Galaxy S20, S20+ und S20 Ultra mit Allnet Flat im Überblick

Galaxy S20, S20+ und S20 Ultra mit Allnet Flat im Überblick – Die Galaxy S20 Reihe beinhaltet die neuen Flaggschiffe von Samsung für 2020 und in diesem Jahr setzt das Unternehmen mit Galaxy S20 nicht nur auf einen neuen Namen (an sich wäre Galaxy S11 an der Reihe gewesen), sondern auch die Bezeichnung der Modelle wurde geändert. Es gibt nun mit dem Galaxy S20 Ultra ein absolutes Topmodell mit wirklich herausstechender Technik und das Galaxy S10 hat keinen Nachfolger bekommen, stattdessen ist das Galaxy S20 in der normalen Version nun die billigste Variante der Serie.

Preislich gesehen hat sich auch einiges geändert. Die billigste Version des Galaxy S20 kostet 899 Euro und ist damit etwas teurer als im Vorjahr. Für die teuerste Version werden sogar 1549 Euro fällig – damit schließt Samsung zu den iPhone Modellen auf und liegt deutlich über den Preisen der Galaxy S10 Serie.

Die Preise machen sich natürlich auch bei den Angeboten mit Allnet Flat bemerkbar, denn die Mobilfunk-Betreiber müssen diese Kosten natürlich über die Grundgebühr refinanzieren. Daher findet man aktuell noch keine Allnet Flat mit Galaxy S20, die effektiv deutlich unter 30 Euro im Monat liegt, beim Galaxy S20 ultra gehen die effektivne Kosten im Monat mit Vertrag sogar eher in Richtung 50 Euro. Dazu gibt es die Vertrag alle nur mit längersfristiger Vertragsbindung – Allnet Flat ohne Vertrag sind mit dem Galaxy S20 nicht zu bekommen.

Man kann allerdings davon ausgehen, dass die Preise weiter sinken werden. Die Modelle bei Samsung liegen nach einigen Monaten recht schnell einige hundert Euro unter den Empfehlungen zum Marktstart und das dürfte wohl auch bei der Galaxy S20 Serie so zu beobachten sein. Wer also noch etwas Geduld hat, dürfte die Modelle in absehbarer Zeit samt Allnet Flat etwas günstiger bekommen.

Ein weiterer Punkt, den man beachten sollte: die Galaxy S20 Modelle stehen alle auch als 5G Varianten zur Verfügung. Man muss aber die 5G Version separat kaufen (mit einem Aufschlag von 100 Euro pro Gerät). Lediglich das Ultra ist sofort 5G fähig. Für die Nutzung braucht man dann auch eine passende 5G Allnet Flat. Wer diese nicht hat braucht an sich auch kein 5G Modell der S20 Serie.

Die neue Technik im Galaxy S20

Samsung habt bei den Galaxy S20 Modellen vor allem Wert auf die neue Kamera gesetzt. Diese wurde in allen Modellen deutlich verbessert und im Galaxy S20 Ultra kommt sogar der neuen 108MP Sensor zum Einsatz, den es so auf dem Markt nur noch im Note 10 von Xiaomi gibt.

Das Unternehmen schreibt selbst zu den Funktionen der neuen Kamera beim Galaxy S20:

