Allnetflat mit 3GB LTE für nur 7.99 Euro samt gratis Gesprächen und SMS!

zum Sonderangebot

Unbegrenzt surfen mit bis zu 225MBit/s ab 29.99 Euro pro Monat

zum Sonderangebot

Allnet Flat mit 15GB LTE Internet ab 29.99 Euro. Auch mit kurzer Laufzeit!

zum Sonderangebot
Home / Allnet Flat Vergleich / Der Vergleich: 1&1, Smartmobil oder die originalen O2 Free Allnet Flat?

Der Vergleich: 1&1, Smartmobil oder die originalen O2 Free Allnet Flat?

Der Vergleich: 1&1, Smartmobil oder die oiginalen O2 Free Allnet Flat? – Wer nach gute Flatrates im Handy-Netz von O2 sucht, wird zwangsläufig über die Anbieter Smartmobil, 1&1 und natürlich O2 selbst stolpern, denn das sind mit die drei größten Unternehmen mit Allnet Flat in diesem Bereich. Die Tarife unterscheiden sich dabei teilweise deutlich und daher ist es wichtig zu wissen, welcher Anbieter sich für welche Nutzer eignet. In diesem Artikel wollen wir die Frage beantworten, welche Unterschiede es zwischen den einzelnen Anbietern gibt und welche Stärken und Schwächen die jeweiligen Marken haben.

1&1, O2 und Smartobil – wo liegen die Gemeinsamkeiten?

Die größten Gemeinsamkeiten zwischen allen drei Anbietern liegen natürlich beim Netz. Die drei Unternehmen nutzen alle das O2 Netz und haben dabei auch Zugriff auf das LTE 4G Netz von O2. Daher ist die Netzqualität und die Netzabdeckung bei den Tarifen der drei Marken identisch. Wenn man also beim Smartmobil guten Empfang hatte, wird das auch bei O2 so sein und umgekehrt – wer mit 1&1 Netzprobleme hatte, wird diese leider auch bei Smartmobil und O2 haben.

Dazu fahren alle drei Anbieter einen vergleichbaren Ansatz: sie bieten recht günstig Allnet Flat, die dazu über Hardware-Angebote gepusht werden. Auf diese Weise haben diese Unternehmen zwar nicht den günstigsten Preis auf dem Markt, bieten aber vor allem für Kunden, die neben dem Tarif auch noch ein Smartphone brauchen, sehr interessante Angebot. So gibt es auch die Topmodelle bei allen drei Mobilfunk-Anbieter ab 1 Euro (je nach Tarif).

Eine weitere Gemeinsamkeit gibt es bei der Vertragslaufzeit. Alle drei Anbieter nutzen lange Laufzeiten von 24 Monaten. Zwar gibt es bei Smartmobil und 1&1 auch die Möglichkeit, kürzere Laufzeiten zu wählen, dann sind die Tarife aber in der Regel etwas teurer. Die Angaben im Vergleich beziehen sich daher immer auf eine Laufzeit von mindestens 24 Monaten mit drei Monaten Kündigungsfrist.

O2 Free Flatrates im Überblick

Die O2 Free Tarife sind die originalen Handytarifen direkt vom Netzbetreiber O2 und stehen für interessierte Kunden in mehreren Varianten zur Auswahl. Dabei gibt es neben kostenlosen Gesprächen und SMS in alle Netze jeweils auch eine passende Internet Flatrate mit verschiedenen Datenvolumen und LTE Zugang. Je mehr Datenvolumen man möchte, desto mehr zahlt man auch. Die maximale Geschwindigkeit bei diesen Handy-Flatrates liegt dabei bei 225MBit/s – das ist das Maximum, das man derzeit im Handy-Netz von O2 erreichen kann.

Der große Vorteil, den die O2 Free Angebote gegenüber den anderen beiden Anbieter haben, liegt dabei in der Drosselung. O2 drosselt die Tarife nur wenig und man kann auch nach dem Verbrauch des monatlichen Inklusiv-Volumens mit Geschwindigkeiten von bis zu 1Mbit/s surfen. Leider steht dann zwar kein LTE mehr zur Verfügung, die Geschwindigkeit ist aber immer noch hoch genug, um auch gedrosselt noch einigermaßen schnell unterwegs sein zu können. Dieses Feature ist bisher einzigartig auf dem deutschen Markt und wird nur bei den O2 Free Flatrates angeboten.

Die O2 Free Tarife sind damit für alle Nutzer interessant, die viel Datenvolumen brauchen und sich nicht sicher sind, wie viel Volumen sie pro Monat nutzen. Mit der Drosselung light kann man auch dann weiter surfen, wenn das monatliche Freivolumen aufgebaucht ist, ohne das Mehrkosten entstehen oder die Geschwindigkeit so weit absinkt, dass der Tarif nicht mehr nutzbar wäre.

O2 Free S
O2 Free S
19.99€
Grundgeb.

(29.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (1GB 225Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
O2 Free S Boost
O2 Free S Boost
24.99€
Grundgeb.

(29.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (2GB 225Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
O2 Free M
O2 Free M
29.99€
Grundgeb.

(29.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (10GB 225Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
O2 Free M Boost
O2 Free M Boost
34.99€
Grundgeb.

(29.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (20GB 225Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
O2 Free L
O2 Free L
39.99€
Grundgeb.

(29.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (30GB 225Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
O2 Free L Boost
O2 Free L Boost
44.99€
Grundgeb.

(29.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (60GB 225Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
O2 Free unlimited
O2 Free unlimited
59.99€
Grundgeb.

(29.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (unlimit.225Mbit/s)
24Mon.
Laufz.

