Der Allnet Vergleich: Congstar oder 1&1 Allnet Flat?

1und1vcscongstar

Der Allnet Vergleich: Congstar oder 1&1 Allnet Flat? – Auf der Suche nach guten Allnet Flatrates stößt man früher oder später immer auch auf Congstar und 1&1, denn beide Marken bietet gerade im Allnet Flat Bereich interessante Angebote die auch mit einem entsprechenden Werbedruck kommuniziert werden. Wir haben uns die Allnet Flatrates beider Anbieter angeschaut und versucht, die Unterschiede heraus zu arbeiten, um die Entscheidung für oder gegen einen der beiden Anbieter zu erleichtern. Der größte Unterschied zwischen beiden Anbietern besteht im Netz. Congstar nutzt das D1-Netz während die 1&1 Allnet Flat im Mobilfunk-Netz von Vodafone angesiedelt sind. An der Stelle merkt man auch bereits die Unterschiede bei den Netzen, denn Congstar kann mittlerweile (gegen 5 Euro Aufpreis im Monat) auf das LTE Netz der Telekom zurück greifen. Damit sind Geschwindigkeiten mit LTE bis 50Mbit/s möglich. Bei 1&1 gibt es bei den O2 Tarifen LTE. Dann gibt es allerdings bis zu 225MBit/s Speed – also sind die Tarife deutlich schneller als beim Congstar. Allerdings hat 1&1 an der Stelle mittlerweile aufgerüstet und bietet kostenlos 5G mit an. Das gibt es so bei Congstar noch nicht. Wer also 5G Allnet Flat sucht, ist bei 1&1 besser aufgehoben.

Die Congstar Allnet Flatrates

Im Allnet Vergleich bietet Congstar zwei verschiedene Flatrate Varianten, die von 20 bis 30 Euro monatlichen Grundgebühr gestaffelt sind. Die kleinste Congstar Flat bietet dabei neben den kostenfreie Gesprächen und SMS auch 5GB Internet Volumen, in der größeren Varianten sind dann 10GB Volumen mit dabei. Die Flatrates haben eine Laufzeit von 24 Monaten, sind aber für einen Aufpreis  auch als monatlich kündbare Varianten erhältlich. Dafür zahlt man dann 30 Euro Bereitstellungspreis (einmalig). Die Geschwindigkeit der Flatrates beginnt bei 25Mbit/s und endet bei den Datenturbo-Varianten bei 50Mbit/s. HighSpeed Zugang gibt es mittlerweile auch ohne Aufpreis, die wirklich schnellen LTE Geschwindigkeiten sind aber bei Congstar nach wie vor nicht zu haben. Ist das Volumen der Flatrate verbraucht kann für 4.90 Euro Volumen nach gebucht werden. Das geht auch mehrfach im Monat – dadurch steigen aber natürlich die Kosten.

Allerdings bietet Congstar nach wie vor in keinem Tarif 5G Anbindung und es ist auch nicht sicher, wann der Discounter diese Technik unterstützen wird.

Congstar Allnet Flat S
Congstar Allnet Flat S
12.00€
Grundgeb.

(30.00€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (3GB 25Mbit/s)
1Mon.
Laufz.
Congstar Allnet Flat M
Congstar Allnet Flat M
22.00€
Grundgeb.

(30.00€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (10GB 50Mbit/s)
1Mon.
Laufz.
Congstar Allnet Flat L
Congstar Allnet Flat L
33.00€
Grundgeb.

(30.00€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (20GB 50Mbit/s)
1Mon.
Laufz.
Congstar Fairflat 5GB
Congstar Fairflat 5GB
15.00€
Grundgeb.

(30.00€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (5GB 25Mbit/s)
1Mon.
Laufz.
Congstar Fairflat 8GB
Congstar Fairflat 8GB
20.00€
Grundgeb.

(30.00€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (8GB 25Mbit/s)
1Mon.
Laufz.
Congstar Fairflat 12GB
Congstar Fairflat 12GB
25.00€
Grundgeb.

(30.00€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (12GB 25Mbit/s)
1Mon.
Laufz.
Congstar Fairflat 18GB
Congstar Fairflat 18GB
30.00€
Grundgeb.

(30.00€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (18GB 25Mbit/s)
1Mon.
Laufz.

