Home / Eplus Netz / Die Mobilcom-Debitel Allnet Flat – Erfahrungen, Netz und das Kleingedruckte

Die Mobilcom-Debitel Allnet Flat – Erfahrungen, Netz und das Kleingedruckte

o2_LTE Tarif
Die Mobilcom-Debitel Allnet Flat – Erfahrungen, Netz und das Kleingedruckte – Mobilcom-Debitel (MD) hat bereits ein lange Geschichte hinter sich und ist ein Zusammenschluss bekannter Marken wie Mobilcom, Debitel, Freenet, Talkline und einigen anderen Unternehmen, die nach Zusammenschlüssen und Käufen nun unter der Marke Mobilcom-Debitel firmieren.

MD betreibt dabei kein eigenes Handy-Netz sondern nutzt die Netzkapazitäten von Telekom, Vodafone, O2 und Eplus. Man hat sich aber sehr breit aufgestellt und kann von Allnet Flat über Datenprodukte und Handyverträge alle Bereiche abdecken. Dazu bietet man neben den orignalen Tarifen der Netzbetreiber auch eine Reihe von eigenen Handy Flatrates und Tarifen an, die man so bei andere Anbietern nicht findet. Im Gegensatz zu anderen Providern (wie beispielsweise Modeo oder Tophandy) bietet das Unternehmen damit auch eigene Tarife an.

Die Allnet Flat direkt von Mobilcom-Debitel

Die Real Allnet Flat Tarife werden direkt von MD angeboten und es gibt daher bei den anderen Anbietern keine vergleichbaren Angebote. MD ist bei der Angebotsgestaltung dadurch etwas freier und muss keine vorgefertigen Tarife übernehmen, für Kunden ist der Vergleich aber schwieriger, da es häufig Unterschied bei den Leistungen gibt und so nicht direkt ablesen lässt, was ein gleichwertiger Tarif bei anderen Anbietern kosten würde.

  • Yourflat: Die Yourflat von MD gibt es so nur dort und sie bietet aktuell kostenfreie Gespräche  in alle deutschen Netze und eine Internet Flat mit 1GB Datenvolumen für 9.80 Euro monatlich. Die SMS werden separat abgerechnet. Die Flat nutzt dabei das Handy-Netz von Eplus. Der geringe monatliche Preis wird über einen monatlichen Rabatt von 10 Euro erreicht, der 24 Monate lang gezahlt wird. Ab dem 25. Monat entfällt dieser Rabatt, dann steigt der monatlichen Preis der Flatrate auf 19.80 Euro. Man sollte also rechtzeitig kündigen, sonst wird es teurer.
  • Real Allnet: Unter dem Namen Real Allnet bietet das Unternehmen eine Allnet Flat im Vodafone Netz an, die mit 34.99 Euro monatlicher Grundgebühr vergleichsweise teuer ist. Dafür gibt es hier neben der Gesprächsflatrate auch eine SMS Flat und im Datenbereich stehen 2 Gigabyte Volumen mit 21,6Mbit/s zur Verfügung. Diese Flatrate wird im Vodafone Netz realisiert.

Diese Flatrates kommen teilweise auch ohne eine Anschlussgebühr aus, bzw. wird diese erstattet. Allerdings funktioniert das leider nicht automatisch sondern muss beantrage werden. Im Kleingedruckten der Yourflat heißt es beispielsweise:

Der Anschlusspreis beträgt Euro 39,99. Bei Onlinebestellung wird der Anschlusspreis erstattet, wenn der Kunde innerhalb von 14 Tagen nach Freischaltung eine SMS an 22240 mit dem Text „AG Online“ von der von uns aktivierten Karte sendet.

Man muss in diesen Fällen also auf jeden Fall aktiv werden, sonst zahlt man die Gebühr doch. Unabhängig davon lohnt sich ein Blick ins Kleingedruckte immer – auch bei anderen Anbietern.

Allnet Flat der Netzbetreiber bei Mobilcom-Debitel

Mobilcom-Debitel arbeitet derzeit mit allen Netzbetreibern zusammen und bietet daher auch eine breite Auswahl an originalen Tarifen. Allerdings werden nicht immer die aktuellsten Varianten angeboten und teilweise heißen die Tarife auch anders.

Der Unterschied wird deutlich, wenn man sich die Tarife der Netzbetreiber genau anschauen. Bei den D1 Allnetflat im Telekom Netz finden sich beispielsweise die neueren MagentaMobil Tarife der Telekom. Bei Vodafone dagegen sucht man die RED Allnet Flat des Unternehmens vergeblich, hier gibt es nur weitgehend unbekannte Tarifkombinationen.

