Zum Inhalt springen
Startseite » News » Welchen Drillisch Discounter sollte man wählen: Smartmobil, WinSIM, PremiumSIM, Maxxim oder Simplytel?

Welchen Drillisch Discounter sollte man wählen: Smartmobil, WinSIM, PremiumSIM, Maxxim oder Simplytel?

Welchen Drillisch Discounter sollte man wählen: Smartmobil, WinSIM, PremiumSIM, Maxxim oder Simplytel? – Die Unternehmensgruppe Drillisch bietet im Bereich der Allnet Handy Flat sehr viel Marken und Tarife an. Diese sind oft identisch aufgebaut und unterscheiden sich nur in Details. Für Kunden ist es daher sehr schwer, im Flatrate Vergleich zu ermitteln, welche Tarife die besten sind und welche Drillisch Discounter das passende Angebot für die eigenen Nutzungsbedürfnisse hat. Wir hatten daher bereits einige Drillisch Anbieter verglichen, in diesem Artikel wollen wir die Vergleich noch ausweisen und auch weniger bekannte Marken von Drillisch mit betrachten.

Tatsächlich gibt es auch noch weitere Discounter, die mit in die Auswahl passen könnten. So bieten auch sim.de, PremiumSIM und DeutschlandSIM Allnet Flatrates und Handytarife an.

Für den Vergleich muss man allerdings sagen, dass die nachfolgenden Angaben sich auf den aktuellen Stand beziehen. Die Drillisch Marken stellen recht häufig die Tarife um – daher kann sich auch bei der Bewertung der Anbieter relativ schnell etwss ändern.

Was ist bei den Drillisch Disocunter gleich?

Bei Drillisch bekommt man derzeit vor allem Tarife im O2 Netz. Es gibt zwar einige ältere Angebote im Vodafone Netz, aber die aktuellen Tarife mit LTE sind alle im Handy-Netz von O2 angesiedelt. D-Netz Allnet Flat in den Netzen von Telekom und Vodafone gibt es daher nicht mehr zu buchen. Auch beim Speed sind sich die Drillisch Marken sehr einig: es gibt maximal LTE 50 und auch gegen Aufpreis ist nicht mehr Speed möglich. Man bekommt also kein LTE max und derzeit leider auch kein 5G – die Datenübertragung findet also immer im LTE Netz von O2 statt.

Bei anderen technischen Features gibt es dagegen gute Nachrichten: man kann bei allen 4 Marken von Drillisch mittlerweile VoLTE und WLAN Call nutzen, dazu gibt es bei Bedarf eSIM und man ebenso MultiSIM buchen, wenn man mehrere Handykarten mit der gleichen Nummer braucht. Drillisch ist inzwischen auch von Apple zertifiziert, so dass man die Tarife auch für die Apple Watch nutzen kann.

Es gibt aber auch Kritikpunkte, die man bei den Drillisch Discountern findet und das größte Problem ist wohl die Datenautomatik. Bei allen neuen Tarifen ist eine Automatik aktiv, die kostenpflichtig neues Datenvolumen nachbucht, wenn man das monatliche Freivolumen ausgeschöpft hat. Auf diese Weise können monatlich bis zu drei Mal 200MB Datenvolumen zum Preis von jeweils 2 Euro nachgebucht werden. Insgesamt entstehen so bei kompletter Nutzung bis zu 6 Euro Mehrkosten im Monat. Mittlerweile sind die Datenautomatiken bei allem Marken abschaltbar, sogenannte Zwangsautomatiken gibt es daher nicht mehr.

Auch bei den Laufzeiten wurde viel angeglichen. Die Marken bieten mittlerweile wieder monatlich kündbare Allnet Flat, die Laufzeiten und auch die automatische Verlängerung um jeweils einen Monat sind dabei bei allen Anbietern gleich. Man kann also mittlerweile auch wieder recht flexibel wechseln.

Generell gilt: Drillisch hat die Marken in den letzten Jahren sehr stark angeglichen. Die Tarife sind daher weitgehend identisch und auch die andere Faktoren sind gleich. Die Drillisch Marken unterscheiden sich daher meistens nur bei den Sonderaktionen und den Konditionen. Man kann es sich daher beim Allnet Flat Vergleich sehr einfach machen – es reicht zu prüfen, wo es aktuell die beste Sonderaktion hat und diesen Discounter kann man dann nutzen. Die anderen Tarifdaten sind ohnehin gleich.

