja nach wie vor im Angebot sind und auch die größeren Gewinnspannen haben dürften, prinzipiell kann man die Otelo Angebote (sowohl Flatrates als auch Handytarife des Discounters) auch direkt bei Sparhandy beziehen. Die Konditionen sind dabei teilweise etwas unterschiedlich zu den Angebote direkt bei Otelo im Endpreis ändert das aber meist recht wenig. So kostet die Allnet Flat L bei Sparhandy 24.99 Euro und bei Otelo ebenso. Man sollte allerdings bei diesen Deals über Sparhandy im Hinterkopf behalten, das man einen weiteren Anbieter in der Support-Kette hat. Das kann dann Probleme bereiten, wenn es zwischen den Anbietern zu Kommunikationspannen kommt.  So findet sich im Otelo Supportbereich folgender Fall:

Habe in der letzten Woche den o.g. Tarif über Sparhandy abgeschlossen, da dieser wohl zur Zeit mit dem S6 edge nicht zu toppen ist. Leider werden die versprochenen 1 GB + 500 MB Datenvolumen nicht bei Otelo gebucht. Lt. Aussage der Hotline von Otelo hat dann Sparhandy den Tarif falsch eingestellt und muss das ändern. Habe daraufhin Sparhandy angefaxt, da tel. kein durchkommen war. Gleichzeitig habe ich Sparhandy den Widerruf angedroht falls die 1.5 GB vertraglich abgeschlossen bei Otelo nicht ankommen.

In diesem Fall konnten die Mitarbeiter das Problem zwar untereinander klären und der Kunden war danach zufrieden, man hat es hier aber mit zwei Anbietern zu tun und muss daher oft etwas hartnäckiger sein, damit etwas passiert. Bucht man die Verträge direkt über Otelo hat man nur einen Ansprechpartner, was die Kommunikation oft etwas einfacher macht.

Mehr Details zu den Angeboten von Otelo bei Sparhandy gibt es hier: http://www.sparhandy.de/otelo

Der neue Sparhandy Spot

Mehr Spots und das sogenannte Sparmag-Magazin findet man direkt auf Youtube.

 

Review Overview

Preis/Leistung
Kundenservice
Netzqualität

Sparhandy bietet neben eigenen Flatrates auch Allnet Flat von Otelo und anderen Anbietern. Die Preise sind dabei teilweise unterschiedlich.

User Rating: Be the first one !

About Bastian Ebert

Ich beschäftige mich bereits seit 2006 mit dem Thema Telekommunikation und Mobilfunk auf dem deutschen Markt. Meine Spezialgebiete sind dabei die mobilen Datentarife, Prepaid-Karten und die Angebote der Handy-Discounter (insbesondere die Allnet-Flatrates). Besonders bei den Allnet Flat hat sich der Markt dabei deutlich weiter entwickelt und es ergibt sich fast täglich etwas Neues, über das ich schreiben kann. Bei Fragen und Anmerkungen stehe ich im Kommentarbereich gerne zur Verfügung. Mehr Details zu mir und meinem Hintergrund gibt es hier: Wer schreibt hier?

Check Also

Die Klarmobil Allnet Flat – Details, Erfahrungen und Kunden-Meinungen

Die Klarmobil Allnet Flat – Klarmobil bietet bereits seit mehreren Jahr eine eigene Allnet Flat …

5 comments

  1. Hallo, will einen Tarif XL (D1)zu 16,90 bei sparhandyflat.de abschließen. Jetzt lese ich, dass das D1-Netz kein LTE beinhaltet, das aber nicht angegeben wird. Kundentäuschung?. Ferner verlangen sie beim Bestellungsvorgang eine Ausweisnummer und eine Kopie der EC-Karte, aber nicht per Fax/PDF sondern per Post. Ist das normal in der Branche? EC+AusweisKopie?
    Bitte um schnelle Antwort, da ich schon im Bestellvorgang bin und das Angebot ausläuft
    Freundlichst
    Jürgen

    • Derzeit ist es in der Regel so, dass alle Tarife ohne LTE geliefert werden, es sei denn es wird ausdrücklich vermerkt. So lange also kein LTE angebenen ist, kann man sicher sein, dass man nur 3G nutzen kann.

      EC+AusweisKopie sind auch relativ normal und werden von vielen Anbietern gefordert. Der Ausweis wird dabei zu Identifizierung benötigt, die ec-Karte als Bonitätsmerkmal. Oft reicht aber auch ein Scan per Mail – warum Sparhandy in dem Fall auf dem Postweg besteht lässt sich so nicht ganz nachvollziehen, aber die Anbieter sind natürlich relativ frei zu bestimmen, wie sie die Vertragsunterlagen haben möchten.

  2. Roland Hoffmann

    Telefonieren ist wegen schlechter Verbindung kaum möglich

  3. Hallo
    Habe seit Februar den Allnet Flat die im D1 Netz leider habe ich seit 2 Tagen kein Netz mehr .
    Bitte um Rückantwort
    Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.