Zum Inhalt springen

Mobilcom-Debitel Green LTE Allnet Flat – Netz, LTE, Erfahrungen und das Kleingedruckte

o2_LTE Tarif
Mobilcom-Debitel Green LTE Allnet Flat – Netz, LTE, Erfahrungen und das Kleingedruckte – Bei Mobilcom-Debitel gab und gibt es bereits eine breite Auswahl an Tarife und Allnet Flat, allerdings hat das Unternehmen sehr oft direkt die Tarife von anderen Anbietern aufgenommen und bietet diese in Verbindung mit neuer Hardware und teilweise besseren Preisen an. Mit den neuen Green LTE Tarifen gibt es mittlerweile aber auch eigene Angebote direkt von Mobilcom-Debitel. Die Allnet Flat bei Mobilcom-Debitel werden also durch die Green LTE Flatrates ergänzt und hier scheint das Unternehmen vor allem bei den Preisen etwas freier zu sein und kann teilweise echte Kampfpreise anbieten.

Mobilcom-Debitel hat die Green LTE Flatrates dazu im letzten Jahr deutlich verändert und nach wie vor gibt es immer wieder Anpassungen bei den Tarifen. So sind jetzt beispielsweise auch SMS mit enthalten und das Datenvolumen wurde auf bis zu 60 Gigabyte im Monat ausgebaut. Dazu gab es auch Versuche mit Tarifen ohne Drosselung – diese Allnet Flat sind aber mittlerweile nicht mehr zu haben. Generell werden die Green LTE Allnet Flat ohne Handy und Smartphone angeboten. Sie sind als reine simonly Allnet Flat.

TIPP: Mobilcom-Debitel arbeitet bei den Green LTE Tarifen sehr gerne mit Sonderaktionen. Es kann sich also lohnen etwas zu warten und zu schauen, ob bald eine neue Aktion mit besseren Konditionen angeboten wird. Mittlerweile werden diese Handytarife auch durch eine neue Tarifgeneration ergänzt: die Green 5G Tarife. Damit bietet das Unternehmen nun auch 5G Tarife an, aber eben in einer neuen Tarifvariante unter noch nicht bei den Green LTE Angeboten.

Die aktuellen Green LTE Deals

22.10.2021 – mobilcom-debitel Telekom Green LTE 18 GB LTE

  • 18 GB LTE Datenvolumen (21,6 Mbit/s)
  • FLAT Telefonie & SMS
  • FLAT EU-Roaming
  • VoLTE und WLAN Call
  • Telekom-Netz
  • 15,99€/Monat (Ab dem 25. Monat
  • 19,99€ Anschlusspreis
  • Die kompletten Tarifdetails gibt es direkt auf der Webseite von Mobilcom-Debitel*

On Top gibt es für jeden Kunden 1 Gratismonat waipu.tv Perfect Plus. Jederzeit im Testzeitraum kündbar. Danach verlängert es sich für 9,99€/Monat und ist monatlich kündbar

26.08.2021 – mobilcom-debitel Telekom Green LTE 18 GB LTE

  • 18 GB LTE Datenvolumen (21,6 Mbit/s)
  • FLAT Telefonie & SMS
  • FLAT EU-Roaming
  • VoLTE und WLAN Call
  • Telekom-Netz
  • 13,99€/Monat
  • 39,99€ Anschlusspreis sparen gegen SMS*
  • Die kompletten Tarifdetails gibt es direkt auf der Webseite von Mobilcom-Debitel*

*Der Anschlusspreis von € 39,99 wird Ihnen durch mobilcom-debitel erstattet, wenn Sie innerhalb von 6 Wochen nach Aktivierung eine SMS mit dem Text ‚AP frei‘ (ohne Sonderzeichen) an die 8362 senden.

Die aktuellen Green LTE Tarife im Detail

mobilcom-debitel
 Green LTE 1GB
mobilcom-debitel Green LTE 1GB
8.99€
Grundgeb.

(19.99€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: 9.0 Cent
Internet: Flat (1GB 21.6Mbit/s)
Tarif im Vodafone-Netz
24 Mon.
mobilcom-debitel Green LTE 8GB
mobilcom-debitel Green LTE 8GB
12.99€
Grundgeb.

(19.99€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: 9.0 Cent
Internet: Flat (8GB 21.6Mbit/s)
Tarif im O2-Netz
24 Mon.
mobilcom-debitel Green LTE 18GB Telekom
mobilcom-debitel Green LTE 18GB Telekom
19.99€
Grundgeb.