WinSIM Allnet Flat

WinSIM war ebenfalls als Prepaid Anbieter gestartet und wie bei den anderen Anbietern gibt es mittlerweile nur noch WinSIM Allnet Flat mit monatlicher Rechnung. Minutentarife oder Prepaid Sim bietet das Unternehmen nicht mehr an.

Aktuell stehen bei der Marke 4 komplette Allnet Flat zur Auswahl und man kann zwischen 100MB und 20 Gigabyte Datenvolumen wählen. Die 20 Gigabyte Volumen gibt es im Discount-Bereich eher selten, daher ist das ein wirklich interessantes Angebot. Dazu ist WinSIM derzeit eine der Marken, die wöchentlich mit neuen Aktionen versorgt werden. Falls die Deals also nicht passen sollten, kann es sich lohnen, auf die kommende Woche zu warten, dann gibt es eventuell neue Deals mit besseren Konditionen.

Daneben kann man alle WinSIM Flat auch als Allnet Flat mit Vertrag buchen, denn das Unternehmen bietet viele Handymodelle zur Auswahl. Von den aktuellen iPhone Modelle bis hin zu günstigeren Smartphones ist alles mit dabei, durch Drillisch hat die Marke auch Zugriff auf aktuelle Modelle direkt zum Start. Der Tarif wird dann aber auch entsprechend teurer.

winSIM LTE All 1+4GB
winSIM LTE All 1+4GB
6.99€
Grundgeb.

(9.99€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Volumen (5GB 21.6Mbit/s)
Tarif im O2-Netz
1 Mon.
winSIM LTE All 5GB
winSIM LTE All 5GB
14.99€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Volumen (15GB 50Mbit/s)
Tarif im O2-Netz
1 Mon.

Den Überblick über alle Handy-Tarife gibt es hier: Handy Tarife Vergleich. Details zur Funktionsweise unseres Tarifrechnets haben wie hier zusammengefasst: So arbeitet unser Tarifrechner.

PremiumSIM Allnet Flat

Im Vergleich ist PremiumSIM die jüngste Drillisch Marke und die PremiumSIM Allnet Flat dürften daher nicht allen Kunden bekannt sein. Prinzipiell setzt aber auch dieser Discounter das Dillisch Konzept um: Die Drillisch Discounter sind in der Regel sehr aggressiv, was die Preise betrifft und daher verwundert es kaum, dass man die günstigste Allnet Flatrate bei einem Anbieter aus der Drillisch Unternehmensgruppe findet.

Drillisch hat sehr oft Allnet Flat für unter

PremiumSIM LTE S
PremiumSIM LTE S
4.99€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (2GB 50Mbit/s)
Tarif im O2-Netz
24 Mon.
PremiumSIM LTE 4XL
PremiumSIM LTE 4XL
19.99€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (20GB 50Mbit/s)
Tarif im O2-Netz
24 Mon.

Den Überblick über alle Handy-Tarife gibt es hier: Handy Tarife Vergleich. Details zur Funktionsweise unseres Tarifrechnets haben wie hier zusammengefasst: So arbeitet unser Tarifrechner.

Maxxim und Simplytel Allnet Flat

Maxxim und Simplytel sind zwei der ältesten Marken bei Drillisch und waren ursprünglich als Prepaid Anbieter auf dem deutschen Markt gestartet. Mittlerweile bietet beide Discounter aber nur noch Allnet Flat auf Rechnung an. Dazu haben die Anbieter mittlerweile auch Hardware-Angebote.

Bei Simplytel gab es noch eine größere Änderung: den Namen. Das Unternehmen war ursprünglich als Simply gestartet, dazu gab es aber wohl schon andere Unternehmen und daher firmiert die Marke jetzt offiziell als Simplytel (inklusive neuem Logo). An den Tarifen und der Ausrichtung hat sich aber wenig geändert.

Maxxim scheint dagegen bei den Drillisch Marken derzeit eher im Hintergrund zu laufen. Das Unternehmen ist bei den fast wöchentlichen Sonderaktionen nicht mit dabei und bietet daher meistens keine konkurrenzfähigen Preise an. Bei der Frage simplytel oder Maxxim sollte man sich daher eher für Simplytel entscheiden.

