Home / Anbieter / Die Smartmobil Allnet Flat – Erfahrungen, Netz, Kunden-Meinungen und Tarif-Details

Die Smartmobil Allnet Flat – Erfahrungen, Netz, Kunden-Meinungen und Tarif-Details

Die Smartmobil Allnet Flat – Erfahrungen, Netz, Kunden-Meinungen und Tarif-Details – Smartmobil ist ein Unternehmen aus dem Hause Drillisch und bietet derzeit sehr preiswert verschiedenen Handytarife und Allnet-Flatrate im Netz von O2 und Vodafone an.  Im Flatrate Bereich werden dabei mehrere Allnet Flat angeboten, die sich vom Leistungsumfang her etwas unterscheiden und auch unterschiedlich teuer sind.

Seit Oktober 2016 wurden die Tarife nochmal aufgerüstet. Nun gibt es die 5GB Allnet Flat bei Smartmobil ab 17.99 Euro (in den ersten 12 Monaten) und die LTE 3000 Allnet Flat des Unternehmens kostet für 24 Monate sogar nur noch 11.99 Euro monatlich. Die neuen Tarife werden allerdings als Sonderaktion (bis 31.10.2016) beworben. Wer sich dafür interessiert, sollte also schnell sein.

Zur Auswahl stehen dabei folgenden Allnet Flat:

Smartmobil LTE Starter
Smartmobil LTE Starter
12.49€
Grundgeb.

(29.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Volumen (2GB 50Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Smartmobil LTE All
Smartmobil LTE All
17.49€
Grundgeb.

(29.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Volumen (4GB 50Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Smartmobil LTE All
Smartmobil LTE All
27.49€
Grundgeb.

(29.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Volumen (8GB 225Mbit/s)
24Mon.
Laufz.

Den Überblick über alle Allnet Flat gibt es hier: Allnet Flat Vergleich

Neben dem Netz liegt der größte Vorteil bei Smartmobil bei den kurzen Vertragslaufzeiten und der Nutzung von LTE. Die Smartmobil Allnet Flatrates kann man in der Regel mit einer Frist von 4 Wochen zum jeweiligen Monatsende kündigen. Eine lange Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten, wie man sie bei anderen Allnet Flat kennt, gibt es in diesen Tarifen nicht. Damit bleiben Kunden sehr flexibel und können auch wieder wechseln, falls es Probleme gibt oder man die Flat doch nicht mehr benötigt. Diese flexiblen Laufzeiten gelten auch für die Handytarife von Smartmobil. Einzige Ausnahme dabei sind die Smartpakete mit Handy. Diese haben immer eine Laufzeit von 24 Monaten. Die Flatrates und Tarife ohne Hardware kommen dagegen komplett ohne Laufzeit aus. Einen Überblick über weitere Tarife und Angebote des Discounters gibt es hier: Smartmobil – alle Tarife im Überblick

Die Tarife ohne Laufzeit: Seit Anfang 2016 hat Smartmobil die Tarif-Zusammenstellung etwas geändert. Bis dahin konnte man bei jedem Handytarif und jeder Flatrate einzeln wählen, ob man die Tarife mit Laufzeit oder ohne buchen wollte. In der neuen Version der Webseite muss man für die Tarife ohne lange Vertragsbindung erst die entsprechende Unterseite aufrufen und kann dann dort diese Tarifvarianten buchen. Etwas komplizierter, aber durchaus noch zu finden …

Weitere Handytarife von Smartmobil

BLAU 3GB LTE Allnet Flat
BLAU 3GB LTE Allnet Flat
19.99€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Tarif im Eplus-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: 9.0 Cent
Internet: Flat (3GB 21.6Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
BLAU 4GB LTE Allnet Flat
BLAU 4GB LTE Allnet Flat
19.99€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Tarif im Eplus-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: 9.0 Cent
Internet: Flat (4GB 21.6Mbit/s)
24Mon.
Laufz.

Den Überblick über alle Allnet Flat gibt es hier: Allnet Flat Vergleich

Handys und Smartphone Angebote bei Smartmobil

Neben den Simonly Tarifen gibt es bei Smartmobil auch einige Angebote, bei denen Handys und Smartphones inklusive sind. Diese Bundles haben dann aber eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten (um die Hardware zu refinanzieren). Zur Auswahl stehen dabei meistens mehrere Modelle aus verschiedenen Preisklassen, der Umfang des Angebotes beschränkt sich aber in der Regel auf weniger als 10 Geräte. Trotzdem sind die aktuellen Topseller wie das iPhone 7 oder das neue (und schnelle) Samsung Galaxy S7 mit dabei. Etwas merkwürdig ist die Tatsache, dass es bisher das neuste iPhone 7 und auch das kleinere iPhone SE nicht gibt. Man bekommt derzeit bei Smartmobil maximal das iPhone 6 aus dem Jahr 2014. Das entspricht nicht ganz dem Anspruch eines Premium Discounters.