(19.99€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (18GB 21.6Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
24 Mon.
mobilcom-debitel Green LTE 18GB Vodafone
mobilcom-debitel Green LTE 18GB Vodafone
18.00€
Grundgeb.

(19.99€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (18GB 21.6Mbit/s)
Tarif im Vodafone-Netz
24 Mon.

Den Überblick über alle Handy-Tarife gibt es hier: Allnet Flat Vergleich. Details zur Funktionsweise unseres Tarifrechnets haben wie hier zusammengefasst: So arbeitet unser Tarifrechner.


Von den Tarifdetails richtet sich die neue Green LTE Flat eher an Normalnutzer bis Wenig-Nutzer. Die Preise sind mit 8.99 Euro bis 16.99 Euro monatlich eher moderat und das Datenvolumen endet bei 4GB monatlichem Inklusivvolumen. Mehr Datenvolumen kann man auch gegen Aufpreis nicht buchen und auch mehr Speed gibt es nicht, auch nicht als Option. Wer also eine 10GB Flat sucht oder gar Tarife mit 20GB Volumen oder ohne Limit, ist bei diesen Angeboten meistens falsch. Mittlerweile gibt es aktionsweise aber auch richtig viel Datenvolumen.

Das Unternehmen schreibt zu den weiteren Tarifdetails im Kleingedruckten (hier bei 1GB Green LTE):

Gilt bei Abschluss eines mobilcom-debitel Mobilfunkvertrags im Tarif green LTE 1 GB im Mobilfunknetz der Vodafone, 24 Monate Mindestvertragslaufzeit, die Kündigungsfrist beträgt 3 Monate zum Vertragsende. Bei nicht rechtzeitiger Kündigung verlängert sich der Vertrag um weitere 12 Monate. Anschlusspreis &euro 39,99, monatlicher Paketpreis &euro 21,99. In Verbindung mit einem Smartphone stehen die Tarife green LTE 1 GB mit Smartphone 5 (&euro 26,99 mtl.)/ green LTE 1 GB mit Smartphone 10 (&euro 31,99 mtl.) zur Verfügung. Die Kosten für ein Smartphone fallen zusätzlich an. Standard-Inlandsgespräche in alle Netze, Rufumleitung, Mailbox-Weiterverbindungen bzw. Call Return sind inklusive. Ausgenommen sind bspw. Service- und Sondernummern und alle Rufnummern, auf die eine Weiterleitung durch einen externen Dienstleister erfolgt (z.B. Callthrough-Dienste), sowie Videotelefonate, Datenanrufe, Faxdienste (CSD). Der Aufbau von CSD- bzw. Fax-Verbindungen ist möglich. Nationale CSD- bzw. Fax-Verbindungen kosten &euro 0,49/Min., alle weiteren CSD- bzw. Fax-Verbindungen kosten &euro 1,99/Min., Taktung 60/60. SMS kosten ab 19 Cent/SMS.

5G ist leider bei den Green LTE Allnet Flat bisher noch kein Thema. Es gibt zwar mittlerweile in allen Netzen 5G Netzbereichen und auch passende 5G Allnet Flat, die Green LTE Angebote gehören aber nicht dazu. Hier ist maximal LTE verfügbar und es ist auch nicht abzusehen, wann Mobilcom-Debitel dies ändern könnte.

Die kompletten Tarifdetails gibt es direkt auf der Webseite von Mobilcom-Debitel*

Die Erfahrungen mit den Green LTE Allnetflat

Derzeit gibt es im Netz recht wenige Erfahrungen und Kundenmeinungen zu den Angeboten. Das liegt daran, dass diese Tarifgeneration noch recht neu ist (Startschuss war 20219) und dazu verändert MD die Angebote oft, so dass eine Vergleichbarkeit kaum gegeben ist.

Es gibt aber immer wieder Nachfragen zum Tarifaufbau. Das liegt auch daran, dass die Green LTE Angebote oft bei Drittanbietern zu finden sind und dort die Details nicht immer kundenfreundlich präsentiert werden. So schreibt jemand im Android Hilfe Forum dazu.

Ich blick bei den Kosten nicht durch was ich zahlen muss. Es wird mit 26,99 geworben und einmalig 49€ für ein Smartphone, aber im nächsten Atemzug heißt es „Die Kosten für ein Smartphone fallen zusätzlich an.“ Hat da jemand Erfahrungen mit diesen Tarif?