In der Regel findet man auch die bessere Konditionen bei simplytel, denn die Marke wird wie auch WinSIM und PremiumSIM jede Woche mit neuen Deals versorgt. Maxxim bekommt eher selten neue Aktionen und scheint derzeit vor allem als Plattform genutzt zu werden, um Allnet Flat mit Handy und Smartphones zu verkaufen.

Beispielhaft haben wir hier die Tarife von Simplytel mit aufgeführt:

Simplytel LTE 3000
Simplytel LTE 3000
5.99€
Grundgeb.

(19.99€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Volumen (3GB 50Mbit/s)
Tarif im O2-Netz
1 Mon.
Simplytel LTE 5000
Simplytel LTE 5000
8.99€
Grundgeb.

(19.99€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Volumen (5GB 50Mbit/s)
Tarif im O2-Netz
1 Mon.
Simplytel LTE 10000
Simplytel LTE 10000
12.99€
Grundgeb.

(19.99€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Volumen (12GB 50Mbit/s)
Tarif im O2-Netz
1 Mon.
Simplytel LTE 20000
Simplytel LTE 20000
19.99€
Grundgeb.

(19.99€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Volumen (20GB 50Mbit/s)
Tarif im O2-Netz
1 Mon.

Den Überblick über alle Handy-Tarife gibt es hier: Handy Tarife Vergleich. Details zur Funktionsweise unseres Tarifrechnets haben wie hier zusammengefasst: So arbeitet unser Tarifrechner.

Die Allnet Flat von Smartmobil

Die Smartmobil Allnet Flatrates waren lange Zeit eine Ausnahme bei den Drillisch Discountern. Es gab keine Datenautomatik und die Tarife des Unternehmens waren sogar täglich kündbar. Der Discounter war damit der flexibelste Tarif bei Drillisch und dazu wurden die Angebote mit Prepaid Tarife und Prepaid Allnet Flat aufgerüstet. Leider gab es dann aber 2020 wieder Änderungen und viele der interessanten Features wurden zurückgenommen.

Mittlerweile gibt es wieder eine Datenautomatik bei Smartmobil und die Tarife haben auch wieder längere Laufzeiten. Die tägliche Kündigungsmöglichkeit bei Smartmobil gibt es nicht mehr.

Insgesamt sind damit die Konditionen von Smartmobil an die anderen Drillisch Discounter angeglichen worden und auch für die Marke gilt: eher nach den Deals und Sonderaktionen schauen – der Rest unterscheidet sich ohnehin nicht von den anderen Drillisch Flatrates. Man muss allerdings leider sagen, das Smartmobil bei den Deals eher selten bedacht wird. Die anderen Marken bekommen wöchentlich neue Deals, Smartmobil wird eher monatlich mit neuen Aktionen versorgt.

Im Vergleich zu den anderen Marken von Drillisch gibt es bei Smartmobil aber weiterhin die Prepaid Tarife. Dabei setzt das Unternehmen auf einen Grundtarif ohne Laufzeit und Grundgebühr und Pakete mit Freiminuten und Datenvolumen sowie Prepaid Allnet Flat. Das gibt es bei den anderen genannten Marken nicht (mehr).

Das Unternehmen schreibt zu den Prepaid Angeboten:

Prepaid-Tarife mit einer Prepaid-Karte werden immer wieder für Einsteiger in die Mobiltelefonie empfohlen. So können Mobilfunknutzer vorab ihren eigenen Verbrauch an Daten und Gesprächsminuten herausfinden und gleichzeitig das leistungsstarke Smartmobil Netz ganz flexibel durch Prepaid-Tarife testen. Und immer dann, wenn Sie zusätzliches LTE Datenvolumen oder eine Prepaid-Flatrate für die Telefonie benötigen, kann die Handykarte jederzeit und ganz bequem aufgeladen werden. Zusätzlich besteht für Sie die Option, eine weitere Flat für Ihr Smartphone flexibel hinzuzubuchen.

Generell liegt der Fokus aber auch bei Smartmobil auf den Smartmobil Allnet Flat und daher eher auf den Tarifen mit monatlicher Laufzeit und einer Grundgebühr.

Smartmobil Prepaid karte
Smartmobil Prepaid karte
0.00€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: 6.0 Cent
SMS: 6.0 Cent
Internet:
Tarif im O2-Netz
1 Monat
Smartmobil Prepaid Flat S
Smartmobil Prepaid Flat S
7.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (2GB 21.6Mbit/s)
Tarif im O2-Netz
1 Mon.
Smartmobil Prepaid Flat M
Smartmobil Prepaid Flat M
12.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (4GB 50Mbit/s)
Tarif im O2-Netz
1 Mon.
Smartmobil Prepaid Flat XL
Smartmobil Prepaid Flat XL
19.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (6GB 50Mbit/s)
Tarif im O2-Netz
1 Mon.
Smartmobil LTE 2GB
Smartmobil LTE 2GB
7.99€
Grundgeb.