Bei der Finanzierung können die Handys und Smartphones per Einmalkauf erworben werden oder per monatlicher Rate. Dabei haben Kunden die Auswahl zwischen 6 bis 24 Raten, wobei die Höhe der Rate natürlich steigt, je weniger Raten es werden.

Netz und Netzqualität bei Smartmobil

Smartmobil bietet komplette Vodafone-Netz Qualität bzw. Vodafone Qualität. Abstriche gibt es allerdings im LTE Bereich. Die normalen Allnet Flat des Discounters im Vodafone Netz bieten derzeit keinen LTE Zugang. Im O2 Netz sind die Tarife dagegen im Allnet Flat Bereich mit LTE Unterstützung. Man kann mit ihnen das komplette Mobilfunk- und LTE-Netz von O2 mit Geschwindigkeiten von  maximal 50Mbit/s  nutzen. Diese Möglichkeit bieten derzeit nur sehr wenige Discounter. Smartmobil hat hier einen echten Vorteil vor allem, weil die Preise im Vergleich extrem preiswert sind. Dazu sind seit April 2015 die UMTS Netz von O2 und Eplus zusammen geschaltet. Davon profitieren auch die O2 Tarife von Smartmobil, denn die Kunden können dann sowohl das O2- als auch Eplus Netz nutzen.

Für die nächsten Jahren werden diese beiden Netze immer weiter zusammen wachsen. Ziel ist es, dass nur noch ein Netz übrig bleibt, dass dann sowohl die Nutzer von Eplus als auch O2 vereint. Dazu sollen nach Angaben von O2 bereits im Jahr 2016 die Netze zusammen gelegt werden – zumindest in den Ballungsgebieten. Schritt für Schritt werden dann immer mehr Bereiche vereinigt, bis es am Ende nur noch ein Netz gibt. Die komplette Zusammenschaltung kann aber durchaus bis 2020 dauern.

Die Vodafone Tarife scheinen derzeit auch eher Auslaufmodelle zu sein und wurden bereits längere Zeit nicht aktualisiert. Wenn Smartmobil neue Tarife auf den Markt gebracht hat, dann in erster Linie O2 Tarife. Ob und wann es neue Vodafone Tarife geben wird, ist daher nicht sicher. Ebenso wenig gibt es derzeit Informationen, ob man irgendwann LTE in den Vodafone Tarifen des Disocunters wird anbieten können.

Die neue Datenautomatik bei Smartmobil

Mit den neuen LTE Tarifen (ab April 2015) hat Drillisch auch eine Datenautomatik für die LTE Flatrates eingeführt. Bei Überschreitung des monatlichen Freivolumens der Flatrate werden automatisch 100MB Datenvolumen nachgebucht. Die Kosten pro Buchung belaufen sich auf 2 Euro. Maximal 3x monatlich wird nach gebucht, danach wird die Flat gedrosselt. Die Drosselung ist dabei sehr restriktiv und verlangsamt die Internet Flatrate auf 16Kbit/s. Andere Anbieter hatten mit solchen Konstruktionen bereits viel Kritik für die Automatik ernten müssen. Bei Smartmobil ist die Automatik dazu eine Zwnagsautomatik – also nicht deaktivierbar.

Auch O2 stieß mit einer solchen Automatik eher auf Kritik, allerdings sorgte die Möglichkeit zur Deaktivierung hier für weniger Irritationen. Bei den meisten neuen Smartmobil Handytarifen und Flatrates ist die Datenautomatik dagegen fester Tarifbestandteil und kann nicht deaktiviert werden.

Im Zweifel entstehen so durchaus beachtliche Mehrkosten im Monat. Bei mehrfacher Nutzung der Automatik (bis zu 33x pro Monat) kostet die Automatik 6 Euro zusätzlich. Bei monatlichen Gebühren von um die 10 bis 12 Euro wären das immerhin über 50 Prozent Aufpreis auf die Grundgebühr. Man sollte vor Abschluss eines Vertrages diese Automatik daher mit ein berechnen.