Prinzipell sollte man bei der Bewertung der Mobilcom-Debitel Green LTE Allnet Flat folgende Punkte beachten:

  • die Tarife werden in unterschiedlichen Netze angeboten – man sollte also darauf achten, welches Handynetz man bekommt
  • die Tarife haben in der Regel nur langsames LTE und kein LTE max (Speed bis maximal 21,6MBit/s)
  • die Laufzeiten sind lang und betragen 2 Jahre. Kürzere Fristen sind meistens nicht möglcih

Die kompletten Tarifdetails gibt es direkt auf der Webseite von Mobilcom-Debitel*

5G bei den Green LTE Allnet Flat

Mobilcom-Debitel hat in einigen Tarifen bereits Zugang zum 5G Mobilfunk-Netz des jeweiligen Netzbetreibers und kann daher teilweise bereits die neue Technik anbieten. Damit ist das Unternehmen auf Augehnhöhe mit den Tarifen der Netzbetreiber, allerdings gelten natürlich auch hier die Einschränkungen, die man von den jeweiligen 5G Netzen der Betreiber her kennt.

Mobilcom-Debitel schreibt selbst zu den 5G Netzen in Deutschland:

Die vier beteiligten Provider gehen beim 5G-Netzausbau zum Teil sehr unterschiedlich vor. Genauer gesagt setzen die Anbieter auf unterschiedlich hohe Frequenzen. Das hat letztlich sowohl Auswirkungen auf die Datenrate als auch auf die Reichweite.

Vodafone setzt beispielsweise vorrangig auf Frequenzen von rund 700 MHz. Damit kann der Provider eine größere Fläche abdecken, allerdings führt dies zu einer vergleichsweise niedrigen Übertragungsrate. Highspeed-Frequenzen gibt es bei Vodafone bislang fast nur in größeren Städten.

Das 5G-Netz der Telekom greift dagegen vermehrt auf 3,5-GHz-Frequenzen zurück, die Datenraten von bis zu 1 Gbit/s ermöglichen. Auch Telefónica baut vermehrt auf Frequenzen um 3,5 GHz, allerdings erreichen die entsprechenden Sender nur Raten von etwa 500 Mbit/s. Das 5G-Netz von 1&1 Drillisch steckt noch in den Kinderschuhen; fixe Zahlen liegen daher noch nicht vor.

Die Green LTE Tarife können aktuell allerdings leider noch keinen 5G Zugang anbieten und es sieht auch nicht so aus, als würden die Allnetflat diese Technik bekommen. MD setzt stattdessen auf die neuen Green 5G Flatrates, die auch 5G Speed nutzen können. Es gibt also eine neue Tarifgeneration mit 5G und die LTE-Tarifen werden diesen Speed daher nicht bekommen.

Generell sollte man bei den 5G Allnetflat beachten, dass aktuell noch einige Voraussetzungen erfüllt sein müssen. Nicht nur der Tarif muss die neue Technik unterstützen, sondern natürlich auch die Handy sund Smartphones, die damit genutzt werden. Nur wenn diese über 5G Modems verfügen, kann auch eine 5G Netzverbindung hergestellt werden. Aktuell sind es vor allem die neueren Modelle in den höheren Preisbereichen, die damit ausgestattet sind. Einsteiger-Modelle mit 5G gibt es leider noch nicht. Man kann ältere Geräte auch nicht einfach mit 5G nachrüsten, sondern muss auf ein aktuelles Modell mit dieser Technik wechseln.

Als letzter Punkt muss das Mobilfunk-Netz des jeweiligen Betreibers bereits mit 5G ausgebaut sein. Die Telekom bietet dabei bereits die weitreichenste Versorgung, dennoch lohnt sich immer ein Blick auf die Netzausbaukarten um zu prüfen, ob man bereits in einem 5G Gebiet wohnt.

Netz und Netzqualität bei den Green LTE Allnet Flat

Update: Mittlerweile bietet MD die Green LTE Handy Flatrates in mehreren Netze an. Die nachfolgenden Hinweise gelten damit nur noch für die älteren Handytarife dieser Serie. Generell gilt: egal in welchem Netz, die Green LTE Tarife bieten LTE Zugang zum jeweiligen 4G Netz. Die Geschwindigkeiten sind aber unterschiedlich.

Alle aktuellen Allnetflat mit dem Label Green LTE nutzen das Handy-Netz von Vodafone und das ist durchaus bemerkenswert, denn sie sind damit die ersten Drittanbietertarife, die in diesem Netz LTE mit nutzen können. Mobilcom-Debitel kommuniziert dazu das Netz bei den Green LTE Flat sehr gut und man sieht auf den ersten Blick, welches Handynetz man bei diesen Flatrates bekommt. Das ist leider nicht bei allen Tarifen so der Fall.