(9.99€ Kaufpreis)
Freieinheiten: 300 Stück/Monat
Internet: Volumen (2GB 50Mbit/s)
Tarif im O2-Netz
1 Monat
Smartmobil LTE 4GB
Smartmobil LTE 4GB
7.99€
Grundgeb.

(19.99€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Volumen (4GB 50Mbit/s)
Tarif im O2-Netz
3 Mon.
Smartmobil LTE 6GB
Smartmobil LTE 6GB
9.99€
Grundgeb.

(19.99€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Volumen (6GB 50Mbit/s)
Tarif im O2-Netz
3 Mon.
Smartmobil LTE 8GB
Smartmobil LTE 8GB
11.99€
Grundgeb.

(19.99€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Volumen (8GB 50Mbit/s)
Tarif im O2-Netz
3 Mon.
Smartmobil LTE 20GB
Smartmobil LTE 20GB
19.99€
Grundgeb.

(19.99€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Volumen (20GB 50Mbit/s)
Tarif im O2-Netz
3 Mon.

Den Überblick über alle Handy-Tarife gibt es hier: Handy Tarife Vergleich. Details zur Funktionsweise unseres Tarifrechnets haben wie hier zusammengefasst: So arbeitet unser Tarifrechner.

Die Heino Werbung von Smartmobil

Das O2 Netz – wichtig für alle Drillisch Marken

Unabhängig davon, ob man WinSIM, PremiumSIM, Maxxim, Simplytel oder Smartmobil wählt ist immer die Qualität des O2 Netzes die Grundlage für die Internet-Geschwindigkeit und auch die Netzabdeckung. Wer mit dem Netz nicht zufrieden ist, sollte daher auch direkt zu einem anderen Anbieter wechseln und nicht einfach nur zu einer anderen Drillisch Marke.

Generell hat sich der Netzausbau von O2 seit 2020 vor allem im LTE Bereich deutlich verbessert. Das Unternehmen hat viel in neue LTE Standorte investiert, allerdings bleibt das O2 Netz nach wie vor auf dem dritten Platz unter den deutschen Handynetzen – hinter der Telekom und Vodafone.

O2 schreibt selbst zum aktuellen Ausbaustand:

Mit rund 1,3 Milliarden Euro investierte das Unternehmen über 17% mehr als im Vorjahr – und so viel wie nie zuvor in den Ausbau seines Mobilfunknetzes und die Zufriedenheit seiner Kund:innen. Die neue Mobilfunktechnologie 5G rollt Telefónica Deutschland im Rekordtempo aus. Zum Ende des Jahres waren rund 30% der deutschen Bevölkerung mit 5G des Unternehmens versorgt, zum Ende des Jahres 2022 soll dieser Wert auf 50% steigen. Im 4G Bereich erreichte das Unternehmen zum Ende des Jahres 2021 eine Bevölkerungsversorgung von über 99% mit einer weitgehenden Vollversorgung von wichtigen Verkehrswegen. Die 4G-Flächenversorgung profitiert dabei von der schneller als ursprünglich geplanten Abschaltung des 3G-Netzes zum Ende 2021. Im Jahresverlauf 2022 sollen zusätzliche Standorte in unterversorgten Regionen über Sharing-Vereinbarungen in grauen Flecken hinzukommen. Parallel erschließt das Unternehmen allein und in Kooperation mit seinen Wettbewerbern weitere weiße Flecken in der Netzversorgung. 2022 plant das Unternehmen erneut mehr als 1 Milliarde Euro zu investieren.

Wer sich unsicher ist, ob das O2 Netz in der eigenen Region gut genug ausgebaut ist und bisher noch keine Erfahrungen mit diesem Mobilfunk-Netz gemacht hatte, sollte die Tarife daher mit kurzer Laufzeit bestellen, um welchen zu können, falls der Empfang und die Datengeschwindigkeit vielleicht doch nicht so passt. Mehr Details zum O2 Netz haben wir in diesem Artikel zusammengestellt: O2 Netztest

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]