Den Überblick über alle Allnet Flat gibt es hier: Allnet Flat Vergleich. Weitere Infos zu unserem Tarifrechnet gibt es hier: So arbeitet unser Tarifrechner.

Congstar bietet dazu noch ein großen Angebot an Handys und Smartphones, die man mit zum Tarif wählen kann und darüber hinaus gibt es die Congstar Fairflat, die variables Datenvolumen bietet.

Die 1&1 Allnet Flatrates

1&1 bietet sogar vier verschiedene Allnet Flatrates an, die jeweils im Netz von O2/Eplus oder bei Vodafone zur Verfügung stehen. (Mittlerweile hat 1&1 die Vodafone Angebote entfernt, es steht nur noch O2 als Netzpartner zur Verfügung) Bei den O2-Tarifen von 1&1 gibt es dabei sogar LTEmax-Unterstützung und derzeit scheint der Fokus der Vermarktung eher auf diesen Angeboten zu liegen.  Mit 9.99 bis 39.99 Euro ist die Preisspanne allerdings deutlich größer als bei Congstar, dazu bietet die größte Flat bei 1&1 derzeit bis zu 120GB Datenvolumen. Die 1&1 Allnet Flat bieten dabei Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 225Mbit/s LTE in den O2/Eplus Tarifen. Die Congstar Flat sind damit auf dem Papier langsamer, allerdings sind die Netze bei D1 oft besser ausgebaut – der Vorteil der D-Netze wird aber langsam kleiner.

Die Tarife sind allerdings etwas komplexer. 1&1 setzt derzeit im ersten Jahr auf sehr günstige Preise, die im zweiten Jahr deutlich höher werden. Das macht es schwierig, die Tarife schnell zu vergleichen. Dazu setzt 1&1 deutlich stärker auf die Hardware wie Smartphones oder Handys. Auch das macht es oft schwierig die Tarife zu vergleichen, da ein Handy natürlich auch eine nicht zu unterschätzenden Wert darstellt.

Die Tarife bei 1&1 haben in der Regel eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Man kann sie aber auch ohne Laufzeit bestellen. Dann wird jedoch der monatliche Grundpreis etwas teurer. Insgesamt sieht man daher bei 1&1 nicht ganz so schnell, welche Gesamtkosten entstehen und was zu zahlen ist – das macht Congstar besser weil einfacher.

1&1 LTE S
1&1 LTE S
19.99€
Grundgeb.

(29.90€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (3GB 50Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
1&1 LTE M
1&1 LTE M
24.99€
Grundgeb.

(29.90€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (10GB 225Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
1&1 LTE L
1&1 LTE L
29.99€
Grundgeb.

(29.90€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (20GB 225Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
1&1 LTE XL
1&1 LTE XL
34.99€
Grundgeb.

(29.90€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (40GB 225Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
1&1 LTE XXL Unlimited
1&1 LTE XXL Unlimited
99.99€
Grundgeb.

(29.90€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (unlimit.225Mbit/s)
24Mon.
Laufz.

Den Überblick über alle Allnet Flat gibt es hier: Allnet Flat Vergleich. Weitere Infos zu unserem Tarifrechnet gibt es hier: So arbeitet unser Tarifrechner.

Bemängelt wird häufig der Support bzw. der Kundenservice des Unternehmens. Oft auch mit drastischen Worten, wobei sich die Kritik auf oft gegen das Netz richtet, für das 1&1 recht wenig kann.

Der Vergleich: 1&1 oder Congstar?

Im Vergleich beider Anbieter fällt auf, das 1&1 vor allem im Datenbereich punkten kann. Die Konditionen für Gespräche und SMS sind fast identisch, aber bei den Internet Flatrates gibt es große Unterschiede, vor allem was die Leistungen betrifft. 1&1 bietet zwar auf dem Papier mehr Speed und auch mehr Datenvolumen, allerdings ist die Netzqualität bei O2 schlechter als bei der Telekom und daher ist es nicht sicher, ob man wirklich den Speed bekommt, den 1&1 im O2 Netz verspricht oder ob in der Realität dann nicht doch Congstar die schnelleren Verbindungen hat. Das ist vor allem dann der Fall, wenn man sich die HighSpeed LTE50 Option dazu bucht. Leider gibt es bei beiden Anbietern keine kleineren Flatrates mehr: 1GB Internet Flat findet man weder bei 1&1 noch bei Congstar, hier merkt man, wie sich der Markt vor allem beim Datenvolumen mittlerweile weiter entwickelt hat.

