Allnet Flat mit 4GB LTE Datenvolumen für 14.99 Euro monatlich!

zum Sonderangebot

Unbegrenzt surfen mit bis zu 225MBit/s ab 29.99 Euro pro Monat

zum Sonderangebot

LTE Speed mit 3GB und bis zu 50MBit/s für nur 12.99 Euro

zum Sonderangebot
Home / Allnet Flat Vergleich / Telekom oder Vodafone Allnet-Flat – Welchen Anbieter sollte man wählen

Telekom oder Vodafone Allnet-Flat – Welchen Anbieter sollte man wählen

Vodafone oder Telekom Allnet Flat

Netzqualität
Preis/Leistung
Service

Vodafone und die Telekom bieten sehr ähnliche Tarife - unterscheiden sich aber beim Netz und den Zusatzleistungen.

User Rating: Be the first one !

Telekom oder Vodafone Allnet-Flat – Welchen Anbieter sollte man wählen – Die Telekom und Vodafone bieten schon seit vielen Jahren Handytarife und Flatrates an und Kunden fragen sich natürlich häufiger, welcher der beiden Anbieter die besseren Angebote hat und wo die Vorteile und Nachtele bei Telekom- und Vodafone Tarifen liegen. In diesem Artikel haben wie die aktuellen Stärken und Schwächen der beiden Anbieter gegenüber gestellt und versucht, die Wahl zwischen Telekom und Vodafone einfacher zu machen. Dieser Artikel bezieht sich dabei natürlich auf die aktuellen Handy Flatrates und Optionen der Unternehmen und ändert sich dabei, wenn es Neuerungen und anderen Angebote auf dem Markt geben sollte.

Telekom und Vodafone – wo gleichen sich die Tarife?

Sowohl Telekom als auch Vodafone verstehen sich als Premium-Anbieter und grenzen sich damit sehr deutlich von den Discountern auf dem Markt ab. Bei beiden Unternehmen findet man sehr leistungsfähige Tarife mit vielen Features und man bekommt sowohl bei der Telekom als auch bei Vodafone sehr viel Datenvolumen und dazu hohe Geschwindigkeiten im LTE Bereich.

Dafür bezahlt man allerdings auch gut. Die Preise für die Allnet Flatrates der Telekom und Vodafone liegen höher als bei den meisten anderen Anbietern auf dem Markt. Die Discounter bei Vodafone aber auch die anderen Telekom Anbieter liegen hier in der Regel deutlich darunter. Beide Unternehmen bieten dazu auch Kombiprogramme an, wer mehr DSL und Tarife gleichzeitig hat, spart dabei. Bei der Telekom heißen diese Angebote MagentaEins, bei Vodafone Gigakombi.

Ebenfalls bietet beiden Unternehmen Tarife ohne Volumenbegrenzung und Drosselung an. Diese Flat ohne Limit können zum grenzenlosen Surfen genutzt werden ohne das es eine Begrenzung gäbe. Allerdings sind diese Allnetflat noch sehr teuer, sowohl der MagentaMobil XL Tarif der Telekom als auch der RED XL unlimited von Vodafone kosten derzeit etwa 80 Euro monatlich. Das ist aber nur der reine Preis für die Flatrates – wer noch ein Handy dazu braucht, zahlt dieses extra.

Eine dritte Gemeinsamkeit liegt in der Vermarktungsstrategie. Man bekommt die Simkarten beider Unternehmen sowohl online als auch in viele Filialen und Shops. Sehr oft werden die Angebote dabei mit Hardware beworben – sowohl die Telekom als auch Vodafone setzen starkt auf Handyverträge mit Smartphones und in der Regel bekommt man bei beiden Anbietern jeweils die neusten Modelle und Geräte. Allerdings ist die Vertragsbindung aus diesem Grund auch sehr lange: die Flatrates der Telekom und Vodafone kommen immer mit mindestens 24 Monaten Laufzeit und 3 monatiger Kündigungsfrist. Tarife und Flat ohne Laufzeit findet man bei beiden Unternehmen nur im Prepaid Bereich.

Die Vorteile der Telekom Allnet Flat

Die aktuellen Telekom Tarife werden als MagentaMobil bezeichnet und kommen in verschiedenen Abstufungungen, wobei sich die Angebote jeweils vor allem beim Datenvolumen unterscheiden. Die Telekom hat bei allen Tarifen den Vorteil des besten Mobilfunk-Netzes in Deutschland. In den letzten Jahren hat die Telekom bei fast allen Netztest den ersten Platz vor Vodafone belegt und man bekommt damit eine sehr gute Netzqualität und hohe Geschwindigkeiten. Den aktuellen Ausbaustand vor Ort kann man auf der Telekom Netzausbaukarte prüfen.

Ein weiterer Vorteil ist die MagentaMobil AlwaysOn Option. Damit kann man für 5 Euro einen gesamten Tag surfen, ohne dass es eine Volumenberechnung gäbe. Man kann also so viele Daten übertragen wie man möchte – der Speed bleibt dabei immer gleich und es wird nicht gedrosselt. Diese Option gibt es so nicht bei anderen Anbietern.

Interessant bei der Telekom ist auch die neuen StreamOn Option (die es mittlerweile auch für Games gibt). Damit kann man eine ganze Reihe von Streaming-Anbietern kostenfrei nutzen. Das Datenvolumen wird auch hier nicht angerechnet. Wer die neue Gaming-Option nutzt, bekommt ebenfalls kostenfreies Volumen, in dem Fall dann nur im Gaming Bereich. Allerdings sind nicht alle Anbieter mit eingeschlossen, man sollte also vorher prüfen ob ein Stream oder ein Spiel auch wirklich mit unter diese Optionen fällt.