  • Gestochen scharfe Details: Die Kamera das Galaxy S20 bietet eine extrem hohe Auflösung und schafft so zusätzliche Flexibilität, um Aufnahmen zu bearbeiten oder zuzuschneiden. Dank des 108-MP-Weitwinkel-Objektivs2 auf dem Galaxy S20 Ultra 5G sind auch kleine Details einer Szene klar zu erkennen – sogar bei Nacht. Die Weitwinkelkamera des Galaxy S20 Ultra 5G kann darüber hinaus die Lichtinformationen aus neun Pixeln im 12 MP-Modus kombinieren, um auch bei schlechten Lichtverhältnissen atemberaubende Aufnahmen zu ermöglichen.
  • Zoom soweit das Auge reicht: Ganz nah, auch aus der Ferne: Der Space Zoom – eine Kombination aus verlustfreiem optical Hybrid-Zoom3 und KI-basiertem zehnfachem Super Resolution Zoom – ermöglicht Nutzern einen bis zu 100-fachen Space Zoom auf dem Galaxy S20 Ultra 5G. Mit dem Galaxy S20|S20+ ist ein bis zu 30-facher Zoom möglich.
  • Single Take, viele Möglichkeiten: Das Galaxy S20 gibt Nutzern die Möglichkeit, den Moment zu genießen, statt sich darauf konzentrieren zu müssen, ihn im besten Licht zu inszenieren. Mit der Single Take-Funktion verwendet das Galaxy S20 alle Kameraobjektive gleichzeitig, um parallel bis zu 14 Fotos und Videos aufzunehmen. Eine KI sichtet die Aufnahmen und empfiehlt Nutzern automatisch die besten Schnappschüsse.
  • Erstklassige Filmaufnahmen: Videos können auf Smartphones der Galaxy S20-Serie in 8K-Qualität aufgenommen werden, sodass Nutzer auch Details und Farbnuancen nahezu realitätsgetreu festhalten können. Gleich mehrere Systeme machen es einfach, unverwackelte, professionell aussehende Videos aufzunehmen. Dazu wurde die Action Cam-Videostabilisierung in der Galaxy S20-Serie um eine KI-Bewegungsanalyse und eine Anti-Roll-Stabilisierung ergänzt. Um die Videos in 8K-Bildqualität wiederzugeben, können diese einfach auf einen Samsung QLED 8K Fernseher gespiegelt werden.

Für die Power sorgt der neue Snapdragon 865 Prozessor von Snapdragon und in Europa kommt ein vergleichbarer Exynos Chipsatz direkt von Samsung zum Einsatz.

Video: Das Galaxy S20 im Review

Technische Daten von Galaxy S20, S20+ und S20 Ultra im Überblick

ModellSamsung Galaxy S20 (5G)Samsung Galaxy S20 Plus (5G)Samsung Galaxy S20 Ultra 5G
Display6,2 Zoll 120 Hertz Infinity-O-Display – WQHD+ (3.200 x 1.440 Pixel, HDR10+ 20:9, 563 ppi)6,7 Zoll 120 Hertz Infinity-O-Display – WQHD+ (3.200 x 1.440 Pixel, HDR10+ 20:9, 525 ppi)6,9 Zoll 120 Hertz Infinity-O-Display – WQHD+ (3.200 x 1.440 Pixel, HDR10+ 20:9, 511 ppi)
BetriebssystemAndroid 10 mit One UI 2Android 10 mit One UI 2Android 10 mit One UI 2
Hauptkamera- 12 MP (f/2,2) Standard-Zoom;

- 64-MP-Telezoom- (f/2,0);

- 12-MP-Ultraweitwinkel-Optik (f/1,8);

- 3x Hybrid-Zoom

- bis zu 30x Digital-Zoom;

- bis 8K 30fps-Video
- 12 MP (f/2,2) Standard-Zoom;

- 64-MP-Telezoom- (f/2,0);

- 12-MP-Ultraweitwinkel-Optik (f/1,8);

- ToF-Sensor

- 3x Hybrid-Zoo

- bis zu 30x Digital-Zoom;

- bis 8K 30fps-Video;
- 108 MP Standard-Zoom (f/2,4);

- 48-MP-Telezoom (f/3,5);

- 12-MP-Ultraweitwinkel-Optik (f/2,2);

- ToF-Sensor;

- 4 bis 5x-optischer Zoom;

- 10x Hybrid-,Zoom;

- bis zu 100x Digital-Zoom;

- bis 8K 30fps-Video
Frontkamera- 10 MP (f/2,2);