Ebenfalls Vorteile für 1&1 gibt es im Hardware Bereich. Das Unternehmen bietet direkt zu jeder Flatrate auch Hardware dazu (für 10 Euro monatlichem Aufpreis + Einmalzahlung). Diese Angebote gibt es bei Congstar auch (hier macht sich die Nähe zur Telekom bezahlt, auch wenn man die Sonderaktion nicht bei Congstar bekommt), aber man muss sie eher suchen. Bei den Preisen sollte man genau nachrechnen. So gibt es das HTC One bei 1&1 für 149.99 Euro + 10 Euro monatlicher Grundgebühr (etwa 390 Euro auf die gesamte Laufzeit). Bei Congstar gibt es das Gerät für nur 49.99 Euro, dafür zahlt man monatlich 17 Euro Grundgebühr mehr. Das entspricht dann einem Preis von etwa 458 Euro über die gesamte Laufzeit.

Bei den Simkarten gibt es keine Unterschiede. Beide Unternehmen bieten all drei Simkartengrößen (von der normalen Sim bis zu Nano-Sim). Congstar nutzt dabei mittlerweile eine Triple-Sim, bei 1&1 gibt es eine Kombi-SIM aus Micro- und normaler Simkarte sowie die Nano-Simkarte extra.Dazu findet man sowohl bei Congstar als auch bei 1&1 die Allnet Flat mit eSIM vor. Prinzipiell kann man alle beiden Anbieter aber mit allen Handys auf dem Markt nutzen, hier gibt es keine Einschränkungen. Auch eSIM steht mittlerweile bei Congstar und 1&1 zur Auswahl.

Der große Vorteil von Congstar liegt im Netz. Das Telekom Netz ist wiederholt bestes Netz Deutschlands geworden und auch wenn Vodafone nachlegt, die Qualität erreicht man noch nicht. Gerade auf dem Land und außerhalb der Ballungsräume wird das oft deutlich. In diesen Bereichen ist Congstar die bessere Wahl. Wichtig allerdings: der Netzausbau der Telekom im Kabelbereich hat nichts mit der Netzqualität von Congstar zu tun, hier zählt nur der Mobilfunk-Ausbau.

Als Fazit kann man festhalten, das beide Discounter ähnliche Tarife und Flatrates haben, sich aber gerade im Datenbereich, bei der Hardware und beim Netz unterscheiden. Das sollte man bei der eigenen Auswahl beachten.  Dazu sind die Tarifaktionen bei 1&1 oft deutlich kürzer befristet als bei den Allnet Flatrates von Congstar. Wer auf der Suche nach einen neuen Handytarif ist, muss bei 1&1 also schneller zuschlagen und hat mehr Zeitdruck. Bei Congstar laufen die Aktionen oft für 3 Monate. Da gibt es kaum Zeitdruck und man kann in alle Ruhe vergleichen.

Video: 1&1 geht offensiv die Telekom an

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

About Bastian Ebert

Ich beschäftige mich bereits seit 2006 mit dem Thema Telekommunikation und Mobilfunk auf dem deutschen Markt. Meine Spezialgebiete sind dabei die mobilen Datentarife, Prepaid-Karten und die Angebote der Handy-Discounter (insbesondere die Allnet-Flatrates). Besonders bei den Allnet Flat hat sich der Markt dabei deutlich weiter entwickelt und es ergibt sich fast täglich etwas Neues, über das ich schreiben kann. Man findet mich dazu inzwischen auf mehreren Portalen - so kann ich recht unabhängig von Plattform und Anbieter über das Thema Allnetflat berichten. Bei Fragen und Anmerkungen stehe ich im Kommentarbereich gerne zur Verfügung. Mehr Details zu mir und meinem Hintergrund gibt es hier: Wer schreibt hier?

Check Also

Handy- und Allnet Flat mit 3 GB Datenvolumen im Vergleich

Handy- und Allnet Flat mit 3 GB Datenvolumen im Vergleich – Allnet Flatrate mit einem …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.