Den Überblick über alle Allnet Flat gibt es hier: Allnet Flat Vergleich
 

1&1 Allnet Flat im Vergleich

Im Vergleich mit den anderen beiden Anbietern gibt es bei 1&1 die niedrigsten Geschwindigkeiten. Die O2 Tarife des Discounters bieten maximal eine Geschwindigkeit von 50MBit/s. Zwar kann man auch mit 1&1 LTE nutzen, aber der Speed beträgt damit nur etwa ein Bruchteil der Geschwindigkeiten, die man bei O2 und Smartmobil bekommen kann (es sei denn  man bucht den größten Tarif). Dazu sollte man bei der Buchung aufpassen, denn das Unternehmen bietet die Tarife auch im Vodafone Netz an (allerdings ohne LTE). In der Regel ist bei der Bestellung aber das O2 Netz aber vorausgewählt, so dass man ohne Änderung Flatrates mit O2 Anbindung bekommt.

Der Vorteil der 1&1 Tarife liegt im hohen Datenvolumen, das in der Regel aktionsweise zu den Tarifen zur Verfügung steht. So bietet 1&1 beispielsweise die Allnet Flat mit 10GB Volumen für unter 20 Euro im Monat (zumindest im ersten Jahr) und das ist deutlich billiger als entsprechende Flatrates bei O2. Bei Smartmobil werden derzeit diese hohen Datenvolumen gar nicht angeboten.

Die Tarife sind daher vor allem dann interessant, wenn man monatlich viel Datenvolumen benötigt und abschätzen kann, wie viel das in etwa ist.

1&1 LTE S 3GB
1&1 LTE S 3GB
14.99€
Grundgeb.

(29.90€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: 9.9 Cent
Internet: Flat (3GB 21.6Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
1&1 LTE M
1&1 LTE M
19.99€
Grundgeb.

(29.90€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: 9.9 Cent
Internet: Flat (5GB 225Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
1&1 LTE L
1&1 LTE L
24.99€
Grundgeb.

(29.90€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (10GB 225Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
1&1 LTE XL
1&1 LTE XL
29.99€
Grundgeb.

(29.90€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (15GB 225Mbit/s)
24Mon.
Laufz.

Den Überblick über alle Allnet Flat gibt es hier: Allnet Flat Vergleich
 

Smartmobil Allnet Flat im Vergleich

Bei Smartmobil ist vor allem der Preis Trumpf. Das Unternehmen bietet mit der kleinen Allnet Flat den Einstieg in diesen Bereich bereits ab 7.99 Euro monatlich an. Dafür gibt es sowohl kostenlose SMS als auch Gespräche in alle deutschen Netze und eine Internet Flatrate mit LTE Anbindung. So günstig bieten weder 1&1 noch O2 selbst die Allnetflat an – hier hat Smartmobil also einen deutlichen Vorteil.

Einen großen Unterschied gibt es bei der Datenautomatik. Diese hat O2 bei den neuen O2 Free Tarifen bereits wieder abgeschafft und 1&1 hatte sie nie genutzt. Smartmobil setzt dagegen – wie mittlerweile fast alle Drillisch Disocunter – nach wie vor auf diese Form der Automatik und das bedeutet, es können Mehrkosten entstehen, wenn man das monatliche Datenvolumen überschreitet. Bis zu drei Mal pro Monat werden 2 Euro nachgebucht, dafür erhalten die Smartmobil Kunden dann jeweils 100MB neues Datenvolumen. So zahlen Smartmobil Kunden bis zu 6 Euro mehr pro Monat, wenn sie mehr als das monatliche Freivolumen verbrauchen. Update: bei den neusten Tarifen gibt es diese Automatik erfreulicherweise nicht mehr. Dieser Kritikpunkt betrifft also nur noch bestehende Tarife von Smartmobil.

Im Vergleich bietet Smartmobil also die billigsten Allnet Flat von diesen drei Anbieter und eignet sich daher vor allem für Nutzer, die nicht ganz so viel Datenvolumen im Monat brauchen und deswegen auch nicht so viel bezahlen möchte.

Fazit: O2 Free, Smartmobil oder 1&1

Im Vergleich kann O2 ganz klar durch die Drosselung light punkten und durch die Möglichkeit, auch nach dem Verbrauch des Datenvolumens noch weiter zu surfen zu können. Das bieten die beiden Anbieter nicht. Dazu gibt es bei O2 mit bis zu 60GB monatlich das meiste Datenvolumen. Für Nutzer, die gerne surfen ist also der O2 Free Tarif eine echte Empfehlung.

Smartmobil punktet dagegen in erster Linie über den Preis – so günstig wie beim Discounter findet man die Allnet Flat bei den anderen beiden Unternehmen nicht. 1&1 hat seine Stärken vor allem bei der Hardware – hier findet man viele Handys und Smartphones besonders günstig zu den Allnet Flatrates des Anbieters.

O2 Allnet Flat im Vergleich

Netzqualität
Preis/Leistung
Service

Sowohl Smartmobil, O2 selbst als auch 1&1 bieten gute Allnet Flat im O2 Netz - teilweise allerdings mit Datenautomatik.

User Rating: Be the first one !

About Redaktion

Ich beschäftige mich bereits seit 2005 mit dem Thema Telekommunikation und Mobilfunk auf dem deutschen Markt. Meine Spezialgebiete sind dabei die mobilen Datentarife, Prepaid-Karten und die Angebote der Handy-Discounter (insbesondere die Allnet-Flatrates). Bei Fragen und Anmerkungen stehe ich im Kommentarbereich gerne zur Verfügung.

Check Also

Vodafone Easy Allnet Flat und Vodafone RED – das sind die Unterschiede zwischen den Tarifen

Vodafone Easy Allnet Flat und Vodafone RED – das sind die Unterschiede zwischen den Tarifen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.