Die aktuellen Telekom Tarife

Telekom Magenta Mobil XS
Telekom Magenta Mobil XS
19.95€
Grundgeb.

(39.95€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (0.75GB 300Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Telekom Magenta Mobil S
Telekom Magenta Mobil S
34.45€
Grundgeb.

(39.95€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (2.5GB 300Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Telekom Magenta Mobil M
Telekom Magenta Mobil M
41.00€
Grundgeb.

(39.95€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (5GB 300Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Telekom Magenta Mobil L
Telekom Magenta Mobil L
46.95€
Grundgeb.

(39.95€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (10GB 300Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Telekom Magenta Mobil XL
Telekom Magenta Mobil XL
79.95€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (unlimit.300Mbit/s)
24Mon.
Laufz.

Den Überblick über alle Allnet Flat gibt es hier: Allnet Flat Vergleich
Video: die Dayflat unlimited bei der Telekom

Die Vorteile der Vodafone Allnet Flat

Vodafone bietet aktuell die Handytarife des Unternehmens unter der Bezeichnung RED an und auch hier gibt es verschiedene Abstufung. Dazu nutzt das Unternehmen auch noch die Vodafone Smart Handytarife, die in der Regel nicht ganz so leistungsfähig sind, dafür aber auch etwas weniger kosten.

Ein großer Vorteil bei den Vodafone Handyverträge ist derzeit der Speed der Datenverbindungen. Natürlich bietet auch Vodafone LTE Allnetflat an und der maximale Speed liegt hier bei bis zu 500MBit/s. Das ist höher als bei der Telekom, dort bekommt man derzeit lediglich 300MBit/s.  Den aktuellen Ausbaustand vor Ort kann man auf der Vodafone Netzausbaukarte prüfen.

Im Vergleich zur Telekom bietet Vodafone darüber hinaus ein Pass-System, mit dem man bestimmte Nutzung kostenfrei bekommt. Die Pässe sind sozusagen Internet-Flatrates für sehr spezielle Bereiche und nicht für das gesamte Internet. Derzeit bietet das Unternehmen folgende Pässe an:

  • Chat-Pass: Facebook Messenger, Telegram, Threema, Viber, Vodafone Message+, WhatsApp
  • Social-Pass: Facebook, Instagram, Pinterest, Twitter
  • Music-Pass: Amazon Music Unlimited/Prime Music, Deezer, I Love Radio, Napster, Soundcloud, Tidal
  • Video-Pass: Amazon Prime Video, Netflix, Sky Go, Sky Ticket, Vevo, Vodafone GigaTV

Das Surfen in dem jeweiligen Bereich ist dann immer kostenfrei und wird nicht auf das normale Datenvolumen angerechnet. Je nach Tarif sind bereits einige (frei wählbare) Pässen enthalten, man kann sie aber auch extra, kostenpflichtig dazu buchen.

Die aktuellen Vodafone Allnet Flat

Vodafone RED S
Vodafone RED S
31.49€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im Vodafone-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (4GB 500Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Vodafone RED M
Vodafone RED M
40.49€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im Vodafone-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (11GB 500Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Vodafone RED L
Vodafone RED L
49.49€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im Vodafone-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (16GB 500Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Vodafone RED XL
Vodafone RED XL
79.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im Vodafone-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (unlimit.500Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Vodafone Black
Vodafone Black
200.00€
Grundgeb.

(34.99€ Kaufpreis)
Tarif im Vodafone-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (30GB 500Mbit/s)
24Mon.
Laufz.

Den Überblick über alle Allnet Flat gibt es hier: Allnet Flat Vergleich
Video: Vodafone Datenvolumen  nachbuchen

Fazit: Vodafone oder Telekom – welche Flatrate sollte man wählen?

Beim Vergleich der beiden Unternehmen und ihrer Tarife fällt auf, dass die Angebot doch recht ähnlich sind. Man bekommt bei beiden Unternehmen schnelles LTE und große Datenvolumen, dafür sind die Preise auch höher als bei anderen Anbietern.

Unterschiede gibt es vor allem beim Netz. Wer ein gut ausgebautes Vodafone Netz in der Region hat, kann auf Vodafone setzen, ansonsten ist das Telekom D1 Netz in der Regel die bessere Wahl.

Für Nutzer von Streaming Diensten ist auf jeden Fall die Telekom Stream-On Option eine gute Alternative. Vodafone hat zwar vergleichbare Pässe, hier muss man aber immer zwei Pässen nehmen um Video- und Musikstreaming anzudecken.

Wer viel chattet und auf Facebook unterwegs ist, hat bei Vodafone die besseren Karten, da man diesen Traffic durch den Chat-Pass bzw. den Social-Pass kostenfrei nutzen kann.

Grafik: Die Kundenzahlen in den deutschen Netze

About Redaktion

Ich beschäftige mich bereits seit 2005 mit dem Thema Telekommunikation und Mobilfunk auf dem deutschen Markt. Meine Spezialgebiete sind dabei die mobilen Datentarife, Prepaid-Karten und die Angebote der Handy-Discounter (insbesondere die Allnet-Flatrates). Bei Fragen und Anmerkungen stehe ich im Kommentarbereich gerne zur Verfügung.

Check Also

Im Vergleich: MagentaMobil der Telekom, Congstar und die 1&1 Handy Flat

Im Vergleich: MagentaMobil der Telekom, Congstar und die 1&1 Handy Flat – Die Allnet Flat …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.