Erfahrungen mit Smartmobil

Die meisten Erfahrungen mit Smartmobil beziehen sich auf Erfahrungen mit der ersten Tarif-Generation. Die aktuellen Allnet-Flatrates sind noch nicht sehr lange auf dem Markt und entsprechend wenig kommentiert. Die Erfahrungsberichte aus den Jahren 2011, 2012 und davor sind wenig aussagekräftig, weil die Tarifstruktur noch vollkommen anders war. Mittlerweile sind die Allnet Tarife alle ohne Laufzeit (bzw. mit einer Kündigungsfrist von 4 Wochen zum Monatsende) daher kann man hier kaum etwas falsch machen und eigentlich sehr einfach testen.

Der aktuelle Spot von Smartmobil

Heino warb ursprünglich für Klarmobil, wechselte aber Anfang 2015 zu Smartmobil. Der massive Auftritt des Schlagersängers für Smartmobil wurde auch nicht immer gerne gesehen, da der Nerv-Faktor der Werbung aufgrund der dröhnenden Schlager-Sounds doch recht hoch war. Mittlerweile hat man die Werbung etwas entschärft. Heino hüpft zwar immer noch durch das Bild, singt aber wenigstens nicht mehr …

Letzte Aktualisierung: 5.10.2016

Review Overview

Preis/Leistung
Kundenservice
Netzqualität

Smartmobil bietet günstige Tarife im Netz von Vodafone ohne Laufzeit. Das ist in dieser Kombination durchaus eine Alternative.

User Rating: 1.96 ( 135 votes)

Die neusten Meldungen zu diesem Anbieter

Allnet Flat Vergleich: Simply, WinSIM oder Smartmobil – wo sind die Unterschiede?

 Allnet Flat Vergleich: Simply, WinSIM oder Smartmobil? – Simply, WinSIM und Smartmobil sind drei Marken aus der Drillisch Unternehmensgruppe und bieten derzeit mit die günstigsten Allnetflat, die es auf dem deutschen Markt gibt. Die Preis liegen hier teilweise unter 7 Euro für einen Allnet Flat, auch größere Datenvolumen von 2GB oder 3GB sind für unter …

weiterlesen


Die Smartmobil Allnet Flat – Erfahrungen, Netz, Kunden-Meinungen und Tarif-Details

Die Smartmobil Allnet Flat – Erfahrungen, Netz, Kunden-Meinungen und Tarif-Details – Smartmobil ist ein Unternehmen aus dem Hause Drillisch und bietet derzeit sehr preiswert verschiedenen Handytarife und Allnet-Flatrate im Netz von O2 und Vodafone an.  Im Flatrate Bereich werden dabei mehrere Allnet Flat angeboten, die sich vom Leistungsumfang her etwas unterscheiden und auch unterschiedlich teuer …

weiterlesen


Smartmobil: All Net Flat mit 500MB Internet für 9.99 Euro

Smartmobil: All Net Flat mit 500MB Internet für 9.99 Euro – In der Vorweihnachtszeit bietet Smartmobil die eigenen Allnet Flat Tarife wieder besonders günstig an. Die kleinste Allnet Flat mit kostenlosen Gesprächen, SMS und 500MB Internet gibt es dabei für nur 9.99 Euro. Wer mehr Datenvolumen benötigt, bekommt die 3GB für 29.99 Euro im Monat. …

weiterlesen


Smartmobil – Der LTE Hammer-Tarif für monatlich 12,99 Euro

  Smartmobil – Der LTE Hammer-Tarif für monatlich 12,99 Euro – Der meteorologische Sommer endet, eine neue Drillisch-Aktion startet. Ab Montag, den 31. August, bietet smartmobil.de eine interessante Aktion an. In einer Kooperation mit BILD.de kann der LTE Hammer-Tarif beim Drillisch-Anbieter kostengünstig erworben werden. Die Aktion endet am Mittwoch, den 30. September. Im Folgenden werden …

weiterlesen


LTE-One-Tarif für monatlich 11,45 Euro bei Smartmobil

Der LTE-One-Tarif ist für durchschnittlich 11,45 Euro im Monat absofort bei smartmobil erhältlich. Neben einer Gesprächsflatrate in alle deutschen Netze, steht dem Kunden ebenfalls eine Internetflatrate zur Verfügung. Mit monatlich 300 Megabyte Internetvolumen ist die Internetflatrate knapp bemessen, für Einsteiger jedoch ausreichend. Innerhalb des monatlichen Internetkontigents kann eine Geschwindigkeit von bis 21,1 Mbit/s erreicht werden. …

weiterlesen


About Redaktion

Ich beschäftige mich bereits seit 2005 mit dem Thema Telekommunikation und Mobilfunk auf dem deutschen Markt. Meine Spezialgebiete sind dabei die mobilen Datentarife, Prepaid-Karten und die Angebote der Handy-Discounter (insbesondere die Allnet-Flatrates). Bei Fragen und Anmerkungen stehe ich im Kommentarbereich gerne zur Verfügung.