Dieser Unterschied findet sich auch bei den Leistungen. Die Magenta-Tarife bieten beispielsweise Zugriff auf das LTE Netz der Telekom (mit maximal 150Mbit/s) und haben daher gegenüber den Tarifen der Telekom keinen Nachteil. Im Vodafone Bereich haben die angebotenen Real-Allnetflat kein LTE (anders als die originalen RED Tarife von Vodafone) und schaffen auch nur Geschwindigkeiten bis maximal 21,6Mbit/s. Im Kleingedruckten heißt es bei dieser Flat aber dann_

Die inkludierte Handy Internet Flat gilt für nationalen Datenverkehr im Vodafone Netz über den WEB- und WAP-APN. Bis zu einem Datenvolumen von 1 GB in einem Abrechnungszeitraum steht eine max. Bandbreite von 42,2 Mbit/s bereit, danach wird die Bandbreite im jew. Monat auf max. 64 kbit/s (Download) und 16 kbit/s (Upload) beschränkt. Bei Abschluss eines Neuvertrages im Zeitraum 01.06.2016 bis 31.07.2016 erhalten Sie kostenlos 2 GB Datenvolumen on Top. Die Aktion erweitert das im Tarif inkludierte Datenvolumen um zusätzlich 2 GB. Nach Erreichen des entsprechenden Datenvolumens wird die Datenübertragung auf GPRS-Geschwindigkeit reduziert. Weitere Bedingungen für das mobile Surfen entsprechen denen des bestehenden Tarifes. VPN, VoIP, Instant Messaging, Business-Software-Zugriff usw. sind ausgeschlossen.

Wahrscheinlich wird sich kein Kunden beschweren, wenn er mit der Flat schneller surfen kann als versprochen. Solche Fehler können aber auch umgekehrt passieren und dann muss man als Kunden nachweisen, was man eigentlich abgeschlossen hat. Solche Kommunikationsprobleme können zu sehr viel Ärger führen. Es ist daher ratsam, genau auf die Details zu schauen und auch zu kontrollieren ob die Vertragsunterlagen die Leistungen enthalten, die man haben wollte.

Die Erfahrungen mit Mobilcom-Debitel

Im Internet finden sich mittlerweile eine Reihe von Erfahrungen rund um die Allnetflat und Tarife von MD.

Bei Gutefrage heißt es beispielsweise:

Ich kann nur dazu raten, den Vertrag direkt mit dem Netzbetreiber abzuschliessen. Diese Provider verkaufen ja das Produkt des Netzbetreibers nur mit Aufschlägen oder anderen Taktzeiten. Und wenn mal was ist, dauert die Bearbeitung ewig und 3 Tage

Bei Mobilfunk-Talk schreibt ein Nutzer dagegen:

Du solltest dir auf jeden Fall den Vertrag GUT durchlesen, damit dir keine Extra-Optionen untergejubelt werden.
In den Einstellungen musst du die Nummer der SMS-Zentrale kontrollieren, meistens ist es eine spezielle Nummer, über die der Versand kostenlos ist.
Außerdem musst du aufpassen, dass du keine Werbeerlaubnis erteilst, sonst wirst du von Anrufen der Callcenter genervt.
Ich bin mit Mobilcom-Debitel zufrieden.

Und bei Urbia schreibt ein MD Kunden zum Anruf-Verhalten des Supports:

Es nerven die ständigen Anrufe. „Wir bedanken uns, dass Sie so lange Kunde sind und bieten Ihnen das und das für 3 MOnate kostenlos an. Und als mein Vertrag auslief war es etwas nervig, weil dann natürlich auch oft Anrufe und E-Mails kommen. Aber das macht wahrscheinlich jeder Anbieter so. Und im Shop kann man scheinbar nicht kündigen. Das wurde mir im Shop aber nicht gesagt, sondern mir wurde erzählt, dass alles läuft und dass das kein Problem ist. Ende vom Lied war dann, dass mein Vertrag sich automatisch verlängert hatte, da ich nicht schriftlich gekündigt habe.

Insgesamt gibt es also ein durchwachsenes Bild von Mobilcom-Debitel.

Video: der aktuelle Werbespot bei Mobilcom-Debitel

Mobilcom-Debitel wirbt derzeit mit der „Costa fast gar nix„- Kampagne, die allerdings durchaus auch kritisch gesehen wird. Insbesondere die Fokussierung auf Stereotype scheint ein Problem zu sein, dazu passt die Kampagne wenig zum „Digital Lifestyle“- Image von MD.

Anbieter-Kennzeichnung

mobilcom-debitel GmbH
Hollerstraße 126
24782 Büdelsdorf

Geschäftsführer: Ingo Arnold, Rickmann von Platen

Kontaktmöglichkeiten

  • Telefon: 040 / 55 55 41 000
  • Online-Chat auf der Webseite

Review Overview

Preis/Leistung
Kundenservice
Netzqualität

Mobilcom-Debitel ist ein Drittanbieter der auf eigene Tarife setzt und Netzbetreiber Tarife weiter vermarktet. Der Fokus liegt vor allem auf Angeboten mit Hardware, es werden aber auch reine Simkarten mit Allnet Flat angeboten.

User Rating: 1.76 ( 9 votes)

About Redaktion

Ich beschäftige mich bereits seit 2005 mit dem Thema Telekommunikation und Mobilfunk auf dem deutschen Markt. Meine Spezialgebiete sind dabei die mobilen Datentarife, Prepaid-Karten und die Angebote der Handy-Discounter (insbesondere die Allnet-Flatrates). Bei Fragen und Anmerkungen stehe ich im Kommentarbereich gerne zur Verfügung.

Check Also

Allnet Flatrates im Netz von Eplus im Vergleich

Eplus Allnet Flatrates im Vergleich -Die Allnet Flatrates im Netz von Eplus haben derzeit einen …

No comments

  1. Machen sie keine Geschäfte mit Mobilcom Debitel! Macht Betrug! Jeden Monat ich habe +1-5€ in Rechnung, sagen dass ich schicke SMS in UK, USA, Venezuela! Und Vertrag ab 2te Monate ist 50€ statt 29,99€. Und kann ich nichts zu tun!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.