Auf der anderen Seite gibt es aber auch nur dieses eine Netz zu den Green LTE Tarifen. Wer also eine D1 Flat oder eine O2 Allnet Flat haben möchte, muss zu einem anderen Tarif greifen, denn Green LTE Angebote nutzen immer das D2 Netz von Vodafone. Sie treten damit gegen andere Vodafone Flatrates beispielsweise die Otelo Flat oder auch die 1&1 Allnet Flat an.

Leider bekommt man aber auch bei den Green LTE Tarife von Mobilcom-Debitel nicht den vollen Speed, den das Vodafone Netz anzubieten hat. Bei maximal 21,6MBit/s ist Schluss, schneller surfen die Tarife nicht, auch wenn vor Ort die originalen Vodafone Tarife bereits mehr Speed bieten könnten. Im Maximum surfen Vodafone RED Flat bis 500MBit/s – das ist dann doch ein deutlich Unterschied zu den Green LTE Flat.

Das Unternehmen schreibt zum Speed:

Die inkludierte Internet Flat gilt für nationalen Datenverkehr im Mobilfunknetz der Vodafone. Bis zu einem Datenvolumen von 1 GB (inkl. LTE) in einem Abrechnungszeitraum steht eine max. erreichbare Geschwindigkeit von 21,6 Mbit/s im Download und 3,6 Mbit/s im Upload unter optimalen Bedingungen bereit, danach wird die Geschwindigkeit im jew. Monat auf max. 64 kbit/s (Download)/ 64 kbit/s (Upload) beschränkt. Ihre individuell erreichbare Geschwindigkeit ist u.a. abhängig von Ihrem Endgerät und Ihrem Standort.

Unabhängig vom maximalen Speed bekommt man dennoch Zugang zum gut ausgebauten Telekom Netz und kann (anders als bei vielen anderen Drittanbieter) auch auf das 4G Netz von Vodafone zurück greifen. Daher sollte die Netzqualität in den meisten Bereichen von Deutschland durchaus solide sein.

Die kompletten Tarifdetails gibt es direkt auf der Webseite von Mobilcom-Debitel*

Hotspot Flat ist inklusive

UPDATE: bei der neusten Tarifgeneration scheint MD dieses Feature wieder entfernt zu haben.

Normalerweise kommen Discounter-Tarife ohne weitere Leistungen aus, aber bei den Green LTE Allnet Flat ist neben dem Grundtarif auch die sogenannte Hotspot Flat für die Hotspots von Vodafone inklusive. Man kann mit diesen Tarifen also auch die normalen Hotspots von Vodafone mit nutzen.

Das Unternehmen schreibt im Original zur Homespot Flat:

Alle Tarife sind als SIM-only-Variante, aber auch im Bundle mit zahlreichen verschiedenen topaktuellen Smartphones erhältlich. Mit der „freenet Hotspot Flat“ haben alle Nutzer Zugriff auf das weltweit größte WLAN Netzwerk mit rund 50 Millionen Hotspots. Ganz gleich ob am Flughafen, im Zug, im Hotel, unterwegs an öffentlichen Orten, Restaurants und sogar im Café um die Ecke ­– das Angebot liefert mobiles WLAN-Internet genau dort, wo es am häufigsten benötigt wird. Via App wählt sich das genutzte Smartphone oder der Tablet-PC automatisch in das nächstgelegene verfügbare WLAN ein.

Diese Flat hat einige interessante Vorteile: Datenübertragung im Hotspot wird nicht auf die Datenflatrate angerechnet und damit kann man in den Vodafone Hotspots so lange surfen wie man möchte. Dazu ist das Speedlimit auch nur auf die Datenflatrate bezogen und in den Hotspots surft man in der Regel deutlich schneller. Es hat also durchaus Vorteile die Hotspots zu nutzen, vor allem, weil diese kostenlos mit enthalten sind.

Insgesamt gesehen können die neuen Green LTE Allnet Flat von Mobilcom-Debitel im Vergleich mit anderen Allnetflat auf dem Markt vor allem durch LTE punkten. Wer schnelles Internet im D-Netz haben wollte, musste bisher immer draufzahlen oder einen O2 Tarif nehmen – nun gibt es LTE ab 8.99 Euro monatlich samt Allnet Flat auch direkt. Das ist ein durchaus nicht zu unterschätzender Fakt und dürfte bei vielen Kunden gut ankommen – wie gut muss sich aber erst zeigen. Dazu bleibt abzuwarten, wie andere Vodafone Discounter reagieren werden und ob es auch da bald LTE Unterstützung geben wird.

Die kompletten Tarifdetails gibt es direkt auf der Webseite von Mobilcom-Debitel*

Click to rate this post!
[Total: 1 Average: 5]