Check Also

Die Telekom Prepaid Allnetflat – Erfahrungen, Netz und das Kleingedruckte

 Die Telekom Prepaid Allnetflat – Erfahrungen, Netz und das Kleingedruckte – Die Telekom ist dabei, …

14 comments

  1. Ich hatte mich zu einer Flat von Smartmobil überreden lassen- großer Fehler
    Mit zweiten Handy im Netz war die Verbindung gut und adäquat schnell,.
    SMARTMOBIL hatte sich jedoch dazu entschlossen ab 1,9GB von 3GB regelmäßig auf GSM Geschwindigkeit zu drosseln. Beschwerden wurden mit Phrasen abgewehrt.

    Ich kann nur sagen LTE über Smartmobil Finger weg und ich nie wieder!

  2. Mehr als Mongelhaft:
    Tarifwechsel sollte über 60,- € kosten, weil man ins schlechtere O2 Netz umgeschaltet werden sollte. Widerruf wurde ignoriert und die Kosten trotzdem abgebucht. Mehrere Support-Anfragen (telefonisch und per Formular) wurden ignoriert. Nach Drohung mit Anwalt per Einschreiben wurde ein Teil erstattet. Auf 15,- € werde ich wohl sitzen bleiben. Und das ganze war sogar ein Geschäftskundenvertrag.

  3. Echter beschiss! Vertragsabschluss ok, Rufnummerübernahme hat jedoch nicht geklappt. Gefühlte 1000 Versuche, die Hotline zu erreichen – fehlgeschlagen. Schätze, die gibt es nicht! Alle e-Mail Kontaktversuche fehlgeschlagen. Kündigung angedroht, dann Standardantwort ohne auf meine Frage einzugehen. Nun innerhalb der Widerspruchsfrist vor 9 Tagen gekündigt – keine Reaktion bisher! Finger weg und lieber etwas mehr zahlen!

    • „Drillisch“ + „GTCom“ ist ein und dasselbe => großer Mist und nur auf Betrug aus!
      Auch bei mir hat die Rufnummernportierung nicht geklappt, obgleich die Rufnummer bei Drillisch vorliegt,
      wurde von denen übernommen von „Globusmobil“! Eine Hotline ist nicht zu erreichen – nur Warteschleife
      die nach langer, kostenpflichtiger Wartezeit, ohne Kommentar abgeschaltet wird!
      E-Mail-Kontaktversuche kann man sich auch sparen – denn eine Reaktion erfolgt nicht !!!!
      Es ist nicht mal möglich, bei Drillisch mein Handy aufzuladen, da es zu keiner Verbindung kommen kann ???
      Es gibt sehr viele Foren, in denen man nur eine Bestätigung findet, wie vor schon erwähnt:
      „Finger weg und lieber etwas mehr zahlen!“

  4. Konstantin S.

    Katastrophales Netz. Ich habe kaum Empfang geschweigedenn Internet, sobald ich in ein Gebäude gehe. Klappt eigentlich nur noch unterm Freien oder am Fenster. Habe Smartmobil kontaktiert und bekam nach einer Woche eine standardisierte Antwort, das alles ok sei. Jetzt wechsel ich natürlich.

  5. Frank Schätzing

    Kein Service. Nachdem sie es nicht geschafft haben mir eine Simkarte zuzusenden, zahle ich seit drei Monaten weiterhin die Kosten. Kundenservice ist sehr unprofessionell und legt einfach auf. Auf keinen Fall SmartMobil als Anbieter wählen -> Abzocke

  6. ich hab den Tarif für meinen Junior. In Deutschland OK. Aber beim Reisen in die Schweiz kam das böse Erwachen. In der Meinung EU-Flat ist ein kleines Volumen von 100MB drin, war er ein paar mal kuz mobil unterwegs. knappe 4900kb kosteten fast 40,-€. Meiner Meinung nach eine bodenlose Frechheit. So kann man die Leute auch ködern. Das ist pure Abzockerei

  7. Nutze nun seit einem halben Jahr Smart Mobile auf meinem iPhone 5.
    Der Empfang ist mindestens so gut wie das T-Mobile Netz, zum Teil sogar besser! Das konnte ich vor allem im ländlichen Bereich in Baden-Württemberg feststellen.
    Der Service ist zugegebenermaßen nicht optimal, manchmal schwer erreichbar und unter einander scheint keine Absprache statt zu finden. Daher Hat meine Rufnummerübernahme und das folgende Procedere über zwei Wochen gedauert.
    Seit dem läuft aber alles ohne Probleme.
    Ein koppeln mit dem iPad (privater Hotspot) ist bei Smart Mobile leider nicht möglich!

  8. Ich war 4 Wochen im Ausland mit dem Schiff unterwegs und hatte ein
    Sozialpaket für Whats-App usw. für
    58€ für die gesamte Kreuzfahrt gebucht. Mobile Netze und Roaming
    hatte ich ausgeschaltet und nur über W-lan kommuniziert.
    Daheim angekommen, liegt eine saftige Handyrechnung von 862€
    Online für die Zeit da. Keinen Gebührendeckel von 59.50 € wie vorgeschrieben, oder ähnliches erhalten ,weder telefoniert oder gesurft, nur über WLAN im Schiff
    Das ist Smartmobile.de
    Roland

  9. smartmobil-ACHTUNG!!!
    Tarifwechsel kostet 0€ Wechselgebühr aber über 25€ Anschlussgebühr bei bestehendem Anschluß.
    VORSICHT FALLE, unseriös nicht kundengerecht.
    ABZOCKE
    Fast jede Änderung kostet irgendwelche Gebühren.
    FINGER weg

  10. Was soll das ganze Gejammer?
    Viel zahlen wollt ihr nicht aber die gleiche Qualität wird erwartet!
    Merkt ihr nicht, dass da was nicht passt?
    Mann, mann, mann, wie naiv muss man sein!

  11. Vorsicht Abzockerverein!
    War schon bei O² und YourPhone und jetzt bei Smartmobil.
    Natürlich ohne Vertragslaufzeit, weil die mir schon von anfang an nicht ganz seriös mit den Preisen vorkamen.
    Hat sich dann auch bestätigt:
    Anfangs war alles Super. Ich denke, dass ist vielleicht sogar Absicht um die Leute ruhig zu halten. Nach mehreren Monaten fing Folgendes an:

    -Verbindung ist unter aller Sau. Leute rufen mich an und es kommt nur ne SMS, dass mich jemand angerufen hat und nicht erreicht hat. Anfangs nicht so oft, dann öfter. Zur Zeit hab ich Glück wenn jeder 3. Anruf mal durchkommt. Ich selbst kann aber anrufen. Warum auch immer. Auf Anfrage im Kontaktformular was das soll gab es keine Antwort.

    -2. Problem ist mir im letzten Monat aufgefallen. Ich hab bis jetzt nie über 2GB verbraucht und fand den Vertrag deshalb nicht schlimm. Klingt ja auch nicht schlimm, wenn der Vertrag günstig ist, man halt einfach mehr zahlt, wenn man über sein Limit geht. So haben Leute die aufpassen ein günstigen Vertrag und Leute die mal mehr brauch als üblich auch kein Problem. Bei 2€ pro 100MB ist das auch vertretbar, wenn man mal in einer Situation steckt wie etwa nach der Fahrzeit des Bus schauen oder so.
    Letzten Monat wurden mir jedoch 2€ für 100MB abgerechnet, obwohl ich nicht über mein Limit kam.
    Diesen Monat ist das nochmal schlimmer. Mir wurden um 15uhr 2€ abgezogen, obwohl ich schon zuhause war und mit dem W-LAN verbunden war. Okay vielleicht kam ich übers Limit, dachte ich wieder, aber dann kam um 20:25 zeitgleich 2SMS das mir nochmal 2€ für jeweils 100MB abgebucht wurde. Frechheit!

    3. Ich bin natürlich verdammt sauer und will mit diesen Betrügern zu reden, aber 26min. Wartezeit ist einfach unmenschlich. Wer zum Teufel wartet, denn bitte ne halbe Stunde am Hörer???

    Leute lasst die Finger davon. Auch wenns verdammt günstig erscheint. Ihr werdet es bereuen und solche Menschen sollte man auf keinen Fall unterstützen.

    Allein die Tatsache, dass man diese Datenautomatik nicht ausschalten kann, zeigt eigentlich schon mit welchen Karten dieser Verein arbeitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.