- 4K 60 fps Video
- 10 MP (f/2,2);

- 4K 60 fps Video
- 40 MP (f/2,2) mit Pixelbinning auf 10 MP;

- 4K 60 fps Video
ProzessorExynos 990 Octa Core, 7nm @max. 2,73 GHzExynos 990 Octa Core, 7nm @max. 2,73 GHzExynos 990 Octa Core, 7nm @max. 2,73 GHz
Arbeitspeicher8/12 GB RAM LPDDR58/12 GB RAM LPDDR512/16 GB RAM LPDDR5
Interner Speicher128 GB (per microSD-Karte erweiterbar)128/512 GB (nur 5G mit großer Speicheroption) (per microSD-Karte erweiterbar)128/512 GB (per microSD-Karte erweiterbar)
Akkukapazität4.000 mAh4.500 mAh5.000 mAh
KonnektivitätWifi 6, Bluetooth 5.0, GPS, LTE Cat. 20, Wi-Fi Direct, 4x4 MIMO, Miracast, 5G (nur Sub 6 GHz), TDD/FDD); Hybrid-SIM plus e-SIMWifi 6, Bluetooth 5.0, GPS, LTE Cat. 20, Wi-Fi Direct, 4x4 MIMO, Miracast, 5G (mm Wave, Sub 6, TDD/FDD), Hybrid-SIM plus e-SIMWifi 6, Bluetooth 5.0, GPS, LTE Cat. 20, Wi-Fi Direct, 4x4 MIMO, Miracast, 5G (mm Wave, Sub 6, TDD/FDD); Hybrid-SIM plus e-SIM
SonstigesFingerabdrucksensor im Display, 2D-Gesichtserkennung, Hybrid-SIM, Wireless-Charging 2.0, wasser- und staubdicht (nach IP68), Powershare, Stereolautsprecher mit Dolby AtmosFingerabdrucksensor im Display, 2D-Gesichtserkennung, Hybrid-SIM, Wireless-Charging 2.0, wasser- und staubdicht (nach IP68), Powershare, Stereolautsprecher mit Dolby AtmosFingerabdrucksensor im Display, 2D-Gesichtserkennung, Hybrid-SIM, Wireless-Charging 2.0, wasser- und staubdicht (nach IP68), Powershare, Stereolautsprecher mit Dolby Atmos
Abmessungen151,7 x 69,1 x 7,9 mm161,9 x 73,7 x 7,8 mm166,9 x 76 x 8,8 mm
Gewicht163 g186 g220 g
FarbenCloud Pink, Cloud Blue, Cosmic GrayCloud Blue, Cosmic Gray, Cosmic Black

Cosmic Gray, Cosmic Black

Preis (UVP)ab 899 Euro / 999 Euro (5G)ab 999 Euro/ 1.099 Euro (5G)ab 1.349 Euro

 

 

 

 

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

About Bastian Ebert

Ich beschäftige mich bereits seit 2006 mit dem Thema Telekommunikation und Mobilfunk auf dem deutschen Markt. Meine Spezialgebiete sind dabei die mobilen Datentarife, Prepaid-Karten und die Angebote der Handy-Discounter (insbesondere die Allnet-Flatrates). Besonders bei den Allnet Flat hat sich der Markt dabei deutlich weiter entwickelt und es ergibt sich fast täglich etwas Neues, über das ich schreiben kann. Man findet mich dazu inzwischen auf mehreren Portalen - so kann ich recht unabhängig von Plattform und Anbieter über das Thema Allnetflat berichten. Bei Fragen und Anmerkungen stehe ich im Kommentarbereich gerne zur Verfügung. Mehr Details zu mir und meinem Hintergrund gibt es hier: Wer schreibt hier?

Check Also

Das iPhone und die Allnet Flatrates – der Tarifvergleich

Das iPhone und die Allnet Flatrates – der Tarifvergleich – Das iPhone ist